Suchergebnisse für Social-Media
hrpraxis.ch


134 gefunden.

hrpraxis.ch
12. Dezember, 08:30 Uhr

Leider wird dieser Bereich in der Zeugnispraxis zuweilen etwas vernachlässigt. Einige Stichworte genügen nicht; sie sind für den Zeugnisleser oft nicht informativ genug und widerspiegeln Leistung und Tätigkeiten oft nur bruchstückhaft und ohne Aussagekraft. Es ist zu beachten, dass die wichtigeren Aufgaben und Tätigkeiten zuerst genannt werden und diese typisch sind für die Funktion, die...

hrpraxis.ch
27. Juni, 07:40 Uhr

Die Digitalisierung macht vor nichts Halt. Social Recruiting oder auch Social Media Recruiting ist dabei der neuste Digitalisierungstrend im Bereich von Personalberatung und Recruiting. Ein Gastbeitrag Doch was verbirgt sich eigentlich hinter Begriffen wie Social Recruiting, Mobile Recruiting und Active Sourcing? Werden der Personalberater und die klassische (online) Jobanzeige bald...

hrpraxis.ch
24. Januar, 08:30 Uhr

Wenn eine Marke etwas nicht sein darf – auch im Produktbereich -, so ist das austauschbar sein – das gilt in ganz besonderer Weise auch für das Employer Branding. Wie aber erreicht man dies und worauf ist bei der Strategie und deren Umsetzung zu achten?…

hrpraxis.ch
29. August, 07:30 Uhr

Welche Leistungen in einem Arbeitszeugnis genannt und bewertet werden sollen, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Es sind die Interessen des das Zeugnis ausstellenden Unternehmens, jene des betreffenden Mitarbeitenden und die Informationspflichten gegenüber dem Zeugnisleser, vor allem einem künftigen Arbeitgeber. In Bezug auf die Führungsleistung und -qualifikation sollte ein Arbeitszeugnis...

hrpraxis.ch
28. November, 08:42 Uhr

Es gibt viele Faktoren, die für erfolgreiche Mitarbeiterführung als wichtig erachtet werden. Und müsste man sich für einen entscheiden? Dann wäre dies für uns ein Menschenbild mit einer von Respekt und Wertschätzung geprägten Grundhaltung gegenüber Mitarbeitern. Respekt und Wertschätzung sind ganz zentrale Voraussetzungen und Elemente erfolgreicher Mitarbeiterführung.…

hrpraxis.ch
29. Juni, 07:42 Uhr

Nachdem im ersten Teil von „Social Recruiting – Worauf Sie achten sollten“ geklärt wurde, was Social Recuriting ist und welche Möglichkeiten es gibt, muss natürlich auch die Frage beantwortet werden: Was bringt Social Recruiting überhaupt? Ein Gastbeitrag – Teil 2 Große Reichweite: Die verschiedenen Netzwerke werden tagtäglich von Millionen von Nutzern konsultiert. So können mit E-Recruiting...

hrpraxis.ch
10. Oktober, 07:30 Uhr

Wussten Sie, wie viele interessante Medien- und Know-how-Übermittlungsformen es im Web gibt? Mehr als man zu meinen geneigt ist! Gerne überraschen wir Sie in diesem Beitrag mit einigen interessanten Angeboten der HR-Medienvielfalt vor. Youtube Es kann das E-Learning und Webinare ebenso unterstützen wie elektronische Präsentationen, Video- oder Webkonferenzen.…

hrpraxis.ch
24. April, 07:30 Uhr

Im Marketing nutzt man erfolgreich den USP, den sogenannten Unique Selling Proposition. Darunter versteht man ein Alleinstellungsmerkmal, mit welchem ein Produkt sich von anderen besonders und einzigartig unterscheidet. Das kann auch für Stellenanzeigen gelten. Active Sourcing, Social Media, Chatbots, KI-Systeme und dergleichen mögen ja interessant und trendig und in der vorherrschenden...

