Quelle
Personalpraxis24.de

Indiziert seit
22.06.2016
Beiträge insgesamt
685 (10 / Woche)
Homepage
http://www.wkdis.de/
Quelle / Feed
http://www.wkdis.de/aktuelles/rssfeed.php?newscat=11
Themenfelder


Beiträge

Favicon Personalpraxis24.de
25. März, 22:00 Uhr

Jeder fünfte Beschäftigte in Deutschland arbeitet außerhalb der Kernzeit von 7 bis 19 Uhr. Schichtarbeit belastet die Gesundheit, ist aber, zum Beispiel im Krankenhaus, nicht immer zu verhindern. Eine Studie zeigt nun, wie sie sich zumindest besser organisieren lässt. So sollten beispielsweise besondere Belastungen möglichst nicht durch Geld, sondern durch Freizeit und Erholung kompensiert werden.

Favicon Personalpraxis24.de
26. März, 22:00 Uhr

Die optimale Zusammensetzung von Teams ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die Führungskräfte regelmäßig vor große Herausforderungen stellt. Eine Studie zeigt nun, dass es möglicherweise sinnvoller ist, die Mitarbeiter selbst entscheiden zu lassen, mit wem sie zusammenarbeiten wollen. Der Grund: Die Entscheidungsfreiheit sorgt für einen Motivationsschub und spornt zu besseren Leistungen an.

Favicon Personalpraxis24.de
27. März, 22:00 Uhr

Die meisten Mittelständler sehen in der Digitalisierung zwar eine Chance. Aber jeder fünfte findet kein Personal, um überhaupt oder verstärkt in diesen Bereich zu investieren. Darüber hinaus drohen vor allem kleinere Mittelständler zurückzufallen, zeigt eine Studie der Beratung EY, für die 2.000 mittelständische Unternehmen in Deutschland befragt wurden.

Favicon Personalpraxis24.de
03. April, 07:38 Uhr

Vielfach ist zu lesen, dass die Digitalisierung Jobs kostet. Die große Mehrheit der deutschen Arbeitgeber sieht das anders: 91 Prozent von ihnen wollen in den kommenden zwei Jahren die Zahl der Arbeitsplätze stabil halten oder sogar erhöhen. Das geht aus einer Studie der Manpower Group hervor. Allerdings ändern sich die Anforderungen an die Mitarbeiter teilweise stark.

Favicon Personalpraxis24.de
04. April, 22:00 Uhr

Ostdeutsche orientieren sich im Schnitt beruflich häufiger um als Westdeutsche. Das zeigt eine Untersuchung des privaten Bildungsträgers WBS Gruppe, für die rund 15.000 gebuchte Kurse in 30 Städten analysiert wurden. Potsdam liegt mit 53 Umschulungen pro 100.000 Einwohner an der Spitze der Tabelle, während in München nur zwei von 100.000 Menschen die Branche wechseln wollen.

Favicon Personalpraxis24.de
17. April, 07:59 Uhr

Studien zu den Auswirkungen der Digitalisierung auf den Arbeitsmarkt gibt es einige. Die neue des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) und des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) prognostiziert dabei nur geringe Auswirkungen auf das Gesamtniveau der Beschäftigung. Sie schlüsselt aber auch branchen- und regionalspezifisch auf, und da sind große Verschiebungen zu erwarten.

Favicon Personalpraxis24.de
18. April, 22:00 Uhr

Mobiles Arbeiten wird immer beliebter, muss aber klar über die Arbeitsorganisation und betriebsindividuelle Regelungen geplant und gesteuert werden. Das Institut für angewandte Arbeitswissenschaft (ifaa) hat eine Checkliste zur Gestaltung mobiler Arbeit für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) veröffentlicht. Sie soll ihnen dabei helfen, eine eigene Betriebsvereinbarung entwickeln zu können.

Favicon Personalpraxis24.de
19. April, 22:00 Uhr

Im letzten Jahr wurden deutschlandweit rund 514.900 neue Ausbildungsverträge innerhalb des dualen Ausbildungssystems geschlossen - ein Plus von 4.900 Verträgen bzw. einem Prozent im Vergleich zum Vorjahr, so vorläufige Ergebnisse des Statistischen Bundesamtes (Destatis).

Favicon Personalpraxis24.de
17. April, 22:00 Uhr

Die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist spätestens vom 25. Mai 2018 an anzuwenden und regelt den Schutz von personenbezogenen Daten neu. Arbeitsrechtsexpertin Katharina Schumann von der Kanzlei Lehner und Kollegen in München hat der Jobbörse Careerbuilder berichtet, was das für den richtigen Umgang mit Bewerberdaten bedeutet.

