Quelle
O-Ton Arbeitsmarkt

Indiziert seit
02.02.2017
Beiträge insgesamt
305 (10 / Woche)
Homepage
http://www.o-ton-arbeitsmarkt.de/
Quelle / Feed
http://www.o-ton-arbeitsmarkt.de/feed
Themenfelder


Beiträge

O-Ton Arbeitsmarkt
04. Juni, 08:53 Uhr

Arbeitslosigkeit macht krank, so das Ergebnis vieler Studien. Statistisch gesehen führt Krankheit allerdings zu einem Ende der Arbeitslosigkeit. Im Jahr 2018 wurden jeden Monat knapp 307.000 Erwerbsfähige im Hartz-IV-System aufgrund von Arbeitsunfähigkeit aus der Arbeitslosenstatistik gestrichen, fast doppelt so viele wie noch 2007. Im Jahresdurchschnitt 2018 bezogen nach Angaben der...

O-Ton Arbeitsmarkt
12. Juni, 09:17 Uhr

Mehr als jeder Zweite der 2,4 Millionen Arbeitslose hat keinen Berufsabschluss. Für rund 1,1 Millionen Arbeitslose kommt daher nur eine Arbeitsstelle auf Helferniveau in Frage. Das ist ein Problem für geringqualifizierte Arbeitslose: Auf jede offene Stelle im Helferbereich kommen rechnerisch acht Arbeitslose. Rund 2,4 Millionen Menschen waren im Januar 2019 bei der Bundesagentur für...

O-Ton Arbeitsmarkt
17. Mai, 10:17 Uhr

Der Start des Pilotprojekts von Oberbürgermeister Michael Müller (SPD) war ursprünglich zum 1. Juli 2019 geplant. Wegen der offenen Finanzierungsfrage droht das Projekt nun aber im Berliner Senat zu scheitern. 1.000 langzeitarbeitslose Hartz-IV-Bezieher sollen mithilfe des „Solidarischen Grundeinkommens“ (SGE) in Berlin eine Arbeitsstelle erhalten – so lautet der Plan von...

O-Ton Arbeitsmarkt
29. Mai, 08:26 Uhr

Im Mai meldet die Bundesagentur für Arbeit knapp 2,24 Millionen Arbeitslose. Das gesamte Ausmaß der Menschen ohne Arbeit bildet die offizielle Zahl jedoch nicht ab. Denn rund 932.000 De-facto-Arbeitslose sind nicht in der Arbeitslosen-, sondern in der separaten Unterbeschäftigungsstatistik enthalten. Im Mai 2019 gab es offiziell knapp 2,24 Millionen Arbeitslose. Das sind rund 7.000...

O-Ton Arbeitsmarkt
29. Mai, 09:09 Uhr

Über 2,3 Millionen Arbeitslose gab es im März 2019. Doch mit über 6,66 Millionen lebten fast dreimal so viele Menschen in Deutschland von Arbeitslosengeld oder Hartz-IV-Leistungen, darunter knapp zwei Millionen Kinder und Jugendliche. Denn nur ein Teil derer, die staatliche Unterstützung benötigen, gilt auch als arbeitslos im Sinne der Statistik. Im März (teilweise aktuellste verfügbare...

O-Ton Arbeitsmarkt
07. Juni, 09:22 Uhr

Im Jahr 2018 gelang erneut mehr Hartz-IV-Beziehern die Integration in den Arbeitsmarkt. Dies geht aus der Integrationsquote der Bundesagentur für Arbeit (BA) hervor. Doch nicht einmal die Hälfte der Arbeitsaufnahmen führt dazu, dass der Leistungsbezug beendet wird. Die von der Bundesagentur für Arbeit (BA) berechnete Integrationsquote gibt an, wie viele Integrationen in Arbeit von...

O-Ton Arbeitsmarkt
24. Mai, 07:13 Uhr

2018 wurden rund neun Prozent der Erwerbsfähigen im Hartz-IV-System mit einer arbeitsmarktpolitischen Maßnahme gefördert. Diese sogenannte Aktivierungsquote ist im Vergleich zum Vorjahr allerdings gesunken. Auch im Vergleich zum Förderanteil der Arbeitslosen im System der Arbeitslosenversicherung sind Menschen im Hartz-IV-System weit abgehängt. Arbeitslose und Bezieher...

