Quelle
Touchpoint Blog

Indiziert seit
01.06.2015
Beiträge insgesamt
204 (10 / Woche)
Homepage
http://blog.anneschueller.de/
Quelle / Feed
http://blog.anneschueller.de/feed/
Themenfelder


Beiträge

Touchpoint Blog
09. Oktober, 06:57 Uhr

Heute möchte ich meinen Lesern zwei Bücher empfehlen, die sich als Ergänzung und zur Vertiefung unseres Bestsellers „Die Orbit-Organisation“ sehr gut eignen. „Agilstabile Organisationen“ zeigt den „Weg zum dynamischen Unternehmen und verteilten Leadership“. Autor ist Richard Pichler, Unternehmensberater und Professor an der Fachhochschule des BFI Wien. In „Zukunftsblind“ legt Benedikt Herles,...

Touchpoint Blog
01. März, 20:42 Uhr

Unsere Hochgeschwindigkeitszukunft zwingt die Unternehmen zum raschen Handeln. Doch Zögerlichkeit ist bei vielen noch immer die Norm. Oft genug spürt man förmlich den fehlenden Handlungswillen. Vorne wird besänftigt, vertröstet und eingelullt. Hinten herum aber wird gemauert, weil man persönlich mehr zu verlieren als zu gewinnen hat, zumindest gefühlt. Doch Wandelbereitschaft und...

Touchpoint Blog
12. März, 22:39 Uhr

Zahlungsbereite Menschen, Toptalente und auch die Gesellschaft erwarten längst, dass ein Unternehmen hehrere Ziele verfolgt als Marktführerschaft und Maximalrenditen. Sie verlangen nach einer Vereinbarkeit von Profitstreben und Nachhaltigkeit. Sie wollen wissen, welche ethische Haltung ein Anbieter glaubhaft vertritt, wie er mit seinen Kunden und Mitarbeitern umgeht und welchen Nutzwert er der...

Touchpoint Blog
19. März, 10:08 Uhr

Wer zukunftsfit werden will, muss mit dem Sinn und Zweck seines Unternehmens beginnen. Das hat mit den Leitbildern von früher, oft als Vision oder Mission Statement bezeichnet, nur noch wenig zu tun. Der Zweck eines Unternehmens ist nämlich nach außen, klassische Leitbilder hingegen sind nach innen gerichtet. Die alten Leitbilder: selbstverliebt und egozentriert Klassische Leitbilder klingen...

Touchpoint Blog
23. April, 18:16 Uhr

Die Purpose-Denke, so wie in den beiden vorausgegangenen Beiträgen skizziert, lässt sich auch auf das Kundenmanagement übertragen. „Purpose driven Marketing“ nennt man das dann. „Was ist der originäre Sinn und Zweck, der „Reason Why“, unserer Leistungen für die Kunden?“, lautet die Ausgangsfrage in diesem Fall. Der entscheidende Punkt dabei ist der, von der Anbieter- auf die...

Touchpoint Blog
06. Mai, 11:38 Uhr

Ein wesentliches Ziel für Firmen in der Digitalökonomie ist das Erreichen der Hyperrelevanz. Hyperrelevanz bedeutet: Man will nur mit „dem einen“ Anbieter zusammenarbeiten und nur „dieses eine“ Produkt kaufen. Hyperrelevanz genießen demnach nur Unternehmen, Produkte und Marken, an denen man einfach nicht vorbeikommt. Sie bieten eine derart unwiderstehliche Leistung, dass Kunden „meilenweit...

Touchpoint Blog
25. Juni, 08:09 Uhr

Der Nutzwert, der ausformulierte Daseinssinn, der Wesenskern, das Warum eines Unternehmens heißt im Englischen „Purpose“. Er bestimmt die Unternehmensidentität. Im Orbit-Modell steht der Purpose im Kern. Er ist nicht nur für Kunden sondern auch für talentierte Mitarbeiter von immer mehr Relevanz. So werden „Purposeful Organisations“ zu einer Heimat für Menschen auf der Suche nach Sinn....

