Quelle
HR in Mind

Indiziert seit
01.06.2015
Beiträge insgesamt
133 (10 / Woche)
Homepage
http://www.hrinmind.de/
Quelle / Feed
http://www.hrinmind.de/rss/
Themenfelder


Beiträge

HR in Mind
15. Januar, 19:01 Uhr

Nun muss ich doch einmal sehr direkt Werbung machen, da ich von dem Format überzeugt bin. Seit längerem wird in der HR Szene die Digitalisierung diskutiert und die sagenumwobene Digital-Kompetenz. Wer allerdings bei der Diskussion oft auf der Strecke bleibt, sind die HRler selbst. Die Formate, die aktuell am Markt sind, um sich über Neuerungen und Entwicklungen im HR zu informieren, sind oft...

HR in Mind
19. Januar, 20:26 Uhr

Vielleicht gehören nicht mehr so sonderlich viele von Ihnen der Generation Knight Rider an. Meine Kindheit war definitiv davon geprägt. Wie sehr habe ich es mir doch gewünscht, mit meiner Uhr sprechen zu können ... Aber lang lang ist´s her und mittlerweile antwortet meine Uhr tatsächlich. Heute soll es aber um eine technische Neuerung gehen, die dem damaligen Turbo Boost "gleich" kommt. Für...

HR in Mind
24. Februar, 11:53 Uhr

Am vergangenen Donnerstag fand sie nun endlich statt: die erste HR TEC Night. Meine Meinung als Veranstalter ist natürlich nicht objektiv, trotzdem will ich Sie gern daran teilhaben lassen. Zunächst aber für alle, die noch nicht wissen, worum es sich bei diesem neuen Format handelt, ein zwei kurze Sätze dazu. Michael Witt und ich haben im vergangenen Jahr die HR TEC Night erdacht, um endlich...

HR in Mind
16. März, 04:39 Uhr

So kann es gehen - 2009 eröffnete ich meinen ersten Blog und nur 9 Jahre später sitze ich im Hotspot der Content Creator Szene Berlins - der Blogfabrik. Als studierter Wirtschaftsmathematiker ist das denke ich der absolute Punkt of no return. Was ist geschehen? Für meine Leser ein kleiner Abriss der Historie. 2009 wurde der Blog „Employer Branding von morgen“ ins Leben gerufen. 2015 wurde...

HR in Mind
22. März, 22:37 Uhr

Anlass meines Posts heute ist die TalentPro, die gestern in München stattfand. Auf der Messe hatte ich die Gelegenheit mich auf dem Podium in einer illustren Runde über Video im Recruiting auszutauschen. Dabei sei vorab erwähnt, dass Video im Recruiting nicht trivial ist. Als Arbeitgeber habe ich verschiedene Punkte, an denen ich das Medium einsetzen kann. So kann ich von Employer Branding...

HR in Mind
27. März, 13:09 Uhr

Es ist schon ne ganze Weile her, dass ich den Humorous Ressources Tumbler (leider schon lange nicht mehr gepflegt … gab nichts zum Lachen ;-)) eröffnet habe. Damals stellte ich mir bereits die Frage, wie viel Humor haben Personaler. Meine vorsichtige Vermutung war KEINEN. Das hat sich leider bis heute (meine Meinung) nur unwesentlich geändert. Nun gibt es immer wieder “professionelle” Stimmen,...

HR in Mind
03. Mai, 21:03 Uhr

Am 01. Mai war es so weit: ich durfte am Pathfinder Event 2018 teilnehmen. Einige von Ihnen werden sich nun vielleicht das fragen, was ich mich auch gefragt habe, als man mich ansprach, ob ich nicht teilnehmen möchte: was ist denn das Pathfinder Event. Ein kleiner Spoiler vorab: es ist das größte Talentmanagement Event für Talents, welchem ich je beiwohnen durfte - und glauben Sie mir, ich war...