O-Ton Arbeitsmarkt
29. Mai, 09:21 Uhr

Im Mai 2019 gab es offiziell knapp 2,24 Millionen Arbeitslose. Nicht in der offiziellen Arbeitslosenzahl enthalten sind allerdings rund 932.000 ebenfalls faktisch Arbeitslose. Quelle: Bundesagentur für Arbeit, Darstellung O-Ton Arbeitsmarkt.

O-Ton Arbeitsmarkt
21. Mai, 08:18 Uhr

Das zum Jahresbeginn angelaufene Regelinstrument „Teilhabe am Arbeitsmarkt“ kompensiert bislang nur einen Teil der ausgelaufenen Stellen im Vorläuferprogramm „Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt“. Bundesweit hat die Zahl der vollständig geförderten Arbeitsstellen um mehr als ein Drittel abgenommen. Im April 2019 erhielten rund 10.200 vormals Langzeitarbeitslose einen...

O-Ton Arbeitsmarkt
15. Mai, 11:26 Uhr

Sind Frauen seltener arbeitslos als Männer? Wenn man die niedrigere Arbeitslosenquote für Frauen betrachtet, müsste man diese Frage mit „Ja“ beantworten. Ein Blick in die Hartz-IV-Statistik der Arbeitsagentur zeigt jedoch, dass die offizielle Arbeitslosenzahl von Frauen das eigentliche Ausmaß beschönigt. In Deutschland lag die amtliche Arbeitslosenquote laut Statistik der Bundesagentur...

O-Ton Arbeitsmarkt
08. Mai, 09:00 Uhr

Die Reform zur Regulierung der Leiharbeit sollte den unbegrenzten Einsatz von Leiharbeitern verhindern und ihnen eine bessere Bezahlung garantieren. Nun zeigt eine Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Fraktion der Grünen im Bundestag: Zwei Jahre nach Inkrafttreten der Reform unterschreiten über 100 Tarifverträge die ursprünglich geplanten Mindeststandards. Vor...

O-Ton Arbeitsmarkt
29. Mai, 09:23 Uhr

Im März (teilweise aktuellste verfügbare Werte durch Wartezeiten in der Statistik) gab es rund 2,3 Millionen Arbeitslose gemäß der Statistik der Bundesagentur für Arbeit (BA). Gleichzeitig lebten aber über 6,66 Millionen Menschen von Arbeitslosengeld und/oder Hartz-IV-Leistungen. Knapp 845.000 Menschen bezogen Arbeitslosengeld und knapp 5,89 Millionen Menschen lebten in einem Hartz-IV-Haushalt,...

O-Ton Arbeitsmarkt
07. Mai, 06:47 Uhr

Dauerhafte Abhängigkeit von Hartz-IV-Leistungen ist vor allem in den neuen Bundesländern ein großes Problem. Mit Ausnahme von Thüringen sind hier mehr als die Hälfte der erwerbsfähigen Hartz-IV-Empfänger schon seit vier Jahren oder länger im Leistungsbezug. In den neuen Bundesländern ist der Anteil der Hartz-IV-Empfänger mit Bezugsdauern von vier Jahren oder mehr seit Jahren besonders...

O-Ton Arbeitsmarkt
30. April, 08:37 Uhr

Rund 2,37 Millionen Arbeitslose gab es im Februar 2019. Doch mit über 6,73 Millionen lebten fast dreimal so viele Menschen in Deutschland von Arbeitslosengeld oder Hartz-IV-Leistungen, darunter knapp zwei Millionen Kinder und Jugendliche. Denn nur ein Teil derer, die staatliche Unterstützung benötigen, gilt auch als arbeitslos im Sinne der Statistik. Im Februar (teilweise aktuellste...

O-Ton Arbeitsmarkt
30. April, 09:24 Uhr

Im Februar (teilweise aktuellste verfügbare Werte durch Wartezeiten in der Statistik) gab es rund 2,37 Millionen Arbeitslose gemäß der Statistik der Bundesagentur für Arbeit (BA). Gleichzeitig lebten aber über 6,73 Millionen Menschen von Arbeitslosengeld und/oder Hartz-IV-Leistungen. Rund 901.000 Menschen bezogen Arbeitslosengeld und knapp 5,9 Millionen Menschen lebten in einem...

