Suchergebnisse für Employer-Branding
Personalmarketing Employer Branding & Recruiting ehrlich auf den Punkt.


41 gefunden.

Personalmarketing Employer Branding & Recruitin...
02. Februar, 11:33 Uhr

Job-Empfehlung: Specialist Employer Branding/ Personalmarketing* in Berlin – leider vergeben Wie wäre es mit einem neuen Job? Einem Job, indem Sie Ihrer Leidenschaft für Employer Branding und Personalmarketing einen tieferen Sinn geben können und die Arbeitgebermarke eines gemeinnützigen Unternehmens aktiv mitgestalten? Klingt gut und Berlin ist Ihre Homebase (oder könnte es werden)? Dann...

Personalmarketing Employer Branding & Recruitin...
23. März, 23:43 Uhr

Die geheimen Signale der Arbeitgeber: Warum ein kandidatenzentrierter Ansatz so wichtig ist Glaubt man den blumigen Versprechungen vieler Arbeitgeber, stehen Mitarbeiter dort im Mittelpunkt. Ob das wirklich so ist, lässt sich wohl nur überprüfen, wenn man dort anheuert. Was sich aber unmittelbar überprüfen lässt: Wie man mit dem potenziellen Mitarbeiter umgeht. Und schnell stellt man fest: Von...

Personalmarketing Employer Branding & Recruitin...
13. April, 04:18 Uhr

Streichen Sie “spannende Aufgaben” aus Ihrem Stellenanzeigen-Wortschatz! Geht es darum, sich als Arbeitgeber ordentlich ins Zeug zu legen und mit Attributen für sich oder die Jobs zu werben, werden keine Kosten und Mühen gescheut. Und so investiert man in eine wie auch immer geartete “Employer Brand” und bunte Bildchen. Die Jobs und Arbeitsplätze selbst werden mit Attributen wie “spannende...

Personalmarketing Employer Branding & Recruitin...
21. April, 19:26 Uhr

Schluss mit dem Zwangs-Login im Recruiting! Nicht wenige Employer-Branding-Bemühungen verpuffen im Nichts, sobald der Bewerbungsprozess startet. Da ist es doch tatsächlich endlich mal wieder gelungen, ein “Top-Talent” mit einem Top-Job, Top-Argumenten (warum sich unbedingt hier und nirgends anders bewerben), und Top-Arbeitgebersiegel (okay, das war jetzt ein Scherz) zu überzeugen – und dann...

Personalmarketing Employer Branding & Recruitin...
07. Dezember, 00:06 Uhr

#KeineHRAlleinZuhaus 31: Gemeinwohlökonomie und Arbeitgeberattraktivität Wenn ich es richtig gezählt habe, findet am 8.12. die nun mittlerweile 31. Session* von #KeineHRAlleinZuhaus statt. Wer hätte das gedacht – erstmals am 31. März als virtuelles Austausch-Format in Zeiten von Corona auf die Reise geschickt, ist es nun mittlerweile ein fest etabliertes Event in der HR- und...

Personalmarketing Employer Branding & Recruitin...
24. Februar, 06:23 Uhr

Kleiner Text, große Wirkung: Der Einstiegstext in Stellenanzeigen Einem der wichtigsten Elemente der Stellenanzeige, dem Einstiegstext, wird viel zu wenig Beachtung geschenkt. Klar, wenn man die Zeilen für eine langweilige, selbstbeweihräuchernde und floskeltriefende Unternehmensbeschreibung (oder ein ebensolches Arbeitgeber-Portrait) verschwendet, ist damit kein Blumentopf zu gewinnen,...

personalmarkting2null
09. Februar, 06:23 Uhr

Hat das Geschlecht des Recruiters Auswirkungen auf den Rekrutierungs-Erfolg? Dass die inhaltliche Gestaltung von Stellenanzeigen maßgeblich den Erfolg beim Recruiting beeinflusst, sollte hinlänglich bekannt sein (ich schreibe bewusst sollte, denn ein täglicher Blick in die Jobbörsen dieser Republik zeigt mir, dass dem nicht so ist). Dass aber auch das Geschlecht des Recruiters Auswirkungen auf...

Personalmarketing Employer Branding & Recruitin...
02. Februar, 09:02 Uhr

Recruiting-Fails: Was bei der Jobsuche nervt Darüber, dass viele Unternehmen eine nahezu perfekte Bewerbervermeidungsstrategie anwenden, hatte ich schon mehrfach geschrieben. Es gibt viele Faktoren, die dazu führen, im Recruiting zu versagen respektive Jobsuchende zu verprellen. Wobei Jobsuchende zu kurz greift. Denn es gibt ja nicht wenige, die über Sourcing angesprochen werden und dann doch...

