Suchergebnisse für Personen
Personalblogger


33 gefunden.

Personalblogger
06. Juni, 23:00 Uhr

Wenn Henrik Zaborowski und Winfried Felser zur Blogparade aufruft, dann wird es spannend. Was da von Henrik, Guido Bosbach und Jo Diercks bislang zu #NextRecruiting17 geschrieben wurde, ist überaus lesenswert. Bei dem, was das Recruiting morgen bestimmen wird, stelle ich mir die Frage, was der Personaler dafür können muss. Was macht die Professionalität des #NextRecruiters aus? Mit meinem...

Personalblogger
08. Februar, 08:26 Uhr

Ja, richtig gelesen: Das Marketing macht Employer Branding! Bisher war ich der Meinung, das Thema ist ganz gut in den Personalabteilungen aufgehoben. Vor ein paar Tagen wurde ich aber gebeten, vor Marketingleitungen des Mittelstandes als Experte zum Thema Employer Branding zu referieren. Das hat mich zweifeln lassen. Wenn die Marketing-Abteilung Employer Branding denkt Zunächst war bereits die...

Personalblogger
13. Juli, 04:53 Uhr

In den vergangenen Jahren hat sich die Zahl der Studienanfänger merklich erhöht. Waren im Wintersemester 2004/2005 knapp 1,9 Millionen Studierende eingeschrieben, liegt die Zahl mittlerweile bei 2,8 Millionen (Hochschulrektorenkonferenz 2016). Demgegenüber ist ein wachsendes Angebot, verbunden mit einem zunehmenden Aufwand, bei der Ansprache von Studierenden vonseiten der Unternehmen zu...

Personalblogger
14. März, 09:15 Uhr

Klassische Personalmarketingmaßnahmen wie zum Beispiel Printanzeigen oder Messen reichen schon lange nicht mehr aus, um gerade die junge Zielgruppe zu erreichen. Personalmarketingaktivitäten müssen heutzutage auch im Social Web stattfinden. Dafür sind folgende drei Aspekte essentiell: Kommunikation, Strategie und der „soziologische Blick“! Warum? Das verrate ich gerne. Was hat Soziologie mit...

Personalblogger
10. Oktober, 09:14 Uhr

Mein erster Blog-Post den ich für den personalblogger geschrieben habe, beschäftige sich mit der Verwendung des Second-Screens im Personalmarketing. Der Second Screen ist ein zweites, meist mobiles Devices, dass während des TV-Konsums (dem First Screen) im aktiven Gebrauch ist. Dabei werden dann auf dem Second Screen zusätzliche Informationen gegoogelt, Werbeinformationen überprüft oder in...

Personalblogger
12. Juni, 05:45 Uhr

Viele Unternehmen versuchen durch die Einbindung von Arbeitgebersiegeln in ihre Employer Branding Strategie sich als attraktiver Arbeitgeber am Markt zu positionieren. Ob die Siegel nun repräsentativ sind oder nicht, sei mal dahin gestellt. Letztendlich stellt sich jedoch die Frage: Inwiefern beeinflussen Arbeitgebersiegel denn nun bei der Wahl des Arbeitgebers? Ende 2014 / Anfang 2015 bin ich...

Personalblogger
15. August, 11:24 Uhr

Werbung nervt. Aus der Konsumentensicht kennen wir das ja alle: Uninspirierte, gerne auch mal handwerklich schlecht gemachte Werbung will uns von dem abhalten, was wir gerade eigentlich tun wollen: einen Film sehen, einen guten Artikel lesen, Fahrradfahren im Bundestagswahlkampf. Da singt, schreit und hüpft es in Radio- und TV-Spots, schiebt sich in online-Ads in unsere geliebte Timeline oder...

Personalblogger
24. Mai, 06:30 Uhr

Wenn ich über das Thema Digitalisierung nachdenke, habe ich immer öfter eine Textzeile von Fettes Brot aus dem Song „Jein“ im Kopf: „Und wenn du nicht mitkommst dann hast du echt was verpasst. Und wen wundert’s? Es wird fast die Party des Jahrhunderts.“ Für mich ist die Digitalisierung genau diese Party des Jahrhunderts: Andauernd geschehen unglaubliche Dinge, so dass einem fast schwindelig...

