Suchergebnisse für Bildung
FAZ Karriere und Hochschule


86 gefunden.

FAZ Karriere und Hochschule
03. Mai, 10:17 Uhr

Für den einen die Quelle der Ungerechtigkeit, für den anderen ein schichtspezifisches Glückserlebnis: Zwei Bücher ergründen das Wesen der Bildung.

FAZ Karriere und Hochschule
26. November, 10:57 Uhr

Bayern und Baden-Württemberg sind aus dem Nationalen Bildungsrat ausgestiegen. Damit rückt ein vergleichbares Abitur im ganzen Land in weite Ferne. Die Föderalisten aus dem Süden haben aber gute Gründe für ihren Schritt.

FAZ Karriere und Hochschule
15. März, 13:36 Uhr

Ein Staatsvertrag sollte verbindliche gemeinsame Ziele der Bundesländer definieren. Zehn bildungspolitische Empfehlungen für die Bürgergesellschaft im 21. Jahrhundert.

FAZ Karriere und Hochschule
06. Dezember, 15:37 Uhr

Verschiedene Ferienzeiten, unterschiedliches Abitur: Eigentlich sollte ein „Nationaler Bildungsrat“ solche Themen zwischen den Bundesländern verzahnen, doch er scheiterte. Die Kultusminister haben nun einen neuen Vorschlag – der irgendwie ähnlich klingt.

FAZ Karriere und Hochschule
25. November, 14:40 Uhr

Das neue Gremium sollte die Vergleichbarkeit der Länder in der Schulpolitik verbessern. Doch Bayern und Baden-Württemberg steigen aus den Verhandlungen aus. Damit scheitert wieder ein Projekt von Bildungsministerin Karliczek.

FAZ Karriere und Hochschule
16. März, 15:55 Uhr

In Hamburg und Berlin absolvieren viel mehr Schüler ein Abitur als in Bayern – obwohl ihre Leistungen schlechter sind. Das Abitur ist ungerecht und Schuld ist der Bildungsföderalismus. Ein Gastbeitrag.

FAZ Karriere und Hochschule
01. Mai, 20:11 Uhr

Ein früherer Kultusminister rechnet mit dem Zentralabitur ab. Es sei nicht vergleichbar, die Beteiligung daran wie ein Lottospiel. Die Bildungspolitiker schweigen zu seinen Vorwürfen.

FAZ Karriere und Hochschule
06. Januar, 09:37 Uhr

Neben öffentlichen Einrichtungen gibt es in Deutschland auch Privatschulen. Diese finanzieren sich überwiegend aus öffentlichen Mitteln – zum Glück.

FAZ Karriere und Hochschule
05. November, 12:26 Uhr

Deutsche Schüler sind in Sachen Digitalkompetenz weiterhin nur Mittelmaß. Die Kultusminister hoffen auf die Wirkung des Digitalpakts. Doch die Icils-Studie zeigt: Der Umgang mit digitalen Geräten allein hilft nicht weiter.

FAZ Karriere und Hochschule
02. Januar, 10:38 Uhr

Der Schulunterricht soll besser werden. Gleichzeitig müssen vielerorts Quereinsteiger eingestellt werden – was zu neuen Problemen führt.

FAZ Karriere und Hochschule
02. Dezember, 12:39 Uhr

Einen Tag vor der Veröffentlichung der neuen Pisa-Erhebung zeigt eine neue Studie des Ifo-Instituts und der Universität Stanford den engen Zusammenhang zwischen Bildungsleistungen und Wirtschaftswachstum auf.

FAZ Karriere und Hochschule
12. Dezember, 09:44 Uhr

Seit Jahren steigen in Deutschland die Bildungsausgaben. Das war im Jahr 2018 nicht anders, zeigt eine aktuelle Statistik. Die größten Steigerungen gibt es aber weder im Bereich der Schulen noch bei den Hochschulen.