O-Ton Arbeitsmarkt
30. April, 08:14 Uhr

Im April meldet die Bundesagentur für Arbeit über 2,3 Millionen Arbeitslose. Das gesamte Ausmaß der Menschen ohne Arbeit bildet die offizielle Zahl jedoch nicht ab. Denn knapp 948.000 De-facto-Arbeitslose sind nicht in der Arbeitslosen-, sondern in der separaten Unterbeschäftigungsstatistik enthalten. Im April 2019 gab es offiziell knapp 2,23 Millionen Arbeitslose. Das sind rund 72.000...

O-Ton Arbeitsmarkt
30. April, 09:01 Uhr

Im April 2019 gab es offiziell knapp 2,23 Millionen Arbeitslose. Nicht in der offiziellen Arbeitslosenzahl enthalten sind allerdings knapp 948.000 ebenfalls faktisch Arbeitslose. Quelle: Bundesagentur für Arbeit, Darstellung O-Ton Arbeitsmarkt.

O-Ton Arbeitsmarkt
26. April, 08:38 Uhr

Nahezu jeder Zweite in Deutschland hat eine negative Meinung über Langzeitarbeitslose. Das zeigt die Mitte-Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung. Im Vergleich zu 2014 und 2016 haben die Ressentiments erneut zugenommen. Die kürzlich veröffentlichte sogenannte „Mitte-Studie“ der Friedrich-Ebert-Stiftung unter dem Titel „Verlorene Mitte – Feindselige Zustände“ offenbart erneut die abwertende...

O-Ton Arbeitsmarkt
24. April, 10:19 Uhr

64 Prozent der Hartz-IV-Bezieher waren im Dezember 2018 bereits zwei Jahre oder länger im Bezug. Obwohl insgesamt weniger Personen Hartz-IV-Leistungen erhielten, hat der verfestigte Leistungsbezug gegenüber 2017 zugenommen. Knapp zwei Drittel (64 Prozent) der knapp 5,6 Millionen Hartz-IV-Empfänger in Deutschland war im Dezember 2018 bereits seit mindestens zwei Jahren abhängig von der...

O-Ton Arbeitsmarkt
18. April, 07:16 Uhr

Jeder Elfte in Deutschland erhält Hartz-IV-Leistungen. Zwischen den Bundesländern unterscheidet sich der Anteil der Hilfebedürftigen dabei deutlich. So bezieht nahezu jeder Fünfte in Bremen Hartz IV, während in Bayern nur vier Prozent der Bevölkerung betroffen sind. Das zeigen die regionalen Hilfequoten der Bundesagentur für Arbeit. Rund jeder Elfte beziehungsweise 8,9 Prozent der in...

O-Ton Arbeitsmarkt
15. April, 12:15 Uhr

2018 führte fast jede dritte Vermittlung der Bundesagentur für Arbeit (BA) Arbeitslose in Leiharbeit. In einigen Fällen werden diese Vermittlungen von der BA sogar finanziell bezuschusst. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hervor. Die Arbeitsagentur fördert so Beschäftigungsverhältnisse, die oft schlecht bezahlt und nur von kurzer...

O-Ton Arbeitsmarkt
12. April, 08:09 Uhr

120.000 Fälle von Sozialmissbrauch wurden nach Angaben der Bundesregierung im Jahr 2017 von den Jobcentern festgestellt. Der verursachte Schaden lag bei rund 54 Millionen Euro. Für Antragsstellende und die knapp sechs Millionen Bezieher der Sozialleistung sind die Prüfungen und Ermittlungen der Jobcenter hingegen ein Eingriff in ihre Privatsphäre. Im Januar 2019 erhielten knapp sechs...