Touchpoint Blog
02. August, 19:36 Uhr

Das ist ja wirklich fantastisch: „Die Orbit-Organisation“ wurde von getAbstract und dem Wirtschaftsmagazin Capital für den „International Book Award 2019“ nominiert. Dieser Award ist die traditionsreichste Auszeichnung für exzellente englisch- und deutschsprachige Businessbücher. Worum es in dem Buch geht? Überall in den Unternehmen werden nun Spielwiesen freigegeben, um agiler und digitaler zu...

Touchpoint Blog
23. August, 07:40 Uhr

Schlechte Gewinne werden auf Kosten der Menschen, der Umwelt und des Gemeinwohls gemacht, gute Gewinne hingegen, indem man den Menschen nützlich ist und die Umwelt schützt. Die Frage ist nun: Wie lange können es sich Unternehmen noch leisten, schlechte Gewinne zu machen? Denn zahlungsbereite Kunden, Toptalente und auch die Gesellschaft erwarten mehr und mehr, dass ein Unternehmen hehrere Ziele...

Touchpoint Blog
12. September, 13:27 Uhr

Neue Businesszeiten können nicht auf traditionelle Weise gemanagt werden. In einer Umgebung von gestern kann man nicht auf Gedanken für morgen kommen. Und zentrale Steuerung funktioniert nicht in komplexen Systemen. Solange sich in den Unternehmen an den Grundstrukturen nichts ändert, ist alles andere nur Puder und Schminke. Ein Umdenken des gesamten organisationalen Systems ist...

Touchpoint Blog
09. Februar, 16:38 Uhr

Während der Vorrecherche zu meinem neuen Buch „Die Orbit-Organisation“ habe ich natürlich auch eine Menge anderer Bücher gelesen. Zwei stachen dabei besonders heraus: „Erde 5.0“ von Karl-Heinz Land und „Technology vs. Humanity“ von Gerd Leonhard. Was diese beiden Bücher besonders macht? Darum geht’s in „Erde 5.0“ von Karl-Heinz Land Karl-Heinz Land hat sein ursprüngliches Thema „Digitaler...

Touchpoint Blog
05. Februar, 18:08 Uhr

Die Next Economy? Das ist eine Tempowirtschaft, in der sich menschliche und künstliche Intelligenzen miteinander verbinden. Überleben werden in diesem Kontext nur solche Organisationen, in denen permanenter Wandel möglich ist. Hier ein Innovatiönchen und dort ein Klacks Tünche, um sich einen modernen Anstrich zu geben? Das reicht nicht. Verbale Aufgeschlossenheit bei anhaltender...

Touchpoint Blog
28. Januar, 15:56 Uhr

Die rasanten technologischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Veränderungen zwingen die Unternehmen zum raschen Handeln. Bremsende Strukturen kann sich kein einziger Anbieter noch länger leisten. Denn je schwerfälliger eine Organisation, desto anfälliger ist sie für Überholmanöver. In der Digitalökonomie wird Zögerlichkeit knallhart bestraft. Warum der Wandel in herkömmlichen Unternehmen...

Touchpoint Blog
10. Januar, 12:00 Uhr

Die Zukunft kommt im Zeitraffer daher. Menschen, humanoide Roboter und künstliche Intelligenzen bewegen sich mit atemberaubendem Tempo aufeinander zu. Gemeinsam sind wir auf dem Weg in eine Zeit, in der alles anders sein wird als jemals zuvor. Und gemeinsam sind wir auch verantwortlich dafür, dass dieser Weg ein guter wird: für den Lebensalltag der Menschen, für das eigene Unternehmen, für die...

Touchpoint Blog
15. Dezember, 10:13 Uhr

Oft werde ich gefragt, ob es einen Unterschied zwischen Customer Experience Management und Customer Touchpoint Management gibt. Die Ziele sind in beiden Fällen die gleichen: das Habenwollen, das Wiederkommen und das Weitersagen soll ausgelöst werden. Während das Customer Experience Management dabei auf einzelne Interaktionspunkte fokussiert, die zu gestalten und fortlaufend zu optimieren sind,...