HR in Mind
27. Mai, 19:53 Uhr

Wie in jedem Jahr will ich auch 2018 wieder die Top 10 Breakthroughs des MIT Technology Reviews unter die Lupe nehmen. Wie immer gilt es, sich einmal das anzusehen, was angeblich das Leben verändern wird. Sollten diese Dinge tatsächlich das Leben verändern, so ist es sehr wahrscheinlich, dass sie auch die Arbeit und damit unsere Jobs bzw. unsere Ausrichtung verändern. Definitiv werden sich...

HR in Mind
30. Mai, 09:24 Uhr

Zum zweiten Mal erscheinen heute die Recruiting Essentials von ABSOLVENTA. Nachdem die letzte Ausgabe mehr als erfolgreich war, hat dieses junge HR Recruiting Magazin nun noch eine Schippe drauf gelegt. Die spannende Inhalte und das ansprechende Design treffen schon einmal die Minimalanforderungen an ein gutes Magazin. Dadurch das absolventa aber darüber hinaus eine Themenauswahl getroffen hat,...

HR in Mind
11. Juni, 10:00 Uhr

Nun wird er zum dritten Mal verliehen: der Headhunter of the Year Award. Wie jedes Jahr tummeln sich die Personalberater bei diesem Happening und der anfangs belächelte Award - ich kann mich noch an die “noch einen Award kann doch keiner gebrauchen” Diskussionen erinnern - genießt mittlerweile eine hohe Aufmerksamkeit. Experteer hatte damals scheinbar einen sehr guten Riecher, als sie diesen...

HR in Mind
17. Juni, 10:48 Uhr

Begrifflichkeiten und Namen sind ja bekannter Maaßen Schall und Rauch. Denken wir aber an den Mai und den Juni zurück, dann muss man sagen, dass es doch ein paar Leckerbissen gab, die auch begrifflich im Kopf blieben. Natürlich liest sich die Überschrift wie ein potentieller Superhelden Comic. Mit der dee:p 18 reisen die Helden EBMOTY und HHOTY zum Sektor PMI ... Klar - über Namen kann man sich...

HR in Mind
29. Juli, 20:53 Uhr

Nachdem die HR TEC Night, Deutschlands erste digitale Bildungsinitiative zum Kinopreis, Anfang des Jahres in Stuttgart gestartet war, schwappt sie nun in die nächste Stadt über. Für all diejenigen, die noch nicht wissen, was es mit der HR TEC Night auf sich hat, hier eine kurze Einführung: Die HR TEC Night bietet interessierten HRlern in regelmäßigen Abständen die Möglichkeit, sich über HR...

HR in Mind
06. September, 05:26 Uhr

Kennen Sie diese Dinge auf die nie jemand gewartete hat, und doch jeder nutzt? In meinem bisherigen Leben gab es schon mehrere dieser Momente. Die Email hat nie jemand vor der Einführung vermisst. Gleiches gilt für den Touch Display bei Smartphones. Ich erinnere mich noch sehr gut an die Redenschwinger, die meinten, das kann sich gar nicht durchsetzen. Trotzdem gab es immer Menschen, die gesagt...

HR in Mind
06. September, 06:10 Uhr

Kurz vor der Zukunft Personal habe ich mal wieder ein etwas anderes HR Thema. Es geht um Business Coaches und die Ausbildung zu selbigen. Dazu habe ich mir David Nitschke, Director of Training & Coaching Programs der Quadriga Hochschule Berlin, geschnappt und ihn mal zu der neuen Ausbildung befragt. David kenne ich bereits seit einigen Jahren. Er arbeit seit einiger Zeit als Business Coach...

HR in Mind
10. September, 13:40 Uhr

In vielen Bereich kennt man dieses allzu menschliche Verhalten: wenn ich mir Hightech Ski gönne, kann ich plötzlich besser Skifahren. Kaufe ich mir ein Hightech Bike kann ich plötzlich Felsen herunter springen, kaufe ich mir eine extrem teure Geige, kann ich auf einmal viel besser spielen. Gegenstände und Tools als Lösungen zu betrachten und nicht als Werkzeuge, ist ein weit verbreitetes...