hrpraxis.ch
07. Februar, 08:30 Uhr

Training ist sicher eine gute Investition, doch welchen bezifferbaren Wert und Nutzen bringt es uns am Ende wirklich? Sind die Ausgaben für unsere Personalentwicklung wirklich gut angelegt – oder am Ende doch nur Motivationsprogramme? Solche und ähnliche Fragen stellen Geschäftsleitungen und Führungskräfte – offen oder hinter vorgehaltener Hand – gar nicht mal so selten, wenn es...

hrpraxis.ch
12. April, 07:30 Uhr

Sich bei mehreren Jobbörsen anzumelden und auf Karriere-Websites mehrmals Formulare auszufüllen, verlangt von Bewerbern jeweils einen hohen Aufwand. Deshalb erfreuen sich sogenannte „One-Click-Bewerbungen“ steigender Beliebtheit. Mit diesen können Bewerber per Mausklick das aktuelle Bewerber-Profil aus Business-Netzwerken in die Datenbank des sie interessierenden Arbeitgebers einpflegen.…

hrpraxis.ch
12. September, 06:48 Uhr

Zu diesem ernüchternden Schluss mit weiteren überraschenden Ergebnissen kommt zumindest das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung in Nürnberg nach der Auswertung einer repräsentativen Stellenerhebung für das Jahr 2016. Die Stellenbesetzung über soziale Medien wie Linkedin, Xing, Facebook spielt laut dieser Befragung eine nahezu bedeutungslose Rolle: Der Anteil von durch soziale Medien...

hrpraxis.ch
19. Juni, 07:55 Uhr

Seit dem 1. Juli 2018 ist die Stellenmeldepflicht in Kraft. Bestimmte Stellen müssen dem RAV gemeldet werden, bevor sie extern ausgeschrieben werden. Wir zeigen Ihnen, was für Sie als Arbeitgeber wichtig ist und haben einige zusätzliche Informationsquellen recherchiert. Um welche Stellen geht es?…

hrpraxis.ch
12. Juli, 07:30 Uhr

Wenn gute Bewerber knapp sind und der Wettbewerb um die besten Talente tobt, ist ein professionelles Mitarbeiter-Empfehlungsmanagement unumgänglich. Dieser Beitrag zeigt, was dabei zu beachten ist. Diverse Untersuchungen zeigen, dass die durch eine Empfehlung gewonnenen Mitarbeiter meist die wertvollsten sind: Sie kommen schneller an Bord, sie passen besser, sie integrieren sich reibungsloser,...

hrpraxis.ch
17. Januar, 08:30 Uhr

Vom Human Resource Management wird zuweilen mehr Aktivität und „PR in eigener Sache“ gewünscht. Hier finden Sie einige konkrete Vorschläge, wie Sie Geschäftsleitung und Mitarbeiter aktiver informieren und mehr kommunizieren können. Aktiv und häufig informieren Informieren Sie mit einem monatlichen E-Mail-Newsletter ihre Mitarbeiter über neue Projekte und Dienstleistungen, erinnern Sie an...

hrpraxis.ch
10. Juli, 07:28 Uhr

Immer mehr und immer interessantere Tools erleichtern und optimieren Kommunikation und Aktivitäten auch im Employer Branding. Wir haben einige der interessanten untenstehend recherchiert. Engage Tool Anonymes Echtzeit-Feedback an Teams und an Vorgesetzte www.engage.kununu.com/de Company Mood Team-Mitglieder können über wöchentliche Stimmungsbewertungen ihr Mitarbeiter-Feedback geben.…

hrpraxis.ch
26. Oktober, 07:30 Uhr

Youtube ist populär, hat ein riesiges Angebot und kann auch für betriebliche Zwecke genutzt werden. Welche Möglichkeiten und Lernformen es gibt, wofür es sich eignet und wie man es in den Lernprozess integrieren kann, erfahren Sie in diesem Beitrag. Youtube ermöglicht es Millionen von Nutzern, Originalvideos zu veröffentlichen, zu entdecken, anzusehen und weiterzugeben und bietet ein Forum, in...

