Suchergebnisse für Social-Media
Personal-Wissen.de


255 gefunden.

Personal-Wissen.de
22. März, 10:33 Uhr

Der Gang zur Toilette ist bei einem betrieblichen Grillabend vom Unfallversicherungsschutz erfasst. Dies stellte das Sozialgericht Dortmund im Falle einer alkoholisierten Industriekauffrau fest, die sich den Fuß umknickte und das Sprunggelenk brach. Demnach handelt es sich bei diesem Sturz auf der Firmen-Grillparty um einen Arbeitsunfall. Der Fall: Alkoholisierte Mitarbeiterin stürzt bei...

Personal-Wissen.de
21. März, 08:47 Uhr

Sabbaticals sind mittlerweile keine Seltenheit mehr. Manche Arbeitnehmer möchten sich für einige Monate oder für ein Jahr eine Auszeit von ihren beruflichen Verpflichtungen nehmen. Arbeitgeber haben mehrere Möglichkeiten, ein solches Sabbatical zu organisieren und den betroffenen Mitarbeiter von der Arbeit freizustellen: unbezahlte Freistellung Abbau von Urlaub und Überstunden angesammeltes...

Personal-Wissen.de
20. März, 08:44 Uhr

Die Kündigung einer Schwangeren bei einer Massenentlassung kann mit dem EU-Recht zu vereinbaren sein. Eine solche Beendigung des Arbeitsverhältnisses ist dann zulässig, wenn der Arbeitgeber Gründe anführt, die nicht mit der Schwangerschaft zusammenhängen. Außerdem muss er laut Ansicht der EuGH-Richter sachliche Kriterien darlegen, nach denen er die gekündigte Mitarbeiterin ausgewählt hat. Der...

Personal-Wissen.de
18. März, 08:43 Uhr

Im Homeoffice zu arbeiten gehört für die knapp 22.000 Mitarbeiter bei SAP Deutschland zum Arbeitsalltag, wenn sie es möchten. Dieses Softwareunternehmen stellt es seinen Beschäftigten frei, ob sie ihre Arbeitsleistungen im Büro oder von zuhause aus erbringen. Zahlen zum Homeoffice in Deutschland Diese Freiheit räumt freilich nur ein Teil der deutschen Unternehmen seinen Mitarbeitern ein. In...

Personal-Wissen.de
15. März, 10:55 Uhr

Bitte stellen Sie sich den LeserInnen doch kurz vor. Mein Name ist Lars Eichhof und bin seit 2000 im Bereich e-Recruitment, bei StepStone, StepStone Solutions und Lumesse in verschiedenen Rollen tätig. Zurzeit verantworte ich die strategische Produktentwicklung in der Talent Acquisition Business Unit bei Lumesse. Wie sehen Sie die Marksituation von Lumesse in Deutschland? Nachdem Axel Springer...

Personal-Wissen.de
13. März, 16:53 Uhr

Das Personalwesen unterliegt einem stetigen Wandel. Diente das „Lohnbüro“ noch vor 20 Jahren in erster Linie der Abrechnung von Arbeitszeiten und Löhnen, ist der HR-Bereich heute eines der wichtigsten strategischen Themen eines jeden Unternehmens. In Zeiten, in denen qualifiziertes Personal in vielen deutschen Regionen rar ist, müssen Personaler neue Wege gehen. Doch welche Trends zeichnen sich...

Personal-Wissen.de
12. März, 15:11 Uhr

Unzählige Bewerber und eine mehrköpfige Fachjury, diese typischen Elemente großer Talenteshows haben mittlerweile in Form von Bewerber-Castings auch Arbeitgeber außerhalb der Musik- und Fernsehbranche erreicht. Diese „castingähnlichen“ Auswahlverfahren sollen die klassische Bewerbung samt Vorstellungsgespräch ersetzen und dem Fachkräftemangel entgegenwirken. Großunternehmen als Veranstalter von...

Personal-Wissen.de
01. März, 07:43 Uhr

Deutschland hat auch im Jahr 2018 wieder insgesamt „1000 beste Arbeitgeber“. Dies geht zumindest aus der veröffentlichten Studie des Magazins Focus-Business und des Bewertungsportals kununu hervor. Ein Artikel von personalmarketing2null wirft hier die berechtigte Frage auf, ob tatsächlich alle Unternehmen dieser langen Liste das Prädikat „Top-Arbeitgeber“ verdienen. Wie kommt dieses...

