Quelle
Personalpraxis24.de

Indiziert seit
22.06.2016
Beiträge insgesamt
1040 (10 / Woche)
Homepage
http://www.wkdis.de/
Quelle / Feed
http://www.wkdis.de/aktuelles/rssfeed.php?newscat=11
Themenfelder


Beiträge

Personalpraxis24.de
18. Juni, 22:00 Uhr

Zur einkommensteuerrechtlichen Beurteilung der Vermietung eines Arbeitszimmers oder einer als Homeoffice genutzten Wohnung durch einen Arbeitnehmer an seinen Arbeitgeber gelten unter Bezugnahme auf das Ergebnis der Erörterungen mit den obersten Finanzbehörden der Länder und unter Berücksichtigung der Urteile des BFH vom 19. Oktober 2001 (BStBl II 2002 S. 300), 20. März 2003 (BStBl II S. 519),...

Personalpraxis24.de
18. Juni, 22:00 Uhr

Noch 2016 bezeichnete der Digitalverband Bitkom den sogenannten Chief Digital Officer (CDO) als unbekanntes Wesen in Deutschland. Die Beratung Egon Zehnder hat nun eine erste Zwischenbilanz des noch jungen Berufsbildes gezogen. Es zeigt sich, dass CDOs ihre Rolle in den Unternehmen noch finden müssen und der kulturelle Wandel hin zu einem digital denkenden Betrieb schwieriger ist als gedacht.

Personalpraxis24.de
22. Mai, 07:39 Uhr

Flexible Arbeitszeiten erleichtern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Sie können jedoch nicht verhindern, dass Mütter erhebliche Einbußen beim Lohn erleiden. Um daran etwas zu ändern, brauche es Reformen bei der Elternzeit und im Steuerrecht sowie einen weiteren Ausbau der öffentlichen Kinderbetreuung, heißt es in einer neuen Studie. Zudem sei ein Mentalitätswechsel vonnöten.

Personalpraxis24.de
26. Mai, 22:00 Uhr

Mit (noch nicht rechtskräftigem) Urteil hat das Finanzgericht Rheinland-Pfalz entschieden, dass Ausgleichzahlungen für die vorzeitige Beendigung eines Zinsswap-Vertrages als Werbungskosten bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung abzugsfähig sind, wenn der Vertrag zur Absicherung gegen Zinsänderungsrisiken in Bezug auf ein für die vermietete Immobilie aufgenommenes (variabel...

Personalpraxis24.de
27. Mai, 05:50 Uhr

Über die Zukunft der Arbeit wurde bereits viel diskutiert. Das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) hat nun gemeinsam mit dem Bundesarbeitsministerium vielversprechende New Work-Ansätze untersucht. Die Ergebnisse sowie Best Practice-Beispiele wurden in einem Abschlussbericht veröffentlicht, der kostenfrei heruntergeladen werden kann.

Personalpraxis24.de
28. Mai, 22:00 Uhr

Möglichkeiten zur flexibleren Arbeitseinteilung scheinen in Deutschland zunehmend Verbreitung zu finden. Darauf deutet eine aktuelle Umfrage hin, für die 2.201 Personalmanager befragt wurden. So bieten mittlerweile 77 Prozent der Unternehmen ihren Beschäftigten an, gelegentlich zu Hause zu arbeiten. Sogar 83 Prozent ermöglichen mobiles Arbeiten von unterwegs.

Personalpraxis24.de
29. Mai, 22:00 Uhr

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat entschieden, dass Verluste aus einer nebenberuflichen Tätigkeit als Übungsleiter auch dann steuerlich berücksichtigt werden können, wenn die Einnahmen den sog. Übungsleiterfreibetrag nach § 3 Nr. 26 des Einkommensteuergesetzes in Höhe von 2.400 Euro pro Jahr nicht übersteigen.

Personalpraxis24.de
28. Mai, 07:21 Uhr

61 Prozent der Deutschen bevorzugen eine Festanstellung in Vollzeit. Gleichzeitig interessieren sich 80 Prozent von ihnen für flexible Arbeitsmodelle wie Teilzeit- oder Projektarbeit. Die meisten hält eine niedrigere Bezahlung sowie das Risiko eines schnelleren Jobverlusts von der Umsetzung ab. Das zeigt eine bevölkerungsrepräsentative Befragung des Personaldienstleisters Manpower Group.

Personalpraxis24.de
16. Juni, 22:00 Uhr

Künstliche Intelligenz (KI) im Recruiting ist häufig Thema. Doch nicht immer ist KI drin, wo es draufsteht. Wie ist der Status quo von KI in der Personalgewinnung tatsächlich? Ein Überblick.