hrpraxis.ch
28. August, 07:30 Uhr

Fähige Führungskräfte sind für den Erfolgs eines Unternehmens essenziell und spielen in der Personalentwicklung eine immer wichtigere Rolle. Unfähige oder unqualifizierte Führungskräfte hemmen die Innovation und das Leistungspotenzial von Mitarbeitern und die Produktivität. Sie verschlechtern zudem die Mitarbeiterbindung und das Arbeitsklima, erhöhen die Fluktuation und Kündigungen und führen...

hrpraxis.ch
20. Februar, 08:30 Uhr

Kurzschläfer und Schlafmangel schaden der Wirtschaft, warnt der Arbeitspsychologe Theo Wehner eindringlich. Warum ausreichend Schlaf so wichtig ist und welches die Folgen von zu wenig Schlaf sind, verrät dieser interessante Beitrag. Hier geht es zum Beitrag   Checklisten für die erfolgreiche Personalarbeit     Kompakt das Wichtigste auf einen Blick für die Umsetzung in der HR-Praxis vom...

hrpraxis.ch
19. Februar, 08:30 Uhr

Wegen Bedenken Machtprivilegien zu beinträchtigen, wird die Vorgesetztenbeurteilung eher selten angewendet. Doch als Führungsverhaltens-Feedback vorgenommen, sind die Erfahrungen überwiegend positiv. Rollen- und Hierarchieverständnis Lange Zeit ist dieses Instrument auch bezweifelt worden, weil es das traditionelle Rollenverständnis des top-down Verfahrens durchbricht. Im Zuge der...

hrpraxis.ch
14. Februar, 08:30 Uhr

Warren Bennis, eine Kapazität auf dem Feld der Unternehmensführung sagt sehr klar und treffend: „Es gehört heute zu den schwierigsten Führungsaufgaben, Mitarbeiter im immer schnelleren Wandel zu motivieren und für ihre Arbeit zu begeistern. Menschen möchten vor allem ihre Wissbegier, ihre Neugier, also ihr Bedürfnis zu lernen, befriedigen.…

hrpraxis.ch
13. Februar, 08:30 Uhr

Das neue Jahr bringt einige Anpassungen und Neuerungen im Bereich der Sozialversicherungen. Kompakt, aktuell und dennoch umfassend informiert der folgende Beitrag. Neuerungen und Änderungen bei den Sozialversicherungen per 1. Januar 2019 Das Buch zum Thema Ratgeber zum Schweizer Arbeitsrecht  auf aktuellem Stand 2017     Joerg Roth: Erschienen im PRAXIUM-Verlag, Zürich Mit CD-ROM und allen...

hrpraxis.ch
12. Februar, 07:30 Uhr

Die Kandidatenanalyse und der anschliessend erfolgende Anstellungsentscheid können nicht genug breit, sorgfältig, umfassend und systematisch vorgenommen werden, um die besten Mitarbeiter zu erkennen und für sich zu gewinnen. Wichtig ist, dass nebst den vorgestellten Instrumenten und Methoden rationaler und analytischer Art auch die Intuition, der Bauch, das Gefühl nicht zu kurz kommt.…

hrpraxis.ch
06. Februar, 08:30 Uhr

Ausführlicher und konkreter Beitrag, was eine gute Karriere-Website ausmacht mit konkreten und klar strukturiereten Handlungsempfehlungen.   Erfolgreiche Personalgewinnung und Personalauswahl  Vorgehen, Instrumente und Methoden und deren Einsatz, um die Besten zu gewinnen, verrät dieses Buch auf aktuellstem Stand 2017 inklusive neuestem E-Recruiting für einen erfolgreichen...

hrpraxis.ch
05. Februar, 08:30 Uhr

Es gibt einige wichtige und erfolgsrelevante Management-Themen, welche sämtliche Hype- und Modewellen der letzten Jahre überdauert haben. Das Kompetenz-Management gehört dazu. Gastbeitrag von Andreas Mollet, Geschäftsleiter INOLUTION Allerdings versteht unter Kompetenz-Management oft jedermann etwas anderes, was nicht selten Verwirrung sitftet. In diesem Beitrag schafft unser Gastautor, der...