Personalblogger
27. Juli, 06:24 Uhr

Accounts mit über 15.000 Fake Followern! Das war das (zugegeben etwas reißerisch formulierte, aber dennoch nicht falsche) Ergebnis meiner Untersuchung der größten Instagramkanäle deutscher Arbeitgeber. Ein Tweet, der Aufmerksamkeit erzeugte. Die Tabelle dazu hatte ich erst einmal zensiert. Warum? Das will ich hier erklären – und jedem das Handwerkszeug mitgeben, um meine Ergebnisse selbst...

Personalblogger
23. Mai, 16:25 Uhr

Was für eine Woche! Bei den vielen HR-Veranstaltungen, die gleichzeitig stattgefunden haben, hätte man glatt den Überblick verlieren können. Die Personalwirtschaft hat den 18. Mai 2017 gleich mal zum internationalen Tag des HR-Events ausgerufen. Willkommen zum internationalen Tag des HR-Events. Wir grüßen #sosude, #EHR2017, #JTHRPB17 und #MonsterCAB von der #deep17 @westpress_de —...

Personalblogger
20. April, 07:00 Uhr

Schon wieder Digitalisierung, ich weiß!  Aber auch im Recruiting macht die Digitalisierung einfach nicht halt. Soweit würde ich mich auf jeden Fall aus dem Fenster lehnen wollen:-) Im meinem letzten Post  habe ich mich dabei eher mit der konkreten Schnittstelle zwischen Recruiter und Algorithmus beschäftigt, die je nach Recruiting Schritt dauerhaft bzw. nur in Teil-Schritten aktiv ist oder...

Personalblogger
07. Dezember, 13:03 Uhr

„… und sie sahen einen hellen Stern.“ Pünktlich zum besinnlichen Part des Jahres hat Google nochmal was raus gehauen, das zum gedanklichen Nach-folgen anregt: Die Google Cloud Jobs API! Die Hirten von der Wollmilchsau und von personalmarketing2null haben die frohe Kunde incl. einiger key facts bereits verbreitet (lesen lohnt sich!); ich will nun aus Personaler-Sicht nun noch etwas...

Personalblogger
19. September, 19:34 Uhr

typische Fehler in der Personalauswahl – Filter, Bauchgefühl, Stereotyp, Maß und Mitte, Struktur und Stringenz Wir alle haben Optimierungsmöglichkeiten bei der Auswahl neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Und einige dieser Facetten sind typische Fehler. Zuvorderst ein Aspekt, der Ihnen vermutlich gar nicht so vor Augen schwebt: hat Ihr Unternehmen eine Talent-Acquisition-Kultur? Was soll das...

Personalblogger
03. Februar, 07:37 Uhr

Digitalisierung kommt. Eigentlich stecken wir schon lange drin – und das nicht erst seit 2016. Auch in den HR-Fachmedien sind die Möglichkeiten dieser vermeintlich neuen Welt allgegenwärtig. Wie so oft dreht sich die Diskussion jedoch meist um Transformationsprozesse innerhalb der Personalarbeit. Hierbei droht jedoch wieder eine ausschließliche Beschäftigung mit sich selbst, die den Blick auf...

Personalblogger
21. Februar, 04:00 Uhr

Ausbildung oder Studium? Vollzeitstudium oder duales Studium? Und in welchem Bereich? Noch nie gab es so viele Möglichkeiten wie heute. Das ist für Schüler, die am Anfang ihres beruflichen Lebens stehen, natürlich super. Doch welcher Weg ist der richtige? Weil es so viele Angebote gibt, ist diese Entscheidung nicht immer leicht. Informationen zur Berufsorientierung sind dabei das A und O. Wie...

Personalblogger
06. Mai, 15:35 Uhr

Ein Projekt an der TU München regt die Phantasie der Personaler an und offenbart Potenzial für automatisiertes Employer Branding. Muss das Hype-Thema „digital“ nun auf jedes beliebige Buzzword im Personalwesen angewendet werden? Ist Employer Branding nicht irgendwie schon digital, wenn es sich digitaler Medien bedient? Können Employer Branding – Prozesse digitalisiert werden? Und warum sollten...