Personalpraxis24.de
17. Juni, 22:00 Uhr

Geld allein ist nicht alles: Einer Indeed-Umfrage zufolge ist 88 Prozent der Arbeitnehmer der Ruf eines Unternehmens sehr wichtig, wenn sie es als potenziellen Arbeitgeber in Betracht ziehen. Auch die Details zu einer ausgeschriebenen Stelle spielen für sie eine große Rolle. Fast zwei Drittel würden sich gar nicht erst bewerben, wenn online keine Informationen zum Unternehmensruf verfügbar wären.

Personalpraxis24.de
10. Juni, 22:00 Uhr

Die Aufwendungen eines Fußballtrainers für ein Sky-Bundesliga-Abo können Werbungskosten bei den Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit sein. Dies hat der Bundesfinanzhof (BFH) für einen hauptamtlichen Torwarttrainer im Bereich des Lizenzfußballs entschieden.

Personalpraxis24.de
22. Mai, 22:00 Uhr

Die Höhe des Einkommens als Geschäftsführer oder Führungskraft kann je nach Branchenzugehörigkeit stark differieren. Das zeigt eine Auswertung von 3.255 Daten des Portals gehalt.de. Der Lohn steigt in der Regel mit der Anzahl der Mitarbeiter im Unternehmen, der Komplexität der Organisationsstruktur sowie den Anforderungen an die Führungskräfte.

Personalpraxis24.de
10. Juni, 22:00 Uhr

Investitionen in familienfreundliche Maßnahmen zahlen sich sowohl für Mütter als auch für die Arbeitgeber aus. Zum einen kehrten Frauen schneller und häufiger in ihren alten Betrieb zurück. Zum anderen blieben so Investitionen in das Arbeitsvermögen der Mütter im Betrieb erhalten. Das berichtet das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB).

Personalpraxis24.de
13. Juni, 07:32 Uhr

Am 7. Juni 2019 hat der Bundestag das Fachkräfteeinwanderungsgesetz beschlossen. Zuvor äußerten sich Experten zu dem Entwurf der Bundesregierung. Es sei ein "Schritt in die richtige Richtung" - indes reiche er zu einer langfristigen Bekämpfung des Fachkräftemangels nicht aus, so der Tenor einer öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Inneres und Heimat.

Personalpraxis24.de
05. Juni, 22:00 Uhr

Die digitale Transformation ist für Unternehmen kaum vermeidbar. In technischer sowie in organisatorischer Hinsicht sehen sie sich aber oftmals nur bedingt gut aufgestellt. Das zeigt die internationale Human Capital Trendstudie von Deloitte. So gaben nur 35 Prozent der 600 in Deutschland Befragten an, dass Führungskräfte hinreichend auf die Herausforderungen der Zukunft vorbereitet werden.

Personalpraxis24.de
11. Juni, 22:00 Uhr

Allen alternativen Verkehrsmitteln zum Trotz: 63 Prozent der Angestellten pendeln mit dem Auto zur Arbeit. Auf dem zweiten Platz folgt die Bahn mit lediglich 12 Prozent, während Busse, Mitfahrgelegenheiten und Motorräder zusammen auf nur vier Prozent kommen. Das zeigt eine repräsentative Umfrage der Jobbörse Jobware. Sie warnt, dass Pendeln krank machen kann.

Personalpraxis24.de
09. Juni, 22:00 Uhr

Aufwendungen für einen Therapiehund können bei Lehrern zu den abzugsfähigen Werbungskosten gehören. Dies hat der 10. Senat des Finanzgerichts Münster entschieden.

Personalpraxis24.de
03. Juni, 22:00 Uhr

Der Mittelstand ist das Rückgrat der deutschen Wirtschaft, heißt es. Und anscheinend besonders beliebt bei den Beschäftigten: Wie eine Studie des Personaldienstleisters Randstad zeigt, möchten mehr Arbeitnehmer für kleine und mittelständische Unternehmen arbeiten als für internationale Konzerne. Eine Stelle bei Start-ups oder die Selbstständigkeit sind dagegen nur für wenige erstrebenswert.

Personalpraxis24.de
04. Juni, 22:00 Uhr

Noch scheint bei der Ahndung von Verstößen gegen die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) eine Schonfrist zu herrschen. Laut einer Analyse von EY Law wurden in Deutschland 2018 lediglich 54 Verwarnungen ausgesprochen und 42 Bußgelder verhängt. Allerdings lassen die ersten Monate dieses Jahres auf eine sich verschärfende Gangart der Behörden schließen.