hrpraxis.ch
31. Januar, 08:30 Uhr

Interpretationen von Kennzahlen sollten systematisch und ganzheitlich erfolgen und möglichst viele Aspekte einbeziehen. Fehlerhafte und voreilige Interpretationen beinträchtigen ein noch so gutes Kennzahlensystem negativ. In Extremfällen können sogar Fehlentscheidungen die Folge sein oder Entwicklungsn falsch gedeutet werden. Nachfolgend konkrete Hinweise, worauf zu achten ist: – Bezugnahme...

hrpraxis.ch
30. Januar, 08:24 Uhr

New Work – mit diesem Begriff verbinden sich unterschiedlichste Assoziationen. Was verstehen interessierte Personen, die sich selbst mit der Gestaltung von Arbeit befassen, unter diesem Konzept? Hier geht es zum Beitrag Leitfaden für Mitarbeitergespräche und Mitarbeiterbeurteilungen  Zahlreiche von A-Z ausformulierte und kommentierte Mustergespräche zu vielen Anlässen mit schnell...

hrpraxis.ch
29. Januar, 08:37 Uhr

Mitarbeitermotivation ist ein nach wie vor aktuelles und wichtiges Thema. Doch weshalb scheitern so viele Unternehmen und lassen sich Mitarbeitende so schwer motivieren? Dieser Beitrag nennt einige auch weniger bekannte und akzeptierte und zuweilen auch provokative Gründe abseits vom Mainstreamdenken. 1.…

hrpraxis.ch
23. Januar, 08:30 Uhr

Grosse Schweizer Unternehmen, darunter die SBB, die Post, die Mobiliar und Swisscom, haben die «Work Smart Initiative» ins Leben gerufen. Ziel ist, die flexiblen Arbeitsformen zu fördern.   Hier geht es zu Work Smart Praxishandbuch flexible Arbeitszeitmodelle Roland Winiger: Praxishandbuch flexible Arbeitszeitmodelle – Umfang: 270 Seiten Erschienen im PRAXIUM Verlag – Mit alle Vorlagen...

hrpraxis.ch
16. Januar, 08:30 Uhr

Sozialkompetenz ist eine zentrale Qualifikation und Voraussetzung für Führungskräfte, die befähigt sind, Mitarbeiter zu motivieren. In der Praxis sind vor allem die folgenden 10 Faktoren bei sozial kompetenten Führungskräften besonders häufig anzutreffen. Eine sozial kompetente Führungskraft zeichnet sich gerade dadurch aus, dass sie fähig ist, Beziehungen zu Mitarbeitern aufzubauen, sie...

hrpraxis.ch
11. Januar, 08:21 Uhr

Von einem Burnout hat jeder schon einmal gehört. Zu viel Druck, zu viel Stress und eine zu hohe Arbeitsbelastung können dazu führen, dass nichts mehr geht und Arbeitnehmer oder Selbstständige für mehrere Wochen oder sogar Monate ausfallen. Doch auch das Gegenteil kann der Fall sein und das sogenannte Boreout sollte unter keinen Umständen unterschätzt werden.…

hrpraxis.ch
09. Januar, 08:20 Uhr

Google for Jobs bringt einige Änderungen für Stellensuchende und Stellenanbieter, auf die man sich mit Vorteil vorbereitet. Was man wissen sollte und was es dabei zu beachten gilt, fasst dieser Beitrag kompakt und klar zusammen. Hier geht es zum Beitrag Erfolgreiche Personalgewinnung und Personalauswahl  Vorgehen, Instrumente und Methoden und deren Einsatz, um die Besten zu gewinnen, verrät...

hrpraxis.ch
19. Dezember, 08:30 Uhr

Für viele Mitarbeitende spielen Benefits eine grosse Rolle, zuweilen auch bei der Entscheidung für oder gegen einen Job. Fünf Menschen erzählen, welche sie weshalb am meisten schätzen und wünschen. Keine graue HR-Statistik, sondern authentische und deshalb erfrischende Statements. Hier geht es zum Beitrag Die besten Mitarbeiter erfolgreich gewinnen, entwickeln und halten Herbert Janssen –...