Personalblogger
05. September, 07:17 Uhr

… we are ready to go! Naja fastJ Gedanklich sind wir schon eine ganze Weile damit beschäftigt den wahrscheinlich weltweit einzigen Dichterwettstreit der Recruiting- und Personalmarketing Szene vorzubereiten. Gedanklich. Doch das reicht bekanntlich nicht aus um einen Recruiter Slam zu organisieren und durchzuführen. Daher beginnt nun die aktive Pre-Slam Phase mit allem was dazu gehört. Und...

Personalblogger
06. März, 07:10 Uhr

Noch so ein Buzzword? Ich hoffe nicht! Connected Work umschreibt modernes Arbeiten, in dessen Zentrum Kollaboration, Agilität, Eigenverantwortlichkeit und Rapid Prototyping stehen. Also, genau das richtige für HR-Teams. Wie das funktionieren kann, verrate ich gerne. Schneller und effektiver im Team Gemeinsam mit Kollegen können Aufgaben effektiver umgesetzt und Ziele schneller erreicht werden....

Personalblogger
24. September, 05:00 Uhr

Ausbildung oder Studium? Vollzeitstudium oder duales Studium? Und in welchem Bereich? Noch nie gab es so viele Möglichkeiten wie heute. Das ist für Schüler, die am Anfang ihres beruflichen Lebens stehen, natürlich super. Doch welcher Weg ist der richtige? Weil es so viele Angebote gibt, ist diese Entscheidung nicht immer leicht. Informationen zur Berufsorientierung sind das A und O im...

Personalblogger
05. Januar, 06:00 Uhr

Musik-Streaming-Angebote wie Spotify, Soundcloud oder Amazon Music haben sich in den letzten Jahren auf (mobilen) Endgeräten in Deutschland flächendeckend etabliert. Angebote gibt es im Überfluss. Mit ein paar Klicks gibt es mehr Musik als man in seinem ganzen Leben hören kann. Wir klicken uns ganz praktisch von Hit zu Hit. Wir hören Playlisten, die andere für uns erstellt haben. Doch die Art,...

Personalblogger
13. Februar, 06:41 Uhr

Facebook nervt. Das geht nicht nur jüngeren Menschen so, sondern auch ich und sehr viele Menschen in meinem Umfeld nutzen das soziale Netzwerk immer seltener – und da spreche ich nicht einmal von aktiver Nutzung. Das ist mittlerweile auch bei Marc Zuckerberg und Kollegen angekommen und so will man Facebook jetzt wieder auf den richtigen Weg führen. Beiträge von Freunden und Familie sollen in...

Personalblogger
16. Januar, 08:38 Uhr

Ein Gutes Neues allesamt! Ich hoffe ihr seid alle gut gestartet und habt genauso Lust auf dieses Jahr wie ich! Da schon viele der Blogger Kolleginnen und Kollegen ihre Sicht auf die Recruiting Trends 2018 wie ich finde sehr gut und treffend kundgetan haben, will ich hier auch nichts mehr hinzufügen. Stattdessen wird dies ein Post, der sich um Themen eher „in eigener Sache“ drehen wird denn es...

Personalblogger
14. Februar, 07:02 Uhr

Die Welt verändert sich. Die Globalisierung half, Absatzgrenzen zu egalisieren. Das hat die Möglichkeiten vieler Unternehmen massiv verändert. Mit der Digitalisierung verändert sich auch massiv unser Arbeitsalltag, was mancher als Chance, viele als zu abstrakt und einige als sorgenvolle Entwicklung werten. Gleichzeitig erlebt die westliche Welt einen dramatischen demografischen Wandel, der in...

Personalblogger
15. Februar, 05:00 Uhr

Der Blogbeitrag von Gero Hesse über das Influencer Marketing im Employer Branding der Diakonie Deutschland hat mir den Anstoß gegeben, das Thema einmal vertiefend zu betrachten und habe mir dabei die Frage gestellt: Warum auf externe Influencer setzen? Externe Influencer? Ja Sie lesen richtig! Ich habe sie ganz bewusst einmal so genannt. Influencer Marketing ist derzeit in aller Munde, der...

Personalblogger
13. November, 08:53 Uhr

Wer sein Recruiting auf die nächste Stufe heben will kommt um die Digitalisierung des Recruiting nicht mehr herum. Die prägenden gesellschaftlichen Megatrends schwappen nun auch über die Mauern der Unternehmen und beinhalten eine gewisse Explosivität. Das Zündpulver scheint dabei allen klar, zumindest bekannt zu sein denn alle sprechen davon: Künstliche Intelligenz, Bots, Big Data oder...