Personalmarketing Employer Branding & Recruitin...
14. Dezember, 00:10 Uhr

#KeineHRAlleinZuhaus 32: Lasse Rheingans zu Mitarbeiterzufriedenheit, 5-Stunden-Arbeitstag und New Work Zur 32. und für dieses Jahr letzten Ausgabe #KeineHRAlleinZuhaus gibt’s noch mal ein ganz besonderes Schmankerl. Lasse Rheingans, bekannt durch den 5-Stunden-Arbeitstag und Träger diverser “New Work”-Awards schaut bei unserer kuscheligen HR- und Recruiting-Community vorbei, plaudert aus dem...

Personalmarketing Employer Branding & Recruitin...
15. September, 22:16 Uhr

Stellenanzeigen-Studie 2021: Darum sind Stellenanzeigen so beliebig Wenn auch mehrfach totgesagt, so ist und bleibt die Stellenanzeige der wichtigste Kontaktpunkt im Recruiting und Employer Branding. Für Jobsuchende ist sie oftmals der erste Kontakt zum potenziellen Arbeitgeber, für Unternehmen der erste Kontakt zum potenziellen Mitarbeiter. Doch obwohl die Stellenanzeige das wichtigste...

Personalmarketing Employer Branding & Recruitin...
04. März, 21:11 Uhr

Rock die Verwaltung: Wie die Stadt Wiesbaden den Fachkräftemangel rocken will Bis 2030 werden rund 80 Prozent der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Wiesbaden in den Ruhestand verabschiedet. Das bedeutet, dass die Stadt Wiesbaden künftig zwischen 300 und 400 Stellen pro Jahr zu besetzen hat. Eine nicht zu unterschätzende Herausforderung, der sich in der Zukunft viele Kommunen...

Personalmarketing Employer Branding & Recruitin...
29. August, 14:04 Uhr

Freiburg schafft die Männer ab: Warum weiblich formulierte Stellenanzeigen keine gute Idee sind Das mittlerweile zum Standard gewordene (und von Jobsuchenden favorisierte) “m/w/d” oder auch der “Gender_Gap” im Stellentitel sind der Stadt Freiburg offenbar nicht “woke” genug: Im Januar 2022 ging man einen radikalen Schritt und schaffte den Mann ab, Bewerber haben seitdem weiblich zu sein....

Personalmarketing Employer Branding & Recruitin...
17. August, 15:03 Uhr

index Recruiting Report: Was läuft schief in den Unternehmen? Schaut man sich den gerade veröffentlichten index Recruiting Report 2022 an, so kann man sich schon (zum wiederholten) Male fragen, was da eigentlich schiefläuft im Recruiting. Budgets, die den Bruchteil dessen betragen, was nötig ist, ein Vergaloppieren in Richtung Social Media Recruiting, Setzen falscher Prioritäten und...

Personalmarketing Employer Branding & Recruitin...
25. Juli, 10:55 Uhr

Nur “Herr” und “Frau” im Bewerbungsformular sind dis­kri­mi­nie­rend Als ich seinerzeit meinen Artikel über das “m/w/d” und den Beschluss des Bundesverfassungsgerichts bezüglich der “dritten Option” verfasste, schrieb ich auch über die möglichen Folgen, die den Richtern wohl selbst so nicht bewusst waren. Die Büchse der Pandora wurde damals weit geöffnet und so gibt es derzeit bereits zwei...

Personalmarketing Employer Branding & Recruitin...
14. Juni, 21:35 Uhr

Halten “männlich” formulierte Stellenanzeigen Frauen von einer Bewerbung ab? Frauen, so heißt es, identifizieren sich weniger mit einer Stelle(nausschreibung), wenn eine Stellenanzeige überwiegend “männlich”-kodierte Formulierungen enthält. Unabhängig von den eigenen Fähigkeiten nehmen sie eine Stelle als weniger passend wahr und bewerben sich gar nicht erst (lack of fit model). Ernsthaft? Es...

Personalmarketing Employer Branding & Recruitin...
01. April, 06:15 Uhr

“Mist gebaut” – FOCUS gibt TOP-Arbeitgeber-Siegel auf “Tut uns leid. Wir haben echt Mist gebaut.”, so steht es in großen Lettern in Anzeigen, die das Medien-Unternehmen Burda (FOCUS) im Rahmen einer Kampagne in seinen Magazinen und Social-Media-Kanälen veröffentlicht. Darin räumt der Anbieter eines der unter HR-Experten umstrittensten Arbeitgeber-Siegel in Deutschland (FOCUS Top-Arbeitgeber)...