Personal-Wissen.de
25. Februar, 13:14 Uhr

Ein Arbeitgeber ist nicht dazu verpflichtet, die „selbstständige Arbeitsweise“ seines Beschäftigten im Arbeitszeugnis zu erwähnen. Er muss jedoch die Verhaltensbewertung gegenüber dem direkten Vorgesetzten anführen. Dies hat das LAG Düsseldorf im Rechtsstreit einer Anwaltsassistentin gegen eine Kanzlei entschieden. Der Fall: Arbeitnehmerin verlangt Ergänzungen im Arbeitszeugnis Die Klägerin...

Personal-Wissen.de
24. Februar, 08:39 Uhr

Fremdsprachen über Apps lernen, Online-Vorlesungen von Fernhochschulen besuchen oder sich in Webinaren fortbilden, viele Erwachsene setzen mittlerweile auf Online-Weiterbildung. Laut einer aktuellen Studie von Bitkom wählen 45 Prozent der Deutschen digitale Lernformen, um sich privat weiterzubilden. Welche Online-Fortbildungs-Angebote bestimmen den Markt und wie funktionieren sie in der...

Personal-Wissen.de
23. Februar, 06:40 Uhr

Wer als Arbeitgeber einem schwerbehinderten Beschäftigten kündigen möchte, kann angesichts der besonderen Kündigungsschutzregelungen in einige Fallen treten. Die Fallstricke liegen insbesondere in der Missachtung der speziellen Verfahrensvorschriften, die der Gesetzgeber zum Schutz schwerbehinderter Arbeitnehmer erlassen hat. Fehler 1: Sonderkündigungsschutz für Schwerbehinderte missachten Der...

Personal-Wissen.de
14. Februar, 08:31 Uhr

Ein Arbeitnehmer tritt unbeabsichtigt vom vereinbarten nachvertraglichen Wettbewerbsverbot zurück. Damit entfällt ab dem Zeitpunkt seiner Rücktrittserklärung sein Anspruch auf Karenzentschädigung. Der Fall: Ungewollter Rücktritt vom Wettbewerbsverbot Der Kläger vereinbarte mit der Beklagten ein dreimonatiges Wettbewerbsverbot, das bei einer allfälligen Auflösung des Beschäftigungsverhältnisses...

Personal-Wissen.de
12. Februar, 14:31 Uhr

Das Amazon Logistikzentrum in Rheinberg hätte seine Beschäftigten an zwei Adventssonntagen des Jahres 2015 nicht zur Arbeit einsetzen dürfen. Laut Verwaltungsgericht Düsseldorf war die diesbezüglich erteilte Ausnahmegenehmigung für die Sonntagsarbeit rechtlich unzulässig. Sie stand dem Grundrecht der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft ver.di auf Vereinigungs- und Koalitionsfreiheit...

Personal-Wissen.de
09. Februar, 17:13 Uhr

LKW-Fahrer müssen ihre regelmäßige wöchentliche Mindestruhezeit von 45 Stunden außerhalb ihres Fahrzeuges wahrnehmen. Diese Auslegung der einschlägigen EU-Verordnung wird in Deutschland schon länger praktiziert und wurde nunmehr vom EuGH bestätigt (Urteil des EuGH vom 20. Dezember 2017, Az. C-102/16). Wer diese Vorgabe nicht einhält, muss mit Bußgeldern rechnen. Tägliche Mindestruhezeiten im...

Personal-Wissen.de
31. Januar, 06:38 Uhr

Die Datenschutzgrundverordnung normiert für Unternehmen einige Verpflichtungen im Umgang mit Bewerberdaten. Ab 25. Mai 2018 müssen HR-Verantwortliche die Bestimmungen dieser EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des § 26 BDSG-neu berücksichtigen, um nicht hohe Bußgeldzahlungen zu riskieren. Bestehende Bewerbungsprozesse analysieren und optimieren Es geht darum, schon jetzt einige...

Personal-Wissen.de
30. Januar, 09:46 Uhr

Der Wettbewerb wird globaler, der Produkt-Lebenszyklus verkürzt sich – was die Aufgaben komplexer werden lässt. Immer häufiger werden die Tätigkeiten in Projekte gegliedert, die erfolgsorientiert gemanagt werden müssen, was treffenderweise als Projektmanagement bezeichnet wird. Welche Aufgaben müssen hierbei konkret vergeben werden, was sind die besonderen Anforderungen und Erfolgsparameter von...