Favicon Personalpraxis24.de
22. April, 22:00 Uhr

Die Höhe des Gehalts hängt auch davon ab, wie gut die eigene Persönlichkeit zu den Anforderungen des Jobs passt. Das zeigt eine Studie auf Basis des Sozio-oekonomischen Panels (SOEP) am DIW Berlin. Vor allem Beschäftigte, die ein den Anforderungen ihres Berufes entsprechendes Maß an Offenheit besitzen, profitieren finanziell. Es gibt allerdings auch eine Ausnahme.

Favicon Personalpraxis24.de
04. April, 11:21 Uhr

Wie aus der jüngst veröffentlichten Studie "2018 Trends in Global Employee Engagement" des Beratungsunternehmens Aon Hewitt hervorgeht, befand sich im Jahr 2017 das weltweite Mitarbeiterengagement erneut auf einem Allzeithoch wie schon 2015 - nachdem es im Vorjahr etwas zurückgegangen war.

Favicon Personalpraxis24.de
09. April, 22:00 Uhr

HR steht ein Mitbestimmungsrecht in der Geschäftsführung zu. Das sagten zumindest 77 Prozent der 800 Personalleiter und Führungskräfte, die Randstad Sourceright in 17 Ländern für seinen Talent Trends Report befragt hat. Dabei stehen sie auch neuen Technologien mehrheitlich positiv gegenüber. Es hapert allerdings noch bei den Investitionen in die eigenen Mitarbeiter.

Favicon Personalpraxis24.de
15. April, 22:00 Uhr

Das Finanzgericht Münster hat entschieden, dass bei einem kombinierten Berufsunfähigkeits- und Rentenversicherungsvertrag keine ergänzende Absicherung der Berufsunfähigkeit vorliegt, wenn zwischen der Auszahlung der beiden Rentenbestandteile eine zeitliche Zäsur besteht. Dies hat zur Folge, dass die Berufsunfähigkeitsrente lediglich mit dem Ertragsanteil zu besteuern ist.

Favicon Personalpraxis24.de
17. April, 22:00 Uhr

Das Finanzgericht Rheinland-Pfalz hat entschieden, dass eine Lehrerin Aufwendungen für ihren Hund, der sie drei Mal pro Woche in die Schule begleitet und dort als "Schulhund" eingesetzt wird, nicht als Werbungskosten bei ihren Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit abziehen kann.

Favicon Personalpraxis24.de
15. April, 22:00 Uhr

Das passt nicht zusammen: Fachkräfte werden bei der Jobsuche immer ungeduldiger. Gleichzeitig benötigen manche Unternehmen immer mehr Zeit, um sich für einen Bewerber zu entscheiden. Die Gefahr wächst, dass die Wunschkandidaten bis dahin abgesprungen sind. Das zeigt eine Studie des Personaldienstleisters Robert Half, für die 200 CFOs befragt wurden.

Favicon Personalpraxis24.de
11. April, 22:00 Uhr

Flexibles Arbeiten ist bei der Mehrheit der Arbeitnehmer beliebt, weil es eine bessere Work-Life-Balance ermöglicht - und Deutschland ist bei solchen Modellen Vorreiter. Das zeigen die Ergebnisse des aktuellen Randstad-Arbeitsbarometers. Hierzulande haben 52 Prozent der Arbeitnehmer die Möglichkeit, flexibel zu arbeiten, während es in Tschechien beispielsweise nur 26 Prozent sind.

Favicon Personalpraxis24.de
19. März, 23:00 Uhr

Am vergangenen Sonntag war Equal Pay Day. Bis dahin haben Frauen statistisch gesehen lediglich die geschlechtsspezifische Lohnlücke abgearbeitet. Dazu wurden nun neue Forschungsergebnisse präsentiert: So konnte erstmals statistisch nachgewiesen werden, dass weibliche Erwerbsarbeit von systematischen Abwertungen betroffen ist. Die Forscherinnen sehen "zentralen politischen Handlungsbedarf".

Favicon Personalpraxis24.de
12. April, 22:00 Uhr

Der Projektbeirat des Bundesinstituts für Berufsbildung hat seine Empfehlungen zu einer aktiven Neugestaltung der Berufsbildung im Öffentlichen Dienst formuliert, deren Notwendigkeit angesichts zahlreicher aktueller Veränderungen unübersehbar geworden ist.

Favicon Personalpraxis24.de
03. April, 22:00 Uhr

Die Einlösung von Xetra-Gold Inhaberschuldverschreibungen, die dem Inhaber ein Recht auf die Auslieferung von Gold gewähren, unterliegt nicht der Einkommensteuer. Dies hat der Bundesfinanzhof (BFH) entschieden.

Favicon Personalpraxis24.de
10. April, 22:00 Uhr

Die Digitalisierung schafft mehr Jobs, als sie zerstört. Allerdings verändert sie die Beschäftigungsstruktur stark und stellt Arbeitgeber und Arbeitnehmer damit vor große Herausforderungen. Das ist das Ergebnis einer vom Bundesbildungsministerium geförderten Studie des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW). Die Autoren sehen vor allem die Politik in der Pflicht.

