Suchergebnisse für Führung
hrpraxis.ch


62 gefunden.

hrpraxis.ch
10. September, 07:30 Uhr

Qualifizierte Mitarbeiter, d.h. die Besten der Besten finden, ist das Ziel jeder Personalrekrutierung. Doch worauf sollte man spezifisch achten, was genau erhöht die Chance, damit auch zu reüssieren? Dieser Beitrag verrät, worauf es in der Praxis ankommt. Erstellen von ganzheitlichen Anforderungsprofilen Mit den Anforderungsprofilen wird genau definiert, welche Fähigkeiten und welche...

hrpraxis.ch
07. Mai, 07:30 Uhr

Für Dutzende von Personen abgehaltene Schulungszyklen oder Seminare, bei denen Führungskräfte vom Teamleiter bis zum Niederlassungsleiter „durchgeschleust“ werden, haben oft den Nachteil, dass sie nach dem Giesskannenprinzip verfahren. Somit werden nur die Bedürfnisse eines Teils der Teilnehmer erfüllt und das Anspruchsniveau solcher Veranstaltungen folglich eher nach unten reduziert.…

hrpraxis.ch
05. März, 08:30 Uhr

Interessanterweise sind es immer wieder ähnliche Problemstellungen, welche die interne Kommunikation erschweren oder deren Wirkung beeinträchtigen. Wir haben diese in diesem Beitrag kurz auf acht Hauptgründe zusammengefasst: Wissensstand und Identifikation Der Wissensstand, die Vorbildung und die Identifikationsbereitschaft von Mitarbeitern ist sehr unterschiedlich.…

hrpraxis.ch
28. November, 08:48 Uhr

Ob Webinare, Präsentationen, Workshops oder Action Learning – die Varianten der Lernmethoden werden immer breiter und vielfältiger – und damit die Auswahl immer schwieriger. Worauf kann man achten und was systematisiert die Auswahl zielgerecht? Ein modernes Unternehmen, welches Personalentwicklung professionell pflegt und ernst nimmt, muss sich eines breiten Instrumentariums von Förder-, Lern-...

hrpraxis.ch
20. Juni, 07:18 Uhr

Leistungsbewertungen und -beurteilungen sind das Kernelement von Arbeitszeugnissen. Nur schon die Beachtung einiger weniger Punkte verbessert den Informationsgehalt und die Aussagekraft in Arbeitszeugnissen wesentlich, und zwar im Interesse aller. Konkretisierungsgrad Leistungen sollten möglichst konkret und für den Zeugnisleser nachvollziehbar umschrieben werden.…

hrpraxis.ch
12. Februar, 07:30 Uhr

Die Kandidatenanalyse und der anschliessend erfolgende Anstellungsentscheid können nicht genug breit, sorgfältig, umfassend und systematisch vorgenommen werden, um die besten Mitarbeiter zu erkennen und für sich zu gewinnen. Wichtig ist, dass nebst den vorgestellten Instrumenten und Methoden rationaler und analytischer Art auch die Intuition, der Bauch, das Gefühl nicht zu kurz kommt.…

hrpraxis.ch
27. Januar, 08:30 Uhr

Hier stellen wir Ihnen jede Woche das Buch der Woche vor, das wir als lesenswert und interessant erachten. Statt einer Besprechung informieren wie Sie über das Inhaltsverzeichnis, welches präzise und faktenbasiert den Inhalt wiedergibt und Ihnen deshalb eine umfassende Beurteilung erlaubt.…

hrpraxis.ch
26. November, 08:08 Uhr

Fallbeispiele können mit grossen Vorteilen auch in Interviews zum Einsatz kommen. Eine Case Study ist handlungs- und entscheidungsorientiert und vermittelt deshalb dem Interviewer authentische und wesentliche Informationen über Kandidaten. Neben Stressresistenz, Konzentrationsfähigkeit und fachlichen Qualifikationen sind Case Studies auch aufschlussreich, um zu sehen, wie Kandidaten sich in...

hrpraxis.ch
24. September, 07:30 Uhr

Die Bedeutung der Talenterkennung und Talentförderung wird immer mehr Unternehmen bewusst. Begabungen sind den Menschen oft nicht bewusst, weil diese unentdeckt schlummern, nur am Rande zum Ausdruck kommen oder erst gar nicht genutzt werden können. Deshalb kann man sie bei sich selbst oft nur schwer oder ungenau erkennen.…

hrpraxis.ch
19. September, 07:30 Uhr

Stellenanzeigen sind ein wichtiges Kommunikationsinstrument, welches über Fehlbesetzungen entscheiden kann und die Unternehmensreputation erheblich beeinflusst. In diesem 2. Teil finden Sie weitere Qualitäts-Checkpunkte für Ihre Anzeigen. Eine gute Stellenanzeige wirkt vor allem durch die sprachliche Qualität, die klare und genaue Zielgruppen-Ausrichtung und wie sehr es gelingt, Stelle und...

hrpraxis.ch
12. September, 07:29 Uhr

Bei der Zielvereinbarung ist die Mitwirkung und Einflussnahme des Mitarbeiters entscheidend. Die Ziele müssen verstanden und nachvollzogen werden – auch in Bezug zu übergeordneten Unternehmenszielen. Dazu einige Fragenbeispiele an Mitarbeiter. Bei Zielerreichungsgesprächen ist es wichtig, den Fokus auf künftige Anforderungen zu richten und unter starkem Einbezug des Mitarbeiters eine...

