HR-Stellenanzeigen




Top-News der letzten Tage

Heute

Springer Professional
23. Juni, 07:00 Uhr

Interim Manager müssen sich als Marke positionieren, um im Markt zu bestehen. Dabei gilt es, herausragende Skills herauszustreichen und zu emotionalisieren. Wie Personal Branding für Interim Manager funktioniert, erklären drei Experten.

Human Resources Manager
23. Juni, 07:44 Uhr

Unternehmen sind sich unsicher, ob sie in der Krise in Weiterbildung investieren sollten. Doch gerade jetzt könnte das den Mitarbeitenden psychisch guttun.

HR Performance Online
23. Juni, 06:45 Uhr

Die digitale Transformation spiegelt sich in allen Bereichen des beruflichen Alltags wider. Um dem Wandel Rechnung zu tragen, sind oftmals umfassende Schulungsmaßnahmen für Mitarbeitende notwendig. Umso dringlicher wird es, passende Lernangebote bereitzustellen. [1] Als Innovationslabor für Mensch, Organisation und Technik beschäftigt sich das Future Work Lab (FWL) im Schwerpunkt mit dem Thema...

HR Performance Online
23. Juni, 07:30 Uhr

Der Kollege muss spontan seine Kinder betreuen, die Leiterin des Werks ist plötzlich erkrankt: Wenn beim Schichtplan nicht alles nach Plan läuft, ist schnell der Wurm drin – schließlich stecken in der Organisation nicht nur die Wünsche der einzelnen Mitarbeiter. Auch betriebsinterne Vereinbarungen und gesetzliche Vorschriften gilt es zu beachten. Kann die Digitalisierung Abhilfe schaffen? –...

HR Performance Online
23. Juni, 06:45 Uhr

In vielen Geschäftsprozessen und IT-Anwendungen werden personenbezogene Daten verwendet. Diese unterliegen den Bestimmungen des Datenschutzes, welche unter anderem fordern, die Prinzipien der Erforderlichkeit, Datenvermeidung und Datensparsamkeit im Umgang mitzubeachten und auch eine Löschung derartiger Daten zu gewährleisten. Zu den einschlägigen datenschutzrechtlichen Vorschriften zählen...

Springer Professional
23. Juni, 05:47 Uhr

Fake News und Kontroversen um Corona-Maßnahmen: Zwischen Ängsten und veränderten gesellschaftlichen Erwartungen suchen Menschen Sicherheit und glaubwürdige Quellen. Arbeitgeber genießen dabei einen Vertrauensvorschuss, den sie nicht verspielen sollten. 

Haufe: Personal
23. Juni, 08:52 Uhr

Wie findet man selbst einen passenden Coach oder wen kann ein Personalentwickler guten Gewissens an Mitarbeitende empfehlen? Diese Frage wird immer öfter an die Coaching-Verbände herangetragen. Alexander Brungs, einer der Vorstände des Deutschen Coaching-Verbands, gibt Antworten und zeigt dabei auch, wie man unseriöse Coaching-Angebote erkennen kann.Mehr zum Thema 'Coaching'...Mehr zum Thema...

Wir sind der Wandel
23. Juni, 07:00 Uhr

Die veränderten Arbeitsbedingungen während der Corona-Pandemie haben die Zahl der Unfälle bei der Arbeit auf ein Allzeittief gesenkt. Stark gestiegen ist hingegen die Zahl der gemeldeten Berufskrankheiten. Das geht aus den Kennzahlen der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen für das Jahr 2020 hervor, die ihr Verband, die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV), veröffentlicht hat....

Haufe: Personal
23. Juni, 12:11 Uhr

Hunderttausende Menschen leiden an den Langzeitfolgen einer Corona-Erkrankung, die auch als "Long Covid" bezeichnet werden. Betroffene berichten vor allem von dauerhafter Müdigkeit und Erschöpfung. Dadurch wird Long Covid auch über die Pandemie hinaus zu einer Herausforderung für die Arbeitswelt. Was können Arbeitgeber tun?Mehr zum Thema 'Gesundheit'...Mehr zum Thema 'Psychische...

Haufe: Personal
23. Juni, 09:47 Uhr

So manchen Mythos in der HR-Welt konnte Professor Uwe P. Kanning schon in seiner Kolumne aufklären. Mit psychologischen Fakten und einer großen Portion bissigem Humor klärt er über Mythen und Missstände im Bereich der Führung, Personalauswahl und Personalentwicklung auf. Heute zeigt er am Beispiel von Top-Manager Ray Dalio, welche Folgen fehlgeleitete Machtansprüche in der Unternehmensführung...