FAZ Karriere und Hochschule
18. November, 18:49 Uhr

Kampf gegen Windmühlen: In ihrem Buch „Eine Lehrerin sieht Rot“ zeigt Doris Unzeitig, woran es der Berliner Bildungspolitik fehlt – und warum sie nach fünf Jahren an der Spreewald-Grundschule in Schöneberg das Handtuch warf.

FAZ Karriere und Hochschule
08. November, 07:49 Uhr

Weltweit können so viele Menschen lesen wie noch nie. Dabei ist die Lesekompetenz sehr ungleich verteilt – auch im deutschen Bildungssystem.

FAZ Karriere und Hochschule
25. April, 15:57 Uhr

Es fehlt an Computern, Handys oder Druckern: Längst nicht alle Schüler sind zu Hause so ausgerüstet, dass es mit dem Homeschooling klappt. 100 Millionen Euro aus dem Digitalpakt sollen helfen.

FAZ Karriere und Hochschule
15. November, 08:36 Uhr

Die Bildungsministerin will, dass Forscher stärker in den Dialog mit der Gesellschaft treten: Die Wissenschaftskommunikation wird Kriterium für die Forschungsförderung. Geisteswissenschaftler sind alarmiert.

FAZ Karriere und Hochschule
13. November, 15:04 Uhr

Am 13. November endet ihre Bezahlung – so rechnen es die Lehrer an hessischen Grundschulen vor. Sie fordern eine finanzielle Gleichstellung mit den Kollegen an weiterführenden Schulen.

FAZ Karriere und Hochschule
13. April, 14:22 Uhr

Die Nationalakademie rät, den Lehr- und Betreuungsbetrieb mit klaren Hygiene-Regeln wieder anzufahren. Beginnen sollen Kinder, für die ein Schulwechsel oder eine Abschlussprüfung bevorsteht.

FAZ Karriere und Hochschule
28. Dezember, 09:58 Uhr

Lorenzo Fioramonti war eine schillernde Figur in der italienischen Politik. Doch das ist nur ein Grund, weshalb sein Rücktritt die Gemüter erhitzt.

FAZ Karriere und Hochschule
24. April, 09:42 Uhr

Viele Eltern wünschen sich für das Lernen zuhause mehr Unterstützung durch Schulen und Lehrer. Vor allem Eltern aus bildungsfernen Haushalten fühlen sich von der Situation überfordert – und sorgen sich um die Zukunft ihrer Kinder.

FAZ Karriere und Hochschule
28. März, 11:52 Uhr

Dass sich Föderalismus nicht durch Zentralismus retten lässt, ist eine Abi-Aufgabe leichter Art. Warum tun sich die Kommentatoren der deutschen Bildungslandschaft so schwer mit dieser Einsicht?

FAZ Karriere und Hochschule
16. Januar, 17:14 Uhr

Ohne Lesen keine BIldung und keine Chance auf einen erfolgreichen Bildungsweg. Doch immer weniger Kinder und Jugendliche greifen zum Buch. Ist Lesen wirklich uncool geworden?

FAZ Karriere und Hochschule
21. November, 09:14 Uhr

Ein Nationaler Bildungsrat steht im Koalitionsvertrag, aber er spaltet die Kultusminister – hat er überhaupt noch eine Chance?

FAZ Karriere und Hochschule
16. Mai, 08:18 Uhr

Wer in Mathematik fachfremd unterrichtet wird, fällt hinter seine Altersgenossen stark zurück. Und das ist lange nicht das einzige Problem, auf das MINT-Fächer in Deutschland stoßen, wie eine neue Studie zeigt.

FAZ Karriere und Hochschule
29. März, 08:39 Uhr

Deutschland nimmt es normalerweise streng mit dem Schulzwang. Macht die Corona-Krise den Weg frei für mehr Unterricht zu Hause?

FAZ Karriere und Hochschule
12. März, 20:15 Uhr

In einem Drittel der europäischen Länder schließen Schulen und Kindergärten. Auch in Deutschland haben sich die Kultusminister schon auf Regelungen für diesen Fall geeinigt. Den Anfang könnte Baden-Württemberg am Freitag machen.