hrpraxis.ch
14. Februar, 08:30 Uhr

Warren Bennis, eine Kapazität auf dem Feld der Unternehmensführung sagt sehr klar und treffend: „Es gehört heute zu den schwierigsten Führungsaufgaben, Mitarbeiter im immer schnelleren Wandel zu motivieren und für ihre Arbeit zu begeistern. Menschen möchten vor allem ihre Wissbegier, ihre Neugier, also ihr Bedürfnis zu lernen, befriedigen.…

hrpraxis.ch
11. Oktober, 07:30 Uhr

Zu oft wird vergessen, dass die effizienteste und erfolgreichste Personalentwicklung ihre Ziele nicht erreichen kann, wenn es an Sinnstiftung der Arbeit mangelt und diese auch in der Anwendung von Gelerntem nicht erkennbar ist. Aber auch die Lernmotivation und die Bereitschaft zu selbstorganisiertem Lernen sind davon betroffen.…

hrpraxis.ch
13. Februar, 08:30 Uhr

Von Big Data ist immer mehr zu hören. Doch was ist das genau, welche Chancen und Gefahren birgt es  – und vor allem, werden irgendwann einmal auch das HR und Unternehmen davon betroffen sein – und wenn ja, wie und in welchen Bereichen?…

hrpraxis.ch
23. August, 07:26 Uhr

Mitarbeiterbefragungen geben Antworten zu Fragen nach Mitarbeiterzufriedenheit, Engagement, Motivation, Arbeitsbedingungen, Wertschätzung und anderen Themen und sind daher ein wichtiges Instrument und ein aufschlussreicher Pulsfühler. Wie stehen unsere Mitarbeiter eigentlich zu unserem Unternehmen? Sind flexible Arbeitszeiten überhaupt ein Bedürfnis, und wenn ja, welche Modelle werden präferiert?…

hrpraxis.ch
04. Juni, 07:30 Uhr

Besonders erfolgreiche Unternehmen haben attraktive Unternehmenskulturen, die erfolgreiche Mitarbeiter anziehen, die erkennen lassen, für welche Werte sie einstehen, diese erlebbar machen und auch vorgelebt und praktiziert werden. Unternehmenskulturen sind wie Persönlichkeiten, sie haben entweder einen charismatischen, profilierten Charakter mit Prinzipien, authentischem und glaubwürdigem...

hrpraxis.ch
28. Juni, 07:32 Uhr

Selbstbeurteilungen werden meistens in ergänzender Form, zum Beispiel als Zwischenbeurteilung, als Vorbereitung zu einer Mitarbeiterbeurteilung oder in einer Standortbestimmung, angewandt. Worauf ist zu achten und welche Vorteile hat diese Methode? Mitarbeiter können vor einem Beurteilungsgespräch somit aufgefordert werden, eine Selbstbeurteilung durchzuführen, wobei die Führungskraft und der...

hrpraxis.ch
19. November, 08:16 Uhr

Bei Kündigungen ist ein klarer und systematischer Ablauf Zeichen eines professionellen Trennungsmanagements. Ganzheitlich betrachtet durchläuft ein Trennungsprozess im Allgemeinen und ein Kündigungsgespräch im Besonderen die folgenden Phasen: Unternehmensentscheidung Trennungsbegründung Vertragliche Einzelheiten Trennungskonditionen Sicherheitsaspekte Sprachregelung Wer wird wann, wie...

hrpraxis.ch
23. Mai, 07:09 Uhr

Die Selbstorganisation als Arbeitskonzept ist in aller Munde. Im Kern ändert sich dabei die Machtverteilung. Statt Entscheidungen, wie in Linienorganisationen üblich, „nach oben“ zu verlagern, werden diese nun autonom dort gefällt, wo sie anfallen. Hierzu definieren die Mitarbeiter ihre Ziele sowie die dazu notwendigen Mittel und Wege gemeinsam und übernehmen Verantwortung für die erbrachten...

hrpraxis.ch
04. Juli, 07:30 Uhr

Teilzeitarbeit erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Allerdings gibt es arbeitsrechtlich einige Besonderheiten, die zu bedenken sind und Konflikte und Unsicherheiten vermeiden helfen. In diesem Beitrag erfahren Sie, welches die wichtigsten Punkte sind. Arbeitszeit Es ist empfehlenswert, vertraglich feste Arbeitszeiten oder wenigstens Mindestpensen zu vereinbaren und darüber hinaus die...

hrpraxis.ch
26. März, 07:24 Uhr

Damit Ziele ihre Wirkung entfalten, bedarf es Akzeptanz und Verinnerlichung. Als Führungskraft können Sie Ihren Mitarbeitern den Sinn der Ziele aufzeigen, die Attraktivität von Zielerreichung und Wege zum Ziel beschreiben – mehr nicht. Die wirklich positive Akzeptanz eines Ziels erfolgt durch den Mitarbeiter selbst.…

hrpraxis.ch
20. November, 08:27 Uhr

Das Wort „Kommunikation“ meint in seiner ursprünglichen Bedeutung, dem lateinischen „Communicare“ wovon es sich ableitet: „gemeinschaftlich tun“, „teilen“, „teilhaben lassen“. Die Evolution verstärkt gehirnbiologisch den Faktor „Gemeinsam“ und stellt ihn über das Trennende, um so das Überleben der Menschheit zu sichern.…