Touchpoint Blog
30. Oktober, 13:07 Uhr

Ich bin erschüttert. Die Ausgaben für Bannerwerbung sind auch 2018 weiter gestiegen. Banner! Das sind diese Dinger, die einen im Internet stalken und sich ungefragt über alles legen, was man eigentlich ansehen will. Doch was uns ungefragt überfällt, uns heimtückisch auflauert und lästig verfolgt, verliert nicht nur unser Vertrauen, sondern auch Akzeptanz. Mit Bannern wirft man, liebe Werber,...

Touchpoint Blog
10. Oktober, 07:39 Uhr

Was sind die wichtigsten Instrumente, mit denen Führungskräfte den Unternehmensalltag steuern? Seit 1993 geht Bain & Company nun schon dieser Frage nach. Alle zwei Jahre wird ein Ranking der Managementmethoden veröffentlicht, die in Unternehmen weltweit am häufigsten zum Einsatz kommen. An der jüngsten Auflage der Studie nahmen 1268 internationale Führungskräfte teil, darunter 104 aus...

Touchpoint Blog
25. September, 08:33 Uhr

Bezahlte Social-Media-Influencer lassen sich für ihre Dienste kaufen, doch für Meinungsführer, Fankunden und Customer Advocacy gilt: Nur, wer wirklich empfehlenswert ist, wird auch weiterempfohlen. Denn bei jeder Empfehlung steht man mit seinem guten Namen ein. Und niemand will sich blamieren. Positive Mundpropaganda stützt sich auf Spitzenleistungen sowie auf Begeisterung, Vertrauen, Sympathie...

Touchpoint Blog
17. September, 08:35 Uhr

Natürlich muss man nicht jeden Influencer für seine Dienste bezahlen. Viele würden das auch gar nicht wollen, weil sie gegenüber ihrem Netzwerk nicht als käuflich dastehen mögen. Schauen wir uns also in diesem Beitrag an, unter welchen Umständen man kostenfreies Influencing bekommt. Eine kleine Influencer-Typologie: Nanos, Micros und Macros Influencer lassen sich auf vielerlei Weise typisieren....

Touchpoint Blog
24. August, 07:49 Uhr

Konsumenten sind zunehmend kritisch gegenüber Influencern eingestellt, zeigt die aktuelle Studie Influencer 2.0 von Wavemaker. Für 57 Prozent sind Influencer in erster Linie Personen, die via sozialer Medien Geld verdienen. 71 Prozent der Befragten kennen zwar Influencer, folgen ihnen im Social Web aber nicht. 61 Prozent empfinden Influencer generell als unglaubwürdig und 57 Prozent als nicht...

Touchpoint Blog
26. Juli, 06:39 Uhr

Wer profitables Neugeschäft will, sollte vor allem diese Regel befolgen: Am Ende einer guten Kundenbeziehung und am Anfang eines neuen Kaufprozesses muss positive Mundpropaganda stehen. Customer Advocacy ist die effizienteste Form der Kundenneugewinnung. Wie das weiterempfehlen stimuliert wird? Lesen Sie hier. Der Kaufprozess der Kunden von heute und morgen Es wird immer schwieriger, mit der...

Touchpoint Blog
16. Juli, 16:57 Uhr

Wenn es um Glaubwürdigkeit geht, vertrauen wir vor allem auf das, was Dritte offline und/oder online über Produkte, Leistungen und Anbieterlösungen sagen. Doch wie bringt ein Unternehmen seine Klientel und auch die, die nicht einmal Kunde sind dazu, zum Fürsprecher, Botschafter und aktiven Empfehler zu werden? Früher nannte man das ganz klassisch Empfehlungsmarketing. Advocacy-Marketing und...