Personal-Wissen.de
29. Januar, 13:13 Uhr

Eine gute Bewerbung zu erstellen, erfordert einiges an Energie und Arbeit. Ist sie schließlich fertig und verschickt, beginnt das Warten auf eine Reaktion – und das kann schnell zur Geduldsprobe werden. Im Schnitt müssen Bewerber rund 25 Tage auf eine Antwort des potenziellen Arbeitgebers warten, häufig jedoch auch deutlich länger. In manchen Fällen wartet man sogar vergeblich. Dabei profitiert...

Personal-Wissen.de
29. Januar, 12:32 Uhr

In einem vorangegangenen Artikel wurde bereits festgestellt, dass betriebliche Berufsunfähigkeitsversicherungen nicht nur für Arbeitnehmer, sondern auch für Arbeitgeber sinnvoll sind. Letztere profitieren von einem zusätzlichen Asset für die erfolgreiche Personalgewinnung, was ihnen gegenüber der Konkurrenz einen großen Wettbewerbsvorteil verschafft. Denn laut Gesamtverband der Deutschen...

Personal-Wissen.de
28. Januar, 07:24 Uhr

Wer heimlich ein Personalgespräch aufnimmt, kann von seinem Arbeitgeber fristlos gekündigt werden. Das Hessische Landesarbeitsgericht wertet die geheime Gesprächsaufnahme als Verletzung des Persönlichkeitsrechts und hält die außerordentliche Kündigung für zulässig. Der Fall: Fristlose Kündigung wegen heimlichem Gesprächsmitschnitt Der Kläger nannte in einer E-Mail einige seiner Arbeitskollegen...

Personal-Wissen.de
27. Januar, 06:10 Uhr

Personaldaten eingeben, Arbeitszeiten manuell ausrechnen, Berichte verfassen und Urlaubsanträge verwalten – im HR-Bereich geht mancherorts wertvolle Zeit verloren. Diese Auflistung zeigt, an welchen Stellen Zeitfresser lauern und wie man im Personalwesen Zeit einsparen könnte. „Zettelwirtschaft“ und Papierkram reduzieren So mancher Personaler erfasst die Arbeitszeiten noch mit klassischen...

Personal-Wissen.de
25. Januar, 16:45 Uhr

Wer seinen Jahresurlaub nicht nimmt, weil der Arbeitgeber ihn daran gehindert hat, seine Vergütungsansprüche auf bezahlten Urlaub wahrzunehmen, kann dieselben unbeschränkt übertragen und ansammeln. Laut EuGH widerspricht es dem EU-Recht, dass ein Arbeitnehmer in Urlaub gehen muss, bevor er weiß, ob er hierfür Vergütungsansprüche geltend machen kann. Der Fall: Arbeitnehmer fordert Bezahlung für...

Personal-Wissen.de
25. Januar, 10:41 Uhr

Der Büromarkt in Deutschland entwickelt sich prächtig. Dies spiegelt sich nicht nur im kontinuierlichen Anstieg der Bürobeschäftigten wider, sondern auch in den steigenden Mietpreisen sowie den seit Jahren sinkenden Leerstandsquoten. Wäre es da aus unternehmerischer Sicht nicht gerade richtig, auf solche Bürodesigns zu setzen, die Kosteneinsparungen durch Reduktion der Büroausstattung...

Personal-Wissen.de
23. Januar, 10:14 Uhr

Hierzulande unterliegt jeder Arbeitgeber der gesetzlichen Verpflichtung, mit Blick auf eine möglichst hohe Transparenz im Unternehmen Lohn- bzw. Gehaltsabrechnungen durchzuführen. Ganz gleich, ob für KMUs oder große Konzerne: Die Erstellung von Lohn- und Gehaltsabrechnungen für jeden einzelnen Mitarbeiter ist mit einem erheblichen Zeit- und Kostenaufwand verbunden. So geht es nicht allein...

Personal-Wissen.de
17. Januar, 08:18 Uhr

Viele Berufstätige kennen das Leistungstief nur zu gut, das um die Mittagszeit oder am frühen Nachmittag einsetzt. Power Napping im Büro hilft dabei, diese Müdigkeit zu überwinden und Energie für den restlichen Arbeitstag zu tanken. Aus Sicht der Schlafwissenschaft sind Arbeitgeber gut beraten, ihren Mitarbeitern einen Power Nap zu ermöglichen. Doch wie funktioniert Power Napping und welche...