Personalmarketing Employer Branding & Recruitin...
16. Februar, 23:34 Uhr

Endlich vereint! StepStone und indeed auf Google for Jobs und weitere Updates vom Recruiting-Turbo 2017 ging Google for Jobs in den USA an den Start. 2019 erreichte der Recruiting-Turbo dann auch Deutschland. Während der Großteil der Jobbörsen die immensen Potenziale von Googles Jobsuche sah und begierig den bescherten Traffic in sich aufnahm, gab es (abgesehen von vielen deutschen...

Personalmarketing Employer Branding & Recruitin...
25. Januar, 06:22 Uhr

Die Liebe in Zeiten von Remote-Work – neue App schafft Beziehungen am Arbeitsplatz Lassen Sie uns bei all den schlechten Nachrichten, die uns ständig aufgetischt werden, zur Abwechslung einmal über etwas Schönes sprechen: Über die Liebe. Genauer über die Liebe am Arbeitsplatz. Die indirekt auch Auswirkungen auf die Liebe zum Arbeitsplatz hat (Stichwort Work-Love-Balance). Das kennen Sie sicher...

Personalmarketing Employer Branding & Recruitin...
02. Dezember, 22:14 Uhr

Wir brauchen keine Recruiting-Innovationen – wir brauchen mehr Transparenz und Wertschätzung! Jedes Jahr das gleiche: Glaskugelbeauftragte der HR- und Recruiting-Szene fühlen sich dazu berufen, die HR- und Recruiting-Trends für das kommende Jahr zu prophezeien (zugegebenermaßen gehörte ich auch dazu, bis ich erkannt habe, dass alle proklamierten HR-Trends für die Katz sind, solange die Basics...

Personalmarketing Employer Branding & Recruitin...
14. November, 18:20 Uhr

Google for Jobs: Hat der Turbo fürs Recruiting nicht gezündet? Erinnern Sie sich noch? Als Google for Jobs seinerzeit startete, war Googles Jobsuchmaschine als Disruptor des Jobbörsen-Universums gehandelt worden, zumindest aber als Turbo fürs Recruiting. Ich selbst schrieb in meinem Buch vom Juni 2017 als “die Recruiting-Welt revolutionierendes Datum“, denn hier feierte Googles „Google Job...

Personalmarketing Employer Branding & Recruitin...
25. Oktober, 09:55 Uhr

Ehrlich, lecker und mobile Förster – Mit dem Thema Stellenanzeigen zu Gast bei HR Total und Christoph Athanas Nach diversen “Gastauftritten” aka Artikel-Empfehlungen im HR-Infotainment-Format “HR Total” von Christoph Athanas war ich letzte Woche quasi “live” zu Gast bei ihm im Studio und habe bei einem Deep Dive zum Thema “Die perfekte Stellenanzeige” mein Expertenwissen zum Besten gegeben....

Personalmarketing Employer Branding & Recruitin...
19. August, 20:32 Uhr

Gendergerechte Stellenanzeigen: Wie eine “geschlechtsneutrale” Bewerberansprache gelingen kann Dass es gute Gründe gibt, das Gendern in Stellenanzeigen respektive im Recruiting zu unterlassen, hatte ich in meinem letzten Blogartikel ausreichend dargelegt. Aber wie kann dann eine gendergerechte respektive “geschlechtsneutrale” Bewerberansprache gelingen? Wie sieht der schmale Grat zwischen...

Personalmarketing Employer Branding & Recruitin...
28. Juli, 00:03 Uhr

Was bedeuten “direct apply” und Googles neue Inhaltsrichtlinien für Arbeitgeber und Bewerber? Lange war’s still um Google for Jobs, zuletzt konnten sich Jobsuchende und Recruiter in Österreich Anfang des Jahres darüber freuen, dass Googles Job-Booster und Arbeitgeber-Reichweiten-Generator nun auch in der Alpenrepublik verfügbar ist. Doch nun schraubt Google gleich an verschiedenen Stellen, um...

Personalmarketing Employer Branding & Recruitin...
07. Juli, 15:58 Uhr

Erfolgsfaktoren einer Stellenanzeige: Aufgabenbeschreibung und Anforderungsprofil Die Stellenanzeige ist tot. Ach, wie oft hat man das wichtigste Recruiting-Instrument überhaupt (zumindest in Gedanken) schon zu Grabe getragen … “Die Stellenanzeige ist tot” oder das “Zeitalter des “Post & Pray” ist vorbei”, können Sie immer mal wieder lesen. Ich kann Sie beruhigen: Bis die Stellenanzeige das...