O-Ton Arbeitsmarkt
09. April, 11:40 Uhr

In zwei Papieren formulieren die Jobcenterpersonalräte Forderungen für ihre zukünftige Aufstellung. Ihre Kritik richtet sich einerseits gegen die Steuerung der Jobcenter auf Bundesebene durch die Bundesagentur für Arbeit und fehlende regionale Ausrichtung. Andererseits plädieren sie für eine Verbesserung der Förderungen im Hartz-IV-System und die Neufassung ihres Grundsatzes in „Fördern und...

O-Ton Arbeitsmarkt
05. April, 06:53 Uhr

Immer weniger Alleinerziehende sind arbeitslos und trotzdem waren zuletzt mehr als ein Drittel der Alleinerziehenden-Haushalte in Deutschland auf Hartz-IV-Leistungen angewiesen. Der Grund: Obwohl mehr Alleinerziehende erwerbstätig sind, hat mehr als die Hälfte von ihnen lediglich eine Teilzeitstelle. Seit 2013 ist die Arbeitslosigkeit von Alleinerziehenden in Deutschland jedes Jahr...

O-Ton Arbeitsmarkt
01. April, 11:25 Uhr

Knapp 7.000 Teilnehmende wurden seit Jahresbeginn in geförderte Arbeitsplätze am Sozialen Arbeitsmarkt vermittelt. Die neuen Regelinstrumente stimmen das Arbeitsministerium damit zufrieden. Bislang stopfen sie allerdings nur die Lücken, die durch das Ende der Bundesprogramme für Hartz-IV-Bezieher entstanden sind. Seit Beginn dieses Jahres gibt es neue Fördermöglichkeiten für...

O-Ton Arbeitsmarkt
18. April, 07:42 Uhr

Im Jahr 2018 erhielten 8,9 Prozent der in Deutschland lebenden Menschen (zwischen 0 Jahren und der Regelaltersgrenze für den Leistungsbezug) Leistungen aus der Grundsicherung für Arbeitssuchende. Damit war rund jeder Elfte in Deutschland abhängig von Hartz-IV-Leistungen Quelle: Bundesagentur für Arbeit, Darstellung O-Ton Arbeitsmarkt.

O-Ton Arbeitsmarkt
29. März, 10:14 Uhr

Im Januar (teilweise aktuellste verfügbare Werte durch Wartezeiten in der Statistik) gab es rund 2,4 Millionen Arbeitslose gemäß der Statistik der Bundesagentur für Arbeit (BA). Gleichzeitig lebten aber knapp 6,72 Millionen Menschen von Arbeitslosengeld und/oder Hartz-IV-Leistungen. Knapp 892.000 Menschen bezogen Arbeitslosengeld und rund 5,89 Millionen Menschen lebten in einem...

O-Ton Arbeitsmarkt
10. April, 11:14 Uhr

Im Jahr 2018 wurden knapp 904.000 Sanktionen gegen Empfänger von Hartz-IV-Leistungen ausgesprochen. Grund hierfür sind aber keineswegs häufigere Ablehnung von Jobangeboten oder mangelnde Eigeninitiative bei der Jobsuche. Tatsächlich werden 77 Prozent der Sanktionen aufgrund von Terminversäumnissen verhängt. Zahlungen aus der Grundsicherung für Arbeitsuchende (Arbeitslosengeld II oder...

O-Ton Arbeitsmarkt
29. März, 10:10 Uhr

Im März 2019 gab es offiziell rund 2,3 Millionen Arbeitslose. Nicht in der offiziellen Arbeitslosenzahl enthalten sind allerdings knapp 931.000 ebenfalls faktisch Arbeitslose. Quelle: Bundesagentur für Arbeit, Darstellung O-Ton Arbeitsmarkt.

O-Ton Arbeitsmarkt
29. März, 09:51 Uhr

Rund 2,4 Millionen Arbeitslose gab es im Januar 2019. Doch mit knapp 6,72 Millionen lebten fast dreimal so viele Menschen in Deutschland von Arbeitslosengeld oder Hartz-IV-Leistungen, darunter knapp zwei Millionen Kinder und Jugendliche. Denn nur ein Teil derer, die staatliche Unterstützung benötigen, gilt auch als arbeitslos im Sinne der Statistik. Im Januar (teilweise aktuellste...

Alle News von O-Ton Arbeitsmarkt durchsuchen