Touchpoint Blog
29. Juni, 11:02 Uhr

Heute möchte ich zwei Bücher empfehlen, die sehr spannend sind, weil sie dem Leser in Form eines Business-Romans eine Geschichte erzählen: Nämlich die, wie das jeweilige Thema in einem fiktiven Unternehmen eingeführt wird. Mit allen Höhen und Tiefen. Und, na klar: Mit einem schließlichen Happy End. Agile Evolution von Marko Lasnia und Valentin Nowotny In diesem Buch geht es um die Firma ScruMa...

Touchpoint Blog
12. Juni, 19:05 Uhr

Nach wie vor agieren die Unternehmen in Silos: Hier die Werbung, da das Callcenter, dort die Pressearbeit. Die Online-Spezialisten machen komplett ihr eigenes Ding. Und die Social-Media-Leute hängen irgendwo mittendrin. Solch eine Aufgaben-Fragmentierung ist aus Kundensicht katastrophal: Vieles wird doppelt, manches gar nicht und das meiste in unterschiedlicher Qualität produziert. Wenn es aber...

Touchpoint Blog
16. Mai, 12:18 Uhr

Die alten Führungskonzepte funktionieren nicht mehr. Denn die Arbeitsbeziehungen haben sich in den letzten Jahren grundlegend gewandelt. Sie sind digitaler geworden und mit deutlich mehr Eigenverantwortung verbunden. Das Gewinnen und Halten der besten Talente wird zur ständigen Herausforderung. Die Arbeitgeberattraktivität muss neu gestaltet werden. Die Mitarbeiter werden immer mehr auch zu...

Touchpoint Blog
10. April, 20:54 Uhr

In den vorhergehenden Blogbeiträgen habe ich darüber geschrieben, wie sich der unternehmenskulturelle Transformationsprozess innerhalb eines Unternehmens vorantreiben lässt. Nun geht es darum, wie Unternehmen der Old Economy von der jungen Generation lernen können – wenn sie denn lernen wollen. Miteinander-Initiativen: Alt und erfahren trifft auf jung, hungrig und wild Die Digitalisierung...

Touchpoint Blog
18. April, 10:44 Uhr

Arbeitswerkzeuge und -methoden beziehen sich auf das Prozessmanagement (Work-Flow). Sie sollen operative Abläufe gestalten und für eine geordnete Durchführung sorgen, um damit verbundene Ziele zu erreichen. Wer sein Unternehmen für die Erfordernisse der Zukunft fit machen will, sollte sich, wie im letzten Blogbeitrag schon erwähnt, auch mit agilen Arbeitsmethoden befassen. Scrum, Kanban &...

Touchpoint Blog
02. Mai, 12:39 Uhr

Mit digitaler Kernkompetenz, einem enorm hohen Tempo und einem Riecher für Innovationen treiben Millennials neue Geschäfts-, Vertriebs-, Marketing-, Organisations-, Finanzierungs-, Kommunikations- und Kaufmodelle voran. Sie leben anders, sie arbeiten anders, sie lernen anders. Und sie konsumieren anders. So haben sie, von tradierten Methoden völlig entkoppelt, längst eine Parallelwelt...

Touchpoint Blog
12. Januar, 14:06 Uhr

Der Wettbewerb der Zukunft wird auf dem Marktplatz der Unternehmenskulturen geführt. Vor allem für junge Talente ist sie zunehmend wichtig. Und immer öfter wollen auch Kunden und die Öffentlichkeit wissen, wie es den Mitarbeitern in einem Unternehmen geht. Zudem erfordert die digitale Transformation neben dem technologischen zuvorderst einen kulturellen Wandel, um zukunftsfähig zu sein. Deshalb...

Touchpoint Blog
16. Juli, 12:50 Uhr

Wir „kaufen“ immer zuerst den Menschen – und dann erst die Sache. Diese Weisheit aus dem Vertrieb lässt sich eins zu eins auch auf den Führungsalltag übertragen. Was Mitarbeiter sich von ihren Chefs mit am meisten wünschen, ist Menschlichkeit. Vor allem dort, wo Teams sich nur selten sehen, ist es wichtig, Menschlichkeit und damit auch einen Rest an Heimat zu bieten. „Beim Führen auf Distanz fä...

Alle News von Touchpoint Blog durchsuchen