Favicon Personalpraxis24.de
10. April, 09:37 Uhr

Ihr HR-Projekt ist der Knaller? Dann bewerben Sie sich bis zum 30. Mai um den Deutschen Personalwirtschaftspreis 2018, der vom Fachmagazin Personalwirtschaft in Kooperation mit der Messe Zukunft Personal Europe verliehen wird.

Favicon Personalpraxis24.de
09. April, 22:00 Uhr

Die Kosten für einen Dienstwagen sind auch dann als Betriebsausgaben abzugsfähig, wenn dieser dem Ehegatten im Rahmen eines geringfügigen Beschäftigungsverhältnisses (Minijob) überlassen wird. Dies hat das Finanzgericht Köln für den Fall einer sog. "Barlohnumwandlung" entschieden.

Favicon Personalpraxis24.de
28. März, 22:00 Uhr

In wenigen Wochen gilt es: Vom 25. Mai 2018 an müssen die Regelungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) angewendet werden. Obwohl teilweise drakonische Strafen bei Verstößen drohen, gaben bei einer Umfrage des TÜV Rheinland 24 Prozent von 568 Unternehmen an, sich noch nicht mit der Verordnung befasst zu haben. Nur 22,5 Prozent sehen sich bereits gut gerüstet.

Favicon Personalpraxis24.de
09. April, 05:21 Uhr

Arbeitgeber-Bewertungsportale spielen eine immer wichtigere Rolle. Mehr als jeder dritte Internetnutzer hat sie schon einmal benutzt, und was für Unternehmen noch entscheidender ist: Mehr als acht von zehn wechselwilligen Kandidaten wurden davon bereits in ihrer Entscheidung für oder gegen einen potenziellen Arbeitgeber beeinflusst. Das zeigt eine repräsentative Bitkom-Umfrage.

Favicon Personalpraxis24.de
18. März, 23:00 Uhr

Erst wurde er angekündigt, dann teilweise bezweifelt - nun scheint er Gewissheit zu sein: der Mangel an qualifizierten Mitarbeitern. "Fachkräfte gesucht wie nie!", titelt der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) in seinem Arbeitsmarktreport 2018. War der Fachkräftemangel 2010 lediglich für 16 Prozent der Betriebe das größte Geschäftsrisiko, stieg die Quote mittlerweile auf 60 Prozent.

Favicon Personalpraxis24.de
20. März, 23:00 Uhr

Zum 16. Mal hat die Jobbörse Monster und das Centre of Human Resources Information Systems (CHRIS) der Universitäten Bamberg und Erlangen-Nürnberg Trends im deutschen Recruiting beleuchtet. Die Ergebnisse zeigen unter anderem, dass Active Sourcing eine immer größere Rolle spielt - und die Digitalisierung der Personalgewinnung bei den Kandidaten schon weiter ist als in den Unternehmen.

Favicon Personalpraxis24.de
03. April, 22:00 Uhr

Die "Grundsätze zur ordnungsgemäßen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff" (GoBD) sind zwar bereits seit 2015 in Kraft. Trotzdem bestehen bei vielen Unternehmen noch Unsicherheiten bezüglich ihrer Anwendung, schreibt die Arbeitsgemeinschaft für wirtschaftliche Verwaltung (AWV). Ein Praxisleitfaden soll helfen.

Favicon Personalpraxis24.de
25. März, 22:00 Uhr

Nach einem Urteil des Finanzgerichts Baden-Württemberg ist die von einer Versicherungsgesellschaft erstattete Einkommensteuer als Entschädigung für entgangene Einnahmen (Verdienstausfall nach Unfall) steuerpflichtig. Gegen das Urteil wurde Revision beim Bundesfinanz eingelegt (X R 1/18).

Favicon Personalpraxis24.de
13. März, 23:00 Uhr

Aufwendungen für die Errichtung einer Bibersperre und zur Beseitigung von Biberschäden im Garten sind keine steuermindernden außergewöhnlichen Belastungen. Dies hat der 3. Senat des Finanzgerichts Köln entschieden.

Favicon Personalpraxis24.de
21. März, 23:00 Uhr

Bei der Nutzung von Skype oder ähnlicher Videotelefonie-Software im Recruiting-Prozess sind noch viele datenschutzrechtliche Fragen offen. Darauf weist Rechtsanwalt Sebastian Müller vom Verband Die Führungskräfte hin. Er rät Personalern, die Tools nur unter engen, bestimmten Voraussetzungen zu nutzen, und nötige Einwilligungen vorab von den Bewerbern einzuholen.

Alle News von Personalpraxis24.de durchsuchen