Personalmarketing Employer Branding & Recruitin...
04. Mai, 05:12 Uhr

Jobsuchende bevorzugen generisches Maskulinum Befragt man Menschen in Deutschland, was sie eigentlich so vom Gendern halten, so lehnt die überwiegende Mehrheit das ab. Dessen ungeachtet, setzen immer Medien auf eine alles andere als “inklusive” oder “geschlechtergerechte” Sprache. Auch im Personalmarketing, insbesondere in Stellenanzeigen und auf Karriere-Websites versucht man sich an einer...

Personalmarketing Employer Branding & Recruitin...
30. April, 15:41 Uhr

Alles neu macht der Mai – personal­marketing2null erstrahlt in neuem Glanz Wie heißt es so schön? Alles neu macht der Mai. In diesem Fall ist es eben der 30. April, aber wer will schon kleinlich sein. Nachträglich zum 11. Blog-Geburtstag und vorträglich zu meinem 10. Firmenjubiläum habe ich mir und Ihnen mal was gegönnt. Wurde ja auch Zeit, nach 8 Jahren im gleichen Layout....

Personalmarketing Employer Branding & Recruitin...
07. Dezember, 16:00 Uhr

Wie Sie (im Sourcing) passive Kandidaten mit Ihrer Karriereseite überzeugen “5 Tipps, wie Sie im Sourcing passive Kandidaten mit Ihrer Karriereseite überzeugen”, so lautet der Titel meines Beitrags beim diesjährigen Sourcing Summit Deutschland, welches diesmal – wie eigentlich alle Veranstaltungen dieses Jahr – online stattfindet. Zeitraum ist der 8. bis 10. Dezember. Tickets gibt’s hier, und...

Personalmarketing Employer Branding & Recruitin...
11. August, 12:31 Uhr

Recruiting-Benchmark: Jetzt sind Sie gefragt! Corona ist (nicht nur dank Remote Jobs) ein wahrer Beschleuniger fürs Recruiting. Tatsächlich werden aktuell mehr Stellen ausgeschrieben, als noch vor Beginn der launigen Pandemie. Auch die Stellen im Bereich Personalmarketing/Employer Branding erfahren einen wahren Boom. Nur: Wie schaut es eigentlich mit den Recruiting-Maßnahmen und...

Personalmarketing Employer Branding & Recruitin...
23. November, 16:58 Uhr

Mit Golden Circle und Positiver Psychologie im Recruiting punkten Da Stellenanzeigen einerseits a) ein Dauerbrenner, b) der wichtigste Kontaktpunkt im Recruiting und c) leider in den meisten Fällen austauschbar, generisch, nicht an der Zielgruppe orientiert und eher zum Davonlaufen als zur Bewerbung animierend gestaltet sind, andererseits zunehmend der Fokus auf den Benefits (dem “Wir bieten”)...

Personalmarketing Employer Branding & Recruitin...
27. September, 09:34 Uhr

foobar, Googles “geheimes” Recruiting-Tool “Fachkräftemangel” im IT-Bereich gibt’s nicht nur bei uns. Selbst Giganten wie Google haben das Problem, echte IT-Genies zu finden. Problem: Die wirklich guten Leute sind häufig in Lohn und Brot. Wobei derzeit die (latente) Wechselbereitschaft so hoch wie nie ist. Abgesehen davon, dass “aktives” Recruiting wertvolle Ressourcen kostet – wie...

Personalmarketing Employer Branding & Recruitin...
29. Juni, 12:18 Uhr

Wenn Männer im Recruiting diskriminiert werden und Frauen in der Vorauswahl scheitern In meinem letzten Artikel hatte ich mich den Studien gewidmet, die belegen sollen, dass sich Frauen von bestimmten Formulierungen abgeschreckt fühlen und sich in der Folge weniger wahrscheinlich bewerben werden. Was davon zu halten ist, können Sie dort nachlesen. Heute widme ich der Thematik, dass Männer im...

Personalmarketing Employer Branding & Recruitin...
17. März, 13:15 Uhr

Die umgekehrte Bewerbung: Wenn sich Unternehmen bewerben Ich weiß nicht, ob Sie das mitbekommen haben, aber der Arbeitsmarkt hat sich gedreht. Und zwar in vielen Branchen, Berufsfeldern und Regionen um rund 180 Grad. Längst haben sich die Rollen verschoben: Eigentlich sind es nicht mehr die Menschen (die laut blumiger Aussagen vieler Unternehmen im Mittelpunkt stehen – und es dann ziemlich...

