Quelle
INNEN HUI

Indiziert seit
07.05.2019
Beiträge insgesamt
10 (10 / Woche)
Homepage
http://www.innenhui.de/
Quelle / Feed
http://www.innenhui.de/rss
Themenfelder


Beiträge

INNEN HUI
09. Februar, 17:00 Uhr

Manchmal, wenn man ganz leise ist, kann man sie belauschen. Change Manager unter sich, die über den Change reden. „Wir sind mitten im Change, weißte.“ – „Wir müssen den Change gestalten…“ raunen sie mit ernsten Mienen. Und das ist nur der nervige Begriff, die bedeutungsschwangere Oberfläche. Viel trauriger ist: Es funktioniert auch offenbar nicht so recht mit den guten alten „Change Prozessen“....

INNEN HUI
24. April, 17:30 Uhr

2009 fand es statt, mein erstes BarCamp. Ich hatte keine Ahnung, was das ist, ging aus Neugier hin und kam begeistert wieder raus. Seitdem pflegte ich sozusagen sporadisch Kontakte zu derlei Unkonferenzen. Viel später, im Sommer 2016, stellte sich dann bei Thalia die Frage, wie wir es am besten anstellen, dass sich möglichst viele Mitarbeiter mit der digitalen Transformation auseinandersetzen....

INNEN HUI
07. Juni, 16:00 Uhr

Sie wollen innovativ bleiben oder werden? Sie haben gehört, dass das mit klassischem Wasserfall-Projektmanagement irgendwie alles zu langsam geht? Und jetzt wollen Sie Scrum oder eine andere agile Arbeitsweise einführen, aber bitte nicht gleich den ganzen Laden umkrempeln? Eigentlich soll alles beim Alten bleiben? Dann sind meine 8 Tipps genau richtig für Sie! 1. Vergewissern Sie sich Ihrer...

INNEN HUI
24. Juli, 17:30 Uhr

Der Fachkräftemangel, er treibt seltsame Blüten. Immer häufiger hört man Unternehmen vom „Bewerbermarkt“ stöhnen. Klar, dass man sich da kräftig ins Zeug legt, um die rare Spezies zu umgarnen. Nach jahrelangen investigativen Recherchen ist es mir nun endlich gelungen, ein Bewerbungsgespräch aufzuzeichnen, das eindrucksvoll belegt, wie viel Mühe sich die Firmen heutzutage machen. Kein...

INNEN HUI
21. Dezember, 06:00 Uhr

„Ach du scheiße. Schon wieder den ganzen Tag Führungskräfte-Tagung. Den! Ganzen! Tag! Wenigstens gibt es keinen Stuhlkreis. Dann nehm‘ ich die letzte Reihe, kann ich wenigstens meine Mails wegarbeiten. So eine Zeitverschwendung, das hier. Wir werden vollgetextet mit Infos aus anderen Bereichen – die meisten davon brauche ich nicht. Also nicht für meine Arbeit. Und sorry, ich will ja nicht...

INNEN HUI
09. Februar, 06:30 Uhr

Über zeitgemäße Führung gibt es viel Interessantes zu lesen. Ebenso über „gute Führung“, „digital Leadership“, „agiles Führen“ und so weiter. An einem Begriff bin ich aber besonders hängengeblieben, weil er neutral, sachlich, ja emotionslos den Nutzen klarmacht: Skalierbare Führung. „Genau darum geht es!“ ging mir durch den Kopf, als ich zum ersten Mal auf dem Blog von Harald Schirmer darüber...

INNEN HUI
30. Mai, 05:45 Uhr

Die Führungskraft, die ihren Mitarbeitern agiles Arbeiten ankündigt, um dann Actions zu delegieren. Die Unternehmensentwicklerin, die Konzepte zur Stärkung der übergreifenden Zusammenarbeit einsam im Elfenbeinturm entwickelt. Die haben doch alle das falsche Mindset! Oder etwa nicht? Das Mindset macht den Unterschied. Egal welche Methoden, welche Frameworks, welche Arbeitsweisen wir uns...

INNEN HUI
27. August, 05:00 Uhr

Hey, du! Ja, dich meine ich! Nun bleib‘ doch mal stehen! Du machst nen super Job, das sehen wir hier alle. Total verantwortungsbewusst, Wahnsinn. Also dein ganzes Team eigentlich, total autonom seid ihr ja unterwegs. Was ihr schon alles auf die Straße gebracht habt, raus zum Kunden, in kurzer Zeit – wirklich der Hammer! Ich falle jetzt mal mit der Tür ins Haus: Jemand wie du muss sich doch...

INNEN HUI
27. Februar, 06:00 Uhr

Die Stimmung im Meetingraum war gedämpft, es lag eine gespenstische Stille im Raum. Alles, was man hörte, war das leise Knarren der ledernen Konferenzstühle sowie ab und an das circa 86 Dezibel laute Kehlkopf-Klacken, wenn jemand das Schlucken nicht mehr unterdrücken konnte. Gero, ein junger und ambitionierter Teamleiter, saß hier mit seinem Team zusammen, um die Ergebnisse der letzten...

INNEN HUI
30. April, 17:00 Uhr

Britta sitzt in der dreizehnten Reihe eines großen Konferenzraumes, als der Workshopmoderator zur „Blitz-Einschätzung“ mittels Klebepunkten aufruft. Siebzehn Assistenten gehen durch die Reihen und verteilen jedem Teilnehmer neun Klebepunkte. Stühlerücken, es ist eng. Vorne zwei Pinwände mit achtundsechzig Ideen, die nurmalkurz bewertet werden wollen. Es entsteht eine lange Warteschlange, die...

Alle News von INNEN HUI durchsuchen