Personal-Wissen.de
15. Januar, 09:14 Uhr

Eine Schwerbehindertenvertretung, die im Außendienst und in der Schichtarbeit tätig ist, kann kein Diensthandy mit Internetzugang einfordern. Sie muss nicht permanent erreichbar sein, um ihre Aufgaben erfüllen zu können, weshalb ein Festnetzanschluss inklusive Anrufbeantworter und ein Dienstcomputer mit E-Mail-Account ausreichen. Dies hat das LAG Mecklenburg-Vorpommern entschieden. Der Fall:...

Personal-Wissen.de
13. Januar, 06:08 Uhr

Ein Arbeiter wurde von einem Kollegen infolge eines Streits auf dem Heimweg tätlich angegriffen. Das Landessozialgericht Baden-Württemberg sah darin einen Arbeitsunfall. Der Fall: Arbeiter schlägt seinen Kollegen auf dem Heimweg nieder Der Kläger lenkte nach einem Baustelleneinsatz das Firmenauto der Arbeitgeberin heimwärts, in dem mehrere Arbeitskollegen mitfuhren. Unter den verschwitzten...

Personal-Wissen.de
08. Januar, 22:46 Uhr

Wie verwandelt man Projekte in einen Erfolg? Diese Frage beschäftigt Projektverantwortliche auf der ganzen Welt. Mit dem agilen Projektmanagement scheint auf viele Probleme die Lösung gefunden zu sein. Besonders beliebt: Die Methoden Scrum und Kanban, die agile Prozesse für ideale Bedingungen versprechen. Doch längst nicht in jeder Situation sind beide Instrumente geeignet. Agiles...

Personal-Wissen.de
07. Januar, 09:52 Uhr

Ein unklar formuliertes Abwerbeverbot widerspricht dem Transparenzgebot und ist daher unwirksam. Dies gilt insbesondere dann, wenn die Vereinbarung offenlässt, welche Kunden ein Berater nach Beendigung seines Handelsvertreterverhältnisses nicht abwerben darf. Der Bundesgerichtshof fordert klare Bestimmungen zur Reichweite des Abwerbeverbots. Der Fall: Handelsvertreter und Gesellschaft...

Personal-Wissen.de
04. Januar, 20:36 Uhr

Vermehrte Krankenstandszeiten bringen den Unternehmensalltag durcheinander. So mancher Chef stellt sich ab und an die Frage, ob krankgemeldete Arbeitnehmer tatsächlich an einer Krankheit leiden oder die Arbeitsunfähigkeit nur vorgeben. Um vorgetäuschte Krankheitsfälle zu vermeiden, entscheiden sich einige Unternehmen dazu, eine sogenannte Anwesenheitsprämie einzuführen. Was ist eine...

Personal-Wissen.de
30. Dezember, 20:53 Uhr

Die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch ist mit Reisekosten verbunden. Es drängt sich daher die Frage auf, ob der Bewerber diese Aufwendungen vom Arbeitgeber einfordern kann. Die Unternehmen suchen ihrerseits nach einem Weg, um die Kostenerstattung zu umgehen oder einzuschränken. Welche Kosten kann sich der Bewerber vom Arbeitgeber erstatten lassen? Wer als potentieller Arbeitgeber...

Personal-Wissen.de
27. Dezember, 12:24 Uhr

Wer im Jahr 2018 eine Geschäftsreise unternimmt, kann von den Änderungen beim Verpflegungsmehraufwand betroffen sein. So gelten ab 1. Januar 2018 bei Auslandsaufenthalten in einigen Ländern bzw. Regionen angepasste Pauschalbeträge für den Verpflegungsmehraufwand und die Übernachtungskosten. Kleine und große Verpflegungspauschale Bei beruflichen Aufenthalten im Ausland unterscheidet man zwischen...

Personal-Wissen.de
23. Dezember, 14:00 Uhr

Arbeitnehmer, die in einer geschlossenen WhatsApp-Gruppe fremdenfeindliche Nachrichten verschicken, können von ihrem Arbeitgeber deswegen nicht fristlos gekündigt werden. Das Arbeitsgericht Mainz stellt den vertraulichen Gedankenaustausch über private Smartphones in den Schutzbereich der Privatsphäre. Der Fall: Mitarbeiter wegen fremdenfeindlicher WhatsApp-Nachrichten fristlos gekündigt Die...