HR in Mind
03. November, 14:31 Uhr

Mit dem Thema New Work beschäftige ich mich intensiv, seitdem ich Vater geworden bin und aus diesem Grund die Spielwiese des Konzerns verlassen habe. Wie lassen sich moderne Anforderungen an das Leben mit den Herausforderungen eines Unternehmens kombinieren. Vor drei Jahren gab es für mich lediglich den Weg in die Selbstständigkeit. Seit 3 Wochen bin ich nun wieder in einem Unternehmen und muss...

HR in Mind
13. November, 21:06 Uhr

Und plötzlich war es da - haben wir ja gar nicht kommen sehen usw. Seit dem t3n über TikTok vor zwei Wochen berichtet hat, ist es in aller Munde und die ersten Vermutungen über die Nutzung in der Bewerberansprache werden gestreut. Stefan Scheller hat in seinem Beitrag schon mal ein bisschen mit den Fakten aufgeräumt und vor allem, dass diese Entwicklung, in die Jugendliche vor knapp 3 Jahren...

HR in Mind
27. Februar, 09:19 Uhr

Fachkräfte sind das Thema 2018 gewesen und der Run auf Fachkräfte geht auch 2019 weiter. Obwohl beinahe allen dieser Schuh drückt, schreiben nur wenige drüber geschweige denn findet man Best Cases und pfiffige Ideen. Heute haben wir Deutsche Bahn genau zu diesem Thema im Interview. Mein alter Arbeitgeber hat hier schon einige Akzente gesetzt und verblüfft immer wieder mit erstaunlichen...

HR in Mind
28. März, 14:49 Uhr

Ich weiß, wieso sollten Fachkräfte die Königsdisziplin sein? Eine Geschäftsführerin oder einen CEO zu besetzten ist doch viel “wertiger”. Hier kommen die großen Personalberater zum Zug und nehmen ordentliche Provisionen. Das sieht doch mal nach was aus und kostet viel Geld. Das kann doch nur die Königsdisziplin sein: Executive Besetzungen. Was mir dabei in den Sinn kommt, ist die kätzerische...

HR in Mind
09. April, 14:49 Uhr

.pw-oembed--video { position: relative; padding-bottom: 56.25%; height: 0; overflow: hidden; max-width: 100%; height: auto; }.pw-oembed--video iframe, .pw-oembed--video object, .pw-oembed--video embed { position: absolute; top: 0; left: 0; width: 100%; height: 100%; }Wenn ich Ihnen eine Daten getriebene Firma skizzieren würde, deren Kerngeschäft es ist, Daten zu sammeln und zu verarbeiten, wie...

HR in Mind
18. Mai, 21:32 Uhr

Stuttgart ist kein einfaches Pflaster fürs Recruiting. Jedenfalls nicht für Unternehmen, die Elektroingenieure suchen – oder Mechatroniker, Maschinenbauer, IT-ler. Der Arbeitsmarkt der Region wird bestimmt von der Automobilbranche – fast 45 Prozent des Umsatzes der gesamten ansässigen Industrie kommen aus der Fahrzeugindustrie. Hier lebt man von der Branche. Ein dichtes Netz großer und kleiner...

HR in Mind
21. Mai, 21:21 Uhr

Die ersten Test der neuen Jobsuch Funktion von Google in Deutschland sorgten bereits für großes Aufsehen. Die deutsche HR Twitter Community postete was das Zeug hielt und die deutschen HR Blogger ließen es sich auch nicht zweimal sagen, dass hier eine Menge Aufmerksamkeit zu holen war/ist. Die Spekulationen wabern bereits seit 1,5 Jahren durch die Szene und nun soll es so weit sein. Einige...