Personalpraxis24.de
06. Juni, 22:00 Uhr

Eine zusätzliche Förderung von Stipendien mit Praxiskomponente - diese Maßnahme wird derzeit von der Bundesregierung geprüft. Den Rahmen dafür bietet die Sonderinitiative "Ausbildung und Beschäftigung" des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).

Personalpraxis24.de
20. Mai, 22:00 Uhr

Wie verschiedene Studien in der jüngeren Vergangenheit gezeigt haben, steigt die Zahl der Krankentage aufgrund psychischer Probleme unvermindert an. Der Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) hat sich nun in einem Brief an Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) gewandt, um zentral koordinierte Maßnahmen und Rahmenbedingungen zu erreichen.

Personalpraxis24.de
31. Mai, 06:51 Uhr

Laut "Jobware Trend-Report 2019" wird das Smartphone von fast 80 Prozent aller Angestellten auch am Arbeitsplatz privat genutzt. Die permanente Ablenkung führe zur Beeinträchtigung der Konzentrationsfähigkeit - und somit auch des geregelten Arbeitsablaufs.

Personalpraxis24.de
27. Mai, 22:00 Uhr

Das Finanzgericht Münster hat entschieden, dass durch eine "Ess-Brech-Sucht" (Bulimie) verursachte erhöhte Lebensmittelkosten nicht als außergewöhnliche Belastungen abzugsfähig sind.

Personalpraxis24.de
20. Mai, 08:50 Uhr

Erweitere Möglichkeiten der Teilzeitausbildung, ein Azubi-Mindestlohn und neue Bezeichnungen für Abschlüsse in der höherqualifizierenden Berufsbildung - das sind Kernpunkte eines Gesetzentwurfs zur Novellierung des Berufsbildungsgesetzes, den das Bundeskabinett beschlossen hat. Die Neuregelungen sollen die Attraktivität der dualen Berufsausbildung erhöhen und zum 1. Januar 2020 in Kraft treten.

Personalpraxis24.de
15. Mai, 22:00 Uhr

HR und PR sollten sich stärker vernetzen, sagt die österreichische Expertin für Öffentlichkeitsarbeit Brigitte Pawlitschek - und nennt dafür gute Gründe. So sei die Unternehmenskommunikation oftmals auf Kunden oder Investoren ausgerichtet, wenngleich Schlüsselbotschaften auch in der Rekrutierung benötigt würden. Auch das Personalmarketing trägt die PR schon im Namen.

Personalpraxis24.de
16. Mai, 22:00 Uhr

Laut der jüngsten Ausbildungsumfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) sind aktuell in 17.000 Firmen keine Bewerbungen für einen Ausbildungsplatz eingegangen. Größtes Ausbildungshindernis sei, dass viele Schulabgänger von manchen Berufsbildern nur unklare Vorstellungen hätten.

Personalpraxis24.de
03. Juni, 06:43 Uhr

Seit Mai ist die Jobsuche-Funktion von Google auch in Deutschland aktiv. Inwiefern sie den Markt tatsächlich beeinflusst, ist noch nicht klar. Für Unternehmen ist es jedoch unabhängig davon wichtig, bei "Google for Jobs" präsent zu sein. Dafür müssen sie jedoch einige Voraussetzungen erfüllen. Mobilejob.com hat sechs Tipps zusammengestellt, mit denen der Start gut gelingen können soll.

Personalpraxis24.de
23. Mai, 22:00 Uhr

Nach Beschluss der Europäischen Union wird die EU-Entsenderichtlinie revidiert, um die Arbeitsbedingungen "entsandter Arbeitnehmer" zu verbessern, die vorübergehend vom Arbeitgeber ins Ausland geschickt werden. Bis zum 30. Juli 2020 müssen die Mitgliedstaaten dies in nationale Gesetze umsetzen.

Personalpraxis24.de
02. Juni, 22:00 Uhr

Der Teilnehmer an der Doku-Reality-Show "Zuhause im Glück" muss die bei ihm durchgeführten Renovierungen als geldwerten Vorteil versteuern. Dies hat der 1. Senat des FG Köln im vorläufigen Rechtsschutz entschieden.

Personalpraxis24.de
14. Mai, 22:00 Uhr

Nur noch eine Minderheit von IT-Experten ist fest angestellt. 54 Prozent der Unternehmen setzen dagegen mittlerweile auf selbstständige Fachkräfte, Outsourcing-Dienstleister und Arbeitnehmer-Überlassung. Die Quote wird Prognosen zufolge weiter steigen, zumal der Bedarf an IT-Kompetenzen ungebrochen hoch ist. Das zeigt eine IT-Freiberufler-Studie von Allgeier Experts und IDG Research Services.

Alle News von Personalpraxis24.de durchsuchen