Personalblogger
11. September, 15:21 Uhr

Man könnte meinen, dass Social Media Monitoring im Employer Branding längst etabliert sei und nicht mehr nur Aufgabe der Kollegen im Social Media Management ist. Beispielsweise hat Dominik Hahn bereits 2012 in seinem Artikel das Thema Social Recruitment Monitoring aufgegriffen. Pünktlich zu den heute startenden Social Recruiting Days möchte ich daher die Frage aufwerfen, wie es mit Employer...

Personalblogger
18. Dezember, 08:27 Uhr

Alle Welt scheint sich gerade um das Thema Unternehmenskultur zu drehen: Digitalisierung, dieses „4.0“, New Work, Cultural Fit Recruiting und so manch anderer Trend weisen alle auf Kultur und haben diese als einen der zentralen Indikatoren für organisationale Veränderungsfähigkeit identifiziert. So auch wir bei LEW. Schon seit dem Herbst 2015 investieren wir einiges an Hirn und Zeit in das...

Personalblogger
21. Mai, 18:37 Uhr

Phil Tusing hatte geladen – und 200 Sourcer und Personaler kamen am 18./19.5. nach Mainz. Zwei Tage prall gefülltes Programm mit einigen Masterminds der Szene, u.a. Irina Shamaeva, Glen Cathey, Shane McCusker und Balazs Paroczay. Thematisch wars eine wilde Schlittenfahrt: Market Intelligence, Sourcing-Strategie, die EU-Datenschutz-Grundverordnung, erweiterte Google-Suchoptionen der...

Personalblogger
21. Dezember, 08:43 Uhr

Zack, und das Jahr ist rum. So geht es mir zumindest. Es war doch allerhand los. Leider nicht wirklich viel was man verbloggen hätte können, aber es war viel los. Die letzten Monate haben Robin, Tobi, Jan und ich auch noch was vorbereitet, das ihr zwar nicht unter den Weihnachtsbaum legen könnt, aber evtl. ins Osternest. Stay tuned. Das Recruiting-Jahr 2016 kam mir mal zumindest in seiner...

Personalblogger
12. Dezember, 08:44 Uhr

Jetzt ist sie da, die besinnliche Vorweihnachtszeit, die Zeit, in der man zurückblickend auf ein Jahr Resümee zieht und auch voller Tatendrang auf ein neues Jahr nach vorne schaut. Ich will heute ein wenig zurückschauen und mir quasi Gedanken über Gedanken machen. Über das Recruiting Mind Set um genau sein. Denn ein neues Mind Set braucht ja jetzt jeder Recruiter! Dies war eine der Forderungen...

Personalblogger
04. Dezember, 15:14 Uhr

Jeder kennt sie. Die maritime Management-Metapher vom Kapitän, der das Steuerrad (alternativ: Ruder) in der Hand hält und seine Mannschaft – oder wahlweise auch Besatzung genannt – durch stürmische Zeiten in ruhige Fahrwasser führt. Nico Rose hat sich Mitte des Jahres einmal näher dieser Metapher gewidmet und ihre Bedeutung hinterfragt. Mir läuft mittlerweile in jedem Fall ein kalter Schauer...

Personalblogger
15. Juni, 14:02 Uhr

Mit Recruiting beschäftigen tue ich mich recht viel und über die Ausgestaltung des Berufsbildes und seiner Umwelt sinniere ich noch lieber. Daher blogge ich gerne bei der Parade von Winfried und Henrik  zu #nextrecruiting17 mit. Die gesammelten Werke dieses spannenden Aufrufs findet ihr gesammelt hier. Pathologisch vom Wahnsinn besessen zu sein ist mit Sicherheit kein Spaß, so dass es doch...

Personalblogger
28. März, 06:30 Uhr

Viel wird derzeit über die digitale Transformation und Digitalisierung gesprochen. Das finde ich gut, denn ich bin ein großer Freund von gut funktionierenden digitalen Prozessen und Produkten und lerne selbst hier immer wieder gerne dazu. Bei der Digitalisierung dreht sich ja selbstredend alles ums digitalisieren und auch ums automatisieren. Dennoch sind es Menschen, die diese Digitalisierung...