Personalmarketing Employer Branding & Recruitin...
28. Oktober, 17:03 Uhr

Nur 14 Prozent mit Karriereseite – Studie stellt KMU Armutszeugnis im Recruiting aus Nur 14,2 Prozent der KMU haben eine Karriereseite, auf der über den Arbeitgeber informiert wird. Ein Ergebnis, das nachdenklich stimmt. Ist doch die Karriere-Website quasi der Nabel aller Recruiting-Aktivitäten und ermöglicht eine unabhängige Präsenz als Arbeitgeber an 365 Tagen im Jahr, 7 Tagen in der Woche...

Personalmarketing Employer Branding & Recruitin...
10. Juni, 05:36 Uhr

Schüler oder Ausbildung? Sinnvolle Zielgruppenansprache auf Karriereseiten Nach welchen Begriffen würden Sie suchen, wenn Sie auf der Suche nach einer Ausbildung sind? Ausbildung? Oder Schüler? Diese Frage stellte ich den Teilnehmern des Webinars “So finden Ausbildungsplatzsuchende Sie auf Google”. Wie würden Sie antworten? Die Antwort zumindest der im Webinar Befragten war eindeutig: 100...

Personalmarketing Employer Branding & Recruitin...
11. Mai, 16:19 Uhr

Was ist ein guter Stellentitel und wie lang sollte er sein? Was ist eigentlich ein guter Stellentitel? Welche Länge sollte dieser haben? Diese Fragen werden sich viele für das Recruiting verantwortliche Menschen in den Personalabteilungen Deutschlands möglicherweise stellen. Obwohl… Tatsächlich ist wohl eher das Gegenteil der Fall – wie sonst sollten sich Stellentitel wie bspw. “Vision Cleaning...

Personalmarketing Employer Branding & Recruitin...
01. März, 06:34 Uhr

Was wollen Azubi-Bewerber? Wie ist der Status quo der Ausbildung – Zwei Studien geben Antworten Viele Unternehmen jammern darüber, dass sie ihre Ausbildungsplätze nicht besetzen können. Oder aber sie jammern über die wenig geeigneten und verwöhnten Bewerber der Gen Z bzw. Alpha. Dass es in Sachen Azubi-Recruiting viel zu tun gibt, dürfte kein Geheimnis sein. Dass Unternehmen bspw. komplett an...

Personalmarketing Employer Branding & Recruitin...
25. August, 20:54 Uhr

Die 100 %-Lüge: Bewerben sich Frauen wirklich weniger als Männer, wenn sie nicht exakt den Anforderungen entsprechen? Seit vielen Jahren hält sich hartnäckig die Aussage, dass Frauen deutlich kritischer sind, wenn es um das Thema Bewerbung geht. Insbesondere eine Behauptung geistert durch die Recruiting-Szene, zuletzt erwähnt im LinkedIn Gender Insights Report Deutschland. Demnach, so heißt es,...

Personalmarketing Employer Branding & Recruitin...
17. November, 14:56 Uhr

Der Benefits-Denkfehler: Warum ein Fokus auf Mitarbeitervorteile falsch ist Neulich las ich einen Post auf LinkedIn, indem jemand Tipps zur Gestaltung von Stellenanzeigen preisgab. Und wie das so ist auf LinkedIn, fanden sich gleich fleißige Kommentatoren. Eine Userin schrieb, dass sie in der Jobbeschreibung Benefits noch vor der Aufgabenbeschreibung platziert. Tatsächlich ist eine solche...

personalmarkting2null
04. Oktober, 07:02 Uhr

Stellenangebot: Teamleiter/Teamleiterin Personal Schwerpunkt Personalbetreuung* Lust auf Veränderung? Genervt vom Job? Sie haben Spaß daran, Ihr Know-how in personalwirtschaftlichen Fragestellungen an die Frau bzw. den Mann zu bringen? Dann habe ich heute mal wieder ein interessantes Stellenangebot für Sie! Decathlon sucht für seinen Standort in Plochingen (ca. 30 km von Stuttgart entfernt)...

personalmarkting2null
04. August, 12:24 Uhr

Gute Gründe, warum Sie aufs Gendern im Recruiting verzichten sollten Auch im Recruiting nimmt das Gendern zu, etwa in Stellenanzeigen und auf Karriereseiten. Obwohl die überwältigende Mehrheit der Deutschen das Gendern ablehnt und ein Großteil der Bevölkerung ausgeschlossen wird, wird die deutsche Grammatik mir nichts, dir nichts außer Kraft und sich bevormundend über die Bedürfnisse und...