Personal-Wissen.de
22. Dezember, 07:25 Uhr

Eine Gefährdungsbeurteilung der Arbeitsplätze, Lockerungen bei den Beschäftigungsverboten und flexiblere Regelungen bei der Nacht- und Sonntagsarbeit – das Mutterschutzgesetz bringt ab Januar 2018 einige Neuerungen für schwangere Mitarbeiterinnen und ihre Arbeitgeber. Außerdem sollen von den Schutzfristen künftig auch werdende Mütter anderer Zielgruppen erfasst sein. Mutterschutz auch für...

Personal-Wissen.de
21. Dezember, 13:58 Uhr

Hat ein Arbeitnehmer mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Pflichtverletzung begangen, reicht dieser Umstand für eine Verdachtskündigung nicht immer aus. Der Arbeitgeber muss vor der Kündigung alle zumutbaren Maßnahmen umsetzen, um den Verdachtsfall aufzuklären. Dies hat das Landesarbeitsgericht Hamm entschieden. Der Fall: Seniorenheim möchte die Zustimmung zu einer Verdachtskündigung erwirken Die...

Personal-Wissen.de
14. Dezember, 13:59 Uhr

Arbeitgeber, die Arbeitnehmern den ersten Ruhetag erst nach zwölf Arbeitstagen zusprechen, handeln EU-rechtskonform. Dies sei laut EuGH gemäß der EU-Arbeitszeitrichtlinie zulässig. Der Fall: Mitarbeiter arbeitet mehr als sieben Tage ohne Ruhetag Im Ausgangsverfahren klagte ein ehemaliger Mitarbeiter eines portugiesischen Casinos Entschädigungszahlungen für Überstunden ein, weil er teilweise...

Personal-Wissen.de
12. Dezember, 11:45 Uhr

Der Arbeitsvertrag begründet ein Arbeitsverhältnis und sollte daher stets schriftlich abgefasst werden. In strukturierter Form beschreibt und regelt er dessen Inhalt und Form. Zu den wichtigen Eckpunkten für die Arbeitsvertragsgestaltung zählen Vereinbarungen über sein Inkrafttreten, die Gehaltshöhe, Arbeitszeit, Arbeitsort, Urlaubsansprüche, Kündigungsfristen und zum Vertragsende....

Personal-Wissen.de
11. Dezember, 12:51 Uhr

Stress, mangelnde oder falsche Bewegung und eine ungesunde Körperhaltung am Arbeitsplatz können bei Arbeitnehmern zu körperlichen und psychischen Missständen führen, die Leistungsausfälle und Krankenstände nach sich ziehen können. Dies bedeutet eine Produktionsminderung für das Unternehmen, welche mit präventiven Maßnahmen vermieden werden kann. Welche Möglichkeiten gibt es zur...

Personal-Wissen.de
11. Dezember, 09:43 Uhr

Die HR-Landschaft befindet sich im Wandel. Das werden in den nächsten Jahren vor allem KMU und Startups zu spüren bekommen. Zwar haben diese in den meisten Branchen aktuell noch einen hohen Zulauf junger Kräfte – die lieber ein großer Fisch in einem kleinen Teich sein wollen, als ein kleiner Fisch in einem großen Teich – und spüren den demografischen Wandel daher nicht so stark, wie große,...

Personal-Wissen.de
07. Dezember, 15:16 Uhr

Flexible Vollzeit, Arbeitszeitkonten und ein Rückkehrrecht in Vollzeit, es gibt einige Ideen, die Arbeitszeit weiter zu flexibilisieren. Im dritten Quartal 2017 haben Randstad und das ifo-Institut einmal mehr 1.000 Personalleiter zur Flexibilisierung im Personalbereich befragt. Bei dieser jüngsten Erhebung stand eine zentrale Frage im Mittelpunkt: Wie schätzen Personaler die Effekte von...

Personal-Wissen.de
04. Dezember, 10:24 Uhr

Die Entgeltabrechnung ist ein Bereich, der sehr viel Know-how in Hinblick auf rechtliche Gegebenheiten und gesetzliche Anforderungen erfordert. Dieses Wissen aktuell zu halten und die neuesten Gesetzesänderungen immer zeitnah umzusetzen, stellt gerade für kleine und mittlere Unternehmen einen enormen Aufwand dar. Doch dieses Problem lässt sich lösen: Durch die tatkräftige Unterstützung eines...