HR in Mind
26. Mai, 08:37 Uhr

Hintergrund zum Interview: 2018 gewann die Deutsche Bahn den Preis des Recruiting Convent, welcher erstmals gemeinsam von Queb e.V. und Territory Embrace vergeben wurde. Ziel war es, nach intensiver Betrachtung und Auswertung des vorhandenen Recruitingmixes bei der DB, die Schaltung von Stellenanzeigen und Marketingmaßnahmen durch Datenanalyse zu optimieren, um letztendlich das Recruitingbudget...

HR in Mind
14. Januar, 10:49 Uhr

Wie in jedem Jahr so gibt es auch in diesem Jahr wieder die Studie „Azubi-Recruiting Trends“. Es ist der neunte Durchgang und ich kann Ihnen versichern, dass die Lektüre der Studie jedes Jahr wieder mehr als bereichernd ist. Aus diesem Grund unterstütze ich die u-Form Testsysteme GmbH gern bei der Verbreitung der Links. Link für Ausbildungsverantwortliche: www.testsysteme.de/studie Link für...

HR in Mind
27. Dezember, 22:02 Uhr

Die Endjahresschlacht ist schon voll in Gange und ich habe bereits die eine oder andere Top Liste erspäht. Zwischen all den Top Beiträge, Top Events, Top Influencer usw. haben Sie hoffentlich ein besinnliches Weihnachtsfest verbracht. Für mich persönlich war 2017 ein sehr lehrreiches Jahr. Es ist nicht so, als hätte ich nicht auch schon in den Jahren zuvor viel gelernt, aber so als komplett...

HR in Mind
20. Dezember, 22:55 Uhr

Immer wieder werde ich gefragt, ob ich gute HR Austauschrunden, Foren, Arbeitskreise oder derer gleichen kenne, auf denen man sich als HRler auf einem hohen Niveau austauschen kann. Es sollten wenn möglich keine Dienstleister gesteuerten Events sein und man sollte sich regelmäßig treffen. Vielen von Ihnen wird da sicherlich die eine oder andere Option einfallen. Mir natürlich auch. Neben den...

HR in Mind
13. Dezember, 22:02 Uhr

HR Events gibts mittlerweile wie Sand am Meer. Sie könnten ja täglich irgendwo hin. In Berlin ist dies besonders ausgeprägt. Wenn ich es richtig planen würde, könnte ich in Berlin Phasen weise meine heimische Küche still legen und jeden Abend auf einem anderen HR Event essen. Ich übertreibe natürlich. Die Herausforderung mit diesen Events ist nicht, alle gut durchzutakten, sondern lediglich die...

HR in Mind
07. Dezember, 21:49 Uhr

Print ist tot - wie oft haben wir das schon gehört und gefühlt erscheinen immer mehr und neue Magazine. Nachdem ich nun mittlerweile 4 Bücher veröffentlicht habe, bin ich als eigentlich doch recht digitale Person davon überzeugt: Print wird auch noch die nächsten Jahre überdauern. Das Format wird sich allerdings neu erfinden müssen, denn nur dann wird meine Aussage bestand haben. Betrachten...

HR in Mind
24. Februar, 12:19 Uhr

Kennen Sie das? Die Geschäftsführung möchte von Ihnen eine Rekrutierungsaufstellung: Kosten und Kapazitäten, die zur Rekrutierung der Bedarfe benötigt werden. Nur ne grobe Abschätzung, aber im Nachinein unveränderlich. Sie rechnen, benchmarken, machen und tun und am Ende existieren zwei Szenarien. Fall 1 Sie haben die Praktikanten-Rekrutierung vergessen und ärgern sich, dass diese nicht mehr...

HR in Mind
13. Mai, 21:30 Uhr

Die HR TEC Night ist im Februar diesen Jahres erfolgreich gestartet. Hintergrund der Nights waren die Erfahrungen die Michael Witt und ich in den vergangenen Jahren gesammelt haben. Das Digital Gap zwischen Realität und HR wird immer größer und wir tun aktiv nichts dagegen. Die herkömmliche Fortbildung und Auseinandersetzung mit den Themen kommt dem berühmten Tropfen auf den heißen Stein...

Alle News von HR in Mind durchsuchen