Capital.de - Karriere
23. Juni, 05:26 Uhr

Zwölf Prozent aller Beschäftigten in Deutschland haben einen Dienstwagen zur Verfügung. Die teuersten Fahrzeuge bieten Unternehmen in der Automobilindustrie an Von seinem Arbeitgeber einen Firmenwagen gestellt zu bekommen, ist in Deutschland vergleichsweise selten – und hängt stark davon ab, ob dieser für den Job tatsächlich gebraucht wird. Das geht aus dem Firmenwagenmonitor hervor, für den...

Personalmagazin
23. Juni, 12:43 Uhr

Bridgewater-Gründer Ray Dalio hat mit einem neuen Psychotest für Mitarbeiter für Schlagzeilen gesorgt. Zusammen mit seinen 200 Grundsätzen für Erfolg ist das ein gefundenes Fressen für den Psychologie-Kolumnisten Uwe P. Kanning.

Personalmagazin
23. Juni, 12:45 Uhr

Der gesetzliche Mindestlohn steigt zum 1. Juli 2021 auf 9,60 Euro. Bis zum 1. Juli 2022 soll er sich in vier Stufen auf 10,45 Euro erhöhen. Bundesarbeitsminister Heil möchte einen schnellen Anstieg auf 12 Euro erreichen.

Personalmagazin
23. Juni, 12:39 Uhr

Hunderttausende Menschen leiden an den Langzeitfolgen einer Corona-Erkrankung. Viele Betroffene klagen über eine dauerhafte Müdigkeit und Erschöpfung. Wie können Unternehmen bestmöglich mit Long Covid umgehen?

Dienstag, 22. Jun

Expertenforum Arbeitsrecht
22. Juni, 07:55 Uhr

Das Thema Egal ob Scrum, Kanban oder Crystal – kaum noch eine Software wird heutzutage klassisch entlang der Wasserfall-Methodik entwickelt. Vielmehr entwickeln Auftraggeber und IT-Dienstleister iterativ die Software nach den Bedürfnissen der Stakeholder. Diese Art der Zusammenarbeit – basierend auf dem „Manifesto for Agile Software Development“ – hat die Softwareentwicklung grundlegend...

Capital.de - Karriere
22. Juni, 09:53 Uhr

Natascha Wegelin ist vielen als „Madame Moneypenny“ bekannt. Wie sie dazu kam, einen Finanzblog für Frauen zu machen und warum ihr persönlich 60.000 Euro pro Jahr zum Leben reichen, erzählt sie Ronja von Rönne im Podcast Als „Finfluencerin“ – also Finanz-Bloggerin – ist Natascha Wegelin alias „Madame Moneypenny“ deutschlandweit bekannt. Ihr Geld-Know-how bringt sie mit […] Der Beitrag Natascha...

Human Resources Manager
22. Juni, 07:40 Uhr

2020 war für uns alle ein Jahr voller tiefgreifender Veränderungen. Unternehmen müssen daher verstehen, wie ihre Angestellten den Arbeitsalltag erleben.

KarriereSPIEGEL
22. Juni, 10:48 Uhr

Die Folgen der Pandemie zwingen viele Betriebe zum Sparen – so sehr, dass sie keine Ausbildung anbieten. Hubertus Heil hält mit höheren Ausbildungsprämien dagegen. Es gibt bis zu 6000 Euro pro Azubi-Stelle.

Springer Professional
22. Juni, 06:37 Uhr

Realistische Einschätzung oder Armutszeugnis? Innovationskompetenz sprechen Manager sich, nicht aber dem Marketing zu, so eine Studie. Doch Handlungsbedarf sehen sie vor allem bei den Themen Vertrauen und Einzigartigkeit.

HR Performance Online
22. Juni, 06:45 Uhr

Engagierter Wettbewerb um qualifizierte Nachwuchskräfte – ein charakteristisches Merkmal des Arbeitsmarkts in Deutschland, das sich insbesondere mit Blick auf den öffentlichen Dienst als echte Herausforderung erweist. In puncto Talentsuche ist hier immer wieder intensive Überzeugungsarbeit gefordert. Zwar sind Arbeitsplätze im öffentlichen Dienst verhältnismäßig sicher und auch die Absicherung...