hrpraxis.ch
13. Dezember, 08:30 Uhr

Konzepte sind eine häufige und wichtige Arbeit im HR. Neue Konzepte oder überarbeitete und aktualisierte werden vor deren Verteilung bzw. nach deren Fertigerstellung oft präsentiert und vorgestellt. Dabei gilt es einige wichtige Regeln zu beachten. Präsentationen geben allenfalls auch die Möglichkeit, anschliessend an Schwachstellen, – bei besonders kritischem Feedback oder...

hrpraxis.ch
12. Dezember, 08:30 Uhr

Was kommt in den nächsten Jahren auf die Welt der Personaler zu und worauf sollten sie sich besonders gut vorbereiten? Xing hat zusammen mit Zukunftsforscher Peter Wippermann die wichtigsten fünf Trends erfasst.   Hier geht es zum Beitrag     Checklisten für die erfolgreiche Personalarbeit     Kompakt das Wichtigste auf einen Blick für die Umsetzung in der HR-Praxis vom Recruiting über die...

hrpraxis.ch
11. Dezember, 08:30 Uhr

Vor allem qualifizierte und leistungsbewusste Mitarbeiter möchten in ihrer Tätigkeit Sinn und Zweck sehen. Doch das wird zu wenig beachtet und sträflich vernachlässigt. Die Sinngebung ist sekundär, Kennzahlen und Hardfacts müssen stimmen. Das ist ein Irrtum. In Unternehmen wird gechanged, agilisiert und digitalisiert, wo man hinschaut und hinhört.…

hrpraxis.ch
06. Dezember, 08:30 Uhr

Lohngespräche sind oft heikel oder gar konfliktgeladen. Erfolgreich verlaufende Lohngespräche folgen jedoch bestimmten Regeln und Abläufen. Wichtige Tipps zum Führen von Lohngesprächen mit konkreten Empfehlungen finden Sie in diesem Beitrag. Bei Mitarbeitern geht es um wichtige Anliegen und Erwartungen wie materielle Anerkennung und Würdigung erbrachter Leistungen, Fakten zum eigenen Marktwert...

hrpraxis.ch
05. Dezember, 08:38 Uhr

Dieser Leitfaden in Checklistenform bietet nebst der Strukturierung auch interessante und nützliche Hinweise für Argumente und einen konstruktiven Dialog bei der Vorbereitung und bei der Durchführung eines Mitarbeitergesprächs. Hier geht es zum Beitrag Leitfaden für Mitarbeitergespräche und Mitarbeiterbeurteilungen  Zahlreiche von A-Z ausformulierte und kommentierte Mustergespräche zu...

hrpraxis.ch
04. Dezember, 08:30 Uhr

Mitarbeiterbindung und deren Instrumente – schön und gut. Aber kann man das heutzutage noch, ist dies noch zeitgemäss? Dies und mehr wollten wir von Herbert Janssen im Interview zu seinem Mitarbeiterbindungs-Buch wissen. Und erhielten interessante Antworten, die aufhorchen lassen. Ist der Begriff Bindung, also jemanden „anzubinden“, überhaupt noch zeitgemäss, Herr Janssen?…

hrpraxis.ch
29. November, 07:30 Uhr

Jede Beurteilung und in einem weiteren Sinne jede Förderung und Mitarbeiterbeziehung ist subjektiv und Sympathien kann man ebenso wenig ausschliessen wie Antipathien. Sich diesen aber bewusst zu sein, verhindert zu viele Fehlbeurteilungen. Wenn Vorgesetzte die Leistungen ihrer Mitarbeiter beurteilen sollen, dann können sie diese bei ganzheitlichen auch Soft Skills einbeziehenden Beurteilungen...

hrpraxis.ch
28. November, 08:30 Uhr

Negative und destruktive Mitarbeiter sind nicht nur Gift für das Arbeitsklima, sondern wirken sich auch negativ auf die Produktivität und Unternehmenskultur aus. Ein neues Verfahren ermöglicht das Erkennen solcher Persönlichkeitstypen bereits im Recruting. Hier geht es zum Beitrag Erfolgreiche Personalgewinnung und Personalauswahl  Vorgehen, Instrumente und Methoden und deren Einsatz, um die...