Suchergebnisse für Arbeitsrecht
Haufe: Recht


9 gefunden.

Haufe: Recht
22. April, 04:15 Uhr

Die Vorlage einer Kopie eines gefälschten Impfnachweises in der Absicht, den Arbeitgeber über das Vorhandensein eines gültigen Corona-Impfschutzes zu täuschen, ist ein wichtiger Grund für eine außerordentliche Kündigung.Mehr zum Thema 'Coronavirus'...Mehr zum Thema 'Außerordentliche Kündigung'...Mehr zum Thema 'Arbeitsgericht'...

Haufe: Recht
05. Dezember, 11:00 Uhr

Am 5. Dezember ist der Internationale Tag des Ehrenamtes. In der Praxis stellt sich in Unternehmen häufiger als angenommen die Frage, ob Mitarbeitende ehrenamtlich tätig oder als Arbeitnehmende einzustufen sind. Wie lassen sich arbeitsrechtliche Fehleinschätzungen vermeiden?Mehr zum Thema 'Ehrenamt'...Mehr zum Thema 'Mindestlohn'...Mehr zum Thema 'Arbeitnehmer'...Mehr zum Thema 'Arbeitsrecht'...

Haufe: Recht
25. Juli, 07:30 Uhr

Ab dem 1. August 2022 gelten die neuen Regelungen des Nachweisgesetzes. Müssen Arbeitsvertrag, Kündigung oder Befristungsabreden damit immer schriftlich abgefasst sein? Was ändert sich? Wann ist die Schriftform vorgeschrieben und welche Auswirkungen hat es, wenn diese nicht eingehalten wird?Mehr zum Thema 'Arbeitsvertrag'...Mehr zum Thema 'Elektronische Signatur'...Mehr zum Thema 'Gesetz'...

Haufe: Recht
26. September, 13:00 Uhr

In arbeitsrechtlicher Hinsicht interessieren im Fall einer Cov-19-Erkrankung und einer daraus resultierenden Absonderung oder Quarantäne in erster Linie die gesetzlichen Regelungen zur Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall.Mehr zum Thema 'Coronavirus'...Mehr zum Thema 'Entgeltfortzahlung'...Mehr zum Thema 'BAG-Urteil'...Mehr zum Thema 'EuGH'...

Haufe: Recht
18. August, 04:45 Uhr

Eine abgeschlossene Zusatzvereinbarung zum Arbeitsvertrag über die Erbringung der Tätigkeit im Homeoffice kann vom Arbeitgeber wirksam gekündigt werden. Das entschied das LAG Hamm im Fall eines Sales-Mitarbeiters.Mehr zum Thema 'Arbeitsvertrag'...Mehr zum Thema 'Homeoffice'...Mehr zum Thema 'Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)'...Mehr zum Thema 'Kündigung'...Mehr zum Thema 'Urteil'...

Haufe: Recht
03. Juni, 06:37 Uhr

In einer Grundsatzentscheidung hat das BAG die einseitige, verpflichtende Anordnung von PCR-Tests am Arbeitsplatz durch den Arbeitgeber als vom Direktionsrecht gedeckt bewertet. Bei Verstößen entfällt der Anspruch auf Lohnzahlung.Mehr zum Thema 'Coronavirus'...Mehr zum Thema 'Direktionsrecht'...

Haufe: Recht
05. Mai, 12:40 Uhr

Den Arbeitnehmer trifft die Darlegungs- und Beweislast sowohl zu den tatsächlich von ihm abgeleisteten Überstunden als auch hinsichtlich deren Anordnung, Duldung oder nachträglichen Billigung durch den Arbeitgeber.Mehr zum Thema 'Überstunden'...Mehr zum Thema 'Arbeitsgericht'...Mehr zum Thema 'Beweislast'...

Haufe: Recht
19. Dezember, 05:00 Uhr

Kontakte knüpfen, sich weiterbilden und informieren: Wir haben für Sie die wichtigsten überregionalen Veranstaltungen, Kongresse und Messen für das Jahr 2024 zusammengestellt.Mehr zum Thema 'Rechtsanwalt'...Mehr zum Thema 'Anwalt'...Mehr zum Thema 'Rechtsanwaltskanzlei'...Mehr zum Thema 'Messe'...

Haufe: Recht
18. August, 11:00 Uhr

Ein Arbeitsvertrag kann auch durch tatsächliches Handeln zustande kommen. Das gilt unabhängig von einem tariflichen Schriftformgebot, entschied zuletzt das LAG Schleswig-Holstein. Warum Arbeitgeber - gerade mit Blick auf das Nachweisgesetz - Arbeitsverträge grundsätzlich immer schriftlich schließen sollten, lesen Sie hier.Mehr zum Thema 'Arbeitsvertrag'...Mehr zum Thema 'Gesetz'...