Haufe: Personal
22. Juni, 07:37 Uhr

Die Abmahnung eines Redakteurs, der gegen den Willen des Arbeitgebers einen Artikel in einer Konkurrenzzeitung veröffentlichte, bleibt in der Personalakte. Sie war rechtmäßig, da der Mitarbeiter seine Nebentätigkeit hätte anzeigen müssen, entschied das Bundesarbeitsgericht.Mehr zum Thema 'Nebentätigkeit'...Mehr zum Thema 'Abmahnung'...Mehr zum Thema 'BAG-Urteil'...

Marcus K. Reif
22. Juni, 08:38 Uhr

Arbeitsverträge werden immer noch befristet. Das ist aus meiner Erfahrung entweder ein Relikt überkommener Zeiten oder hat was mit fehlender Planstellen zu tun. Gerade im öffentlichen Dienst ist die fehlende Stelle in Stellenplan ein Hinderungsgrund für eine unbefristete Einstellung. Falls Ihr Unternehmen den recht strikten Kündigungsschutz in Deutschland als Argument für befristete...

Haufe: Personal
22. Juni, 05:30 Uhr

Das Recruiting von IT-Spezialistinnen und -Spezialisten bleibt schwierig. Deshalb ist es wichtig, die gefragten Fachleute dort anzusprechen, wo sie sich aufgrund ihrer fachlichen und persönlichen Interessen aufhalten, rät Stefan Daenzer. Er sollte es wissen, denn er ist selbst ein ITler.Mehr zum Thema 'Trends im Recruiting'...Mehr zum Thema 'Fachkräftemangel'...Mehr zum Thema...

Personalmagazin
22. Juni, 14:00 Uhr

IT-Spezialistinnen und -Spezialisten sind auf dem Arbeitsmarkt begehrt. Wo Unternehmen die Fachleute ansprechen sollten, damit das Recruiting gelingt, erklärt Stefan Daenzer im Interview.

Haufe: Personal
22. Juni, 22:15 Uhr

Was im Kundenservice eingesetzt wird, funktioniert auch im Recruiting: Chatbots eröffnen neue Möglichkeiten für Unternehmen, die Candidate Experience zu verbessern. Was HR-Abteilungen beachten sollten und welche Ergebnisse der firmeneigene Karrierebot "Katy" brachte, beschreibt Ramona Qualitz.Mehr zum Thema 'Trends im Recruiting'...Mehr zum Thema 'Künstliche Intelligenz (KI)'...Mehr zum Thema...

Springer Professional
22. Juni, 06:30 Uhr

Diversität und Chancengleichheit sind für Behörden und kommunale Unternehmen ein wichtige Themen, doch bei der Umsetzung konkreter Maßnahmen herrscht noch Nachholbedarf, so eine Studie.

Capital.de - Karriere
22. Juni, 13:00 Uhr

Das Büro ist nicht tot, sagt Sabine Eckhardt, Zentraleuropa-Chefin des Immobilienkonzerns JLL. Aber es muss sich neu erfinden und attraktiver werden Das Homeoffice wird bleiben, aber weniger ausgeprägt als noch vor einem Jahr vermutet. Das ist eine Prognose des Immobilienunternehmens Jones Lang LaSalle (JLL). „Einen Großteil der Zeit wird man im Büro verbringen, einen kleineren […] Der Beitrag...

Capital.de - Karriere
22. Juni, 05:55 Uhr

Etwas weniger als die Hälfte der in der Privatwirtschaft Beschäftigten In Deutschland erhält Urlaubsgeld. Die Höhe der Sonderzahlung schwankt dabei stark Nach dem Corona-Jahr, in dem viele Beschäftigte in Kurzarbeit waren, kommt dem Urlaubsgeld im Sommer 2021 eine besondere Bedeutung zu – etwa, um sich eine Reise leisten zu können. Aktuell erhalten 46 Prozent aller […] Der Beitrag 46 Prozent...

Personalmagazin
22. Juni, 13:55 Uhr

Die Abmahnung eines Redakteurs, der einen Artikel in einer Konkurrenzzeitung veröffentlichte, war rechtmäßig. Wie das BAG entschied, hätte der Mitarbeiter seine Nebentätigkeit vorher anzeigen müssen.

BERUFEBILDER.DE - Best of HR
22. Juni, 09:00 Uhr

Grüne Meetings in Natur und Abgeschiedenheit liegen voll im Trend, sie versprechen gesunden Genuss, Nachhaltigkeit und Entspannung. Können sie diesem Anspruch gerecht werden?…

BERUFEBILDER.DE - Best of HR
22. Juni, 07:00 Uhr

Erfolgreich sein wollen alle, doch manchen Menschen scheint das weitaus einfacher zu gelingen. Wie es geht, zeigt dieses Buch. Zudem bekommen Sie als…