FAZ Karriere und Hochschule
10. Dezember, 15:34 Uhr

Was haben Social-Media-Training und Klangmeditationen gemeinsam? Für beides gibt es eine ganze Woche frei. Bloß: die Regeln sind schwer zu durchschauen.

FAZ Karriere und Hochschule
16. Dezember, 15:00 Uhr

Vor mehr als zweihundert Jahren formulierte Wilhelm von Humboldt seine berühmt gewordenen Gedanken zur Universität. Was ist von seinem Bildungsideal an

FAZ Karriere und Hochschule
01. Juli, 08:38 Uhr

Die Konzerne starten als Reaktion auf die Arbeitsplatzverluste im Zuge der Coronakrise großangelegte Bildungsprogramme. Vor allem geht es natürlich um den digitalen Bereich.

FAZ Karriere und Hochschule
05. Dezember, 07:08 Uhr

Deutschland gehört im Bereich der Erwachsenenbildung zu den führenden Ländern auf der Welt. Das geht aus einem für die Unesco erstellten Bericht eines Hamburger Instituts hervor. Ein Gesetz wird besonders gelobt.

FAZ Karriere und Hochschule
28. Juni, 13:59 Uhr

Auch in Afrika wurden die Schule während der Corona-Krise geschlossen – Zeit für digitale Bildung. Weil nur wenige über einen Internetzugang verfügen, findet der virtuelle Unterricht bisher hauptsächlich via Radio und Fernsehen statt.

FAZ Karriere und Hochschule
28. Mai, 07:47 Uhr

Die Corona-Krise legt die Schwächen des deutschen Schulsystems frei. Der Rückstand bei der Digitalisierung ist nicht das einzige Problem der Bildungsstätten.

FAZ Karriere und Hochschule
21. Januar, 14:11 Uhr

Die Integration von Migranten in den Arbeitsmarkt gelingt häufig gut – aber nicht systematisch. Besonders gut funktioniert es, wenn Berater in Berufsschulen oder Wohnheimen ihre Rolle ausfüllen. Der Bildungserfolg hängt auch vom Wohnen ab.

FAZ Karriere und Hochschule
04. Dezember, 19:25 Uhr

Digitalisierung und Globalisierung verändern die Arbeitswelt und damit die Anforderungen an Schule, Hochschule und Ausbildung. Kann Deutschland mithalten?

FAZ Karriere und Hochschule
15. Mai, 14:15 Uhr

Der digitale Unterricht stößt auch an Grenzen, weil Schüler keine digitalen Endgeräte haben. Nicht jede Familie kann sich Laptop oder Tablet leisten. Bund und Länder stellen nun mehr Geld zur Verfügung, damit die Schulen sie ausstatten können.

FAZ Karriere und Hochschule
30. April, 07:25 Uhr

Ob Schüler zu Hause neues Wissen erwerben und ob sie üben und wiederholen, liegt nicht nur an ihnen, sondern auch an den Eltern. Daraus gilt es Schlüsse für die Schulöffnungen zu ziehen.

FAZ Karriere und Hochschule
20. April, 07:55 Uhr

In der Hauptstadt wollen die Schulen trotz Corona langsam wieder den Betrieb aufnehmen. Damit das Virus sich nicht verbreiten kann, setzen viele Schulleiter auf teils kreative Lösungen.

FAZ Karriere und Hochschule
18. April, 19:20 Uhr

Die Öffnung der Schulen ist ein Risiko, aber im Sinne der Schüler. Für Direktoren und Lehrerkollegien muss die Devise lauten: Kreative Lösungen schaffen, statt zu jammern.

FAZ Karriere und Hochschule
08. Februar, 10:07 Uhr

Für ein gesünderes Essen in der Schulkantine: Die Stadt Frankfurt hat auf die Elternproteste reagiert und will nachbessern. Von den Mensa-Betreibern wird künftig einiges erwartet.

FAZ Karriere und Hochschule
06. Januar, 10:14 Uhr

Die derzeitige Feriendebatte rückt weit wichtigere bildungspolitische Themen in den Hintergrund. Kommt es zu einem Eklat zwischen den Bundesländern?