Quelle
Per Anhalter durch die Arbeitswelt



Beiträge

Fav anh1 Per Anhalter durch die Arbeitswelt
14. April, 17:59 Uhr

Mit nichts macht man sich so unbeliebt wie mit der Forderung nach Umdenken. Und mit nichts bekommt man so viel Applaus wie mit Begründungen dafür, nicht anders handeln zu müssen. Also: Am besten den nachfolgenden Text überhaupt nicht lesen. Wieder einmal flattert ein Newsletter auf den Schreibtisch des Autors unseres kleinen Reiseführers. Und wieder einmal verleugnet jemand vehement und...

Fav anh1 Per Anhalter durch die Arbeitswelt
06. Mai, 10:11 Uhr

Mittleres Management, Mittelschicht, Mittelmaß: überflüssig, teuer, faul. Daher: abschaffen, freisetzen, wegrationalisieren. Und ganz sicher: Applaus von oben und von unten für diese wegweisenden Erkenntnisse. Also weg mit der lähmenden Lehmschicht? Der Autor unseres allseits beliebten Reiseführers durch die Arbeitswelt sitzt im Garten. Ganz romantisch scheint die Sonne. Eine Amsel plaudert...

Fav anh1 Per Anhalter durch die Arbeitswelt
11. Februar, 12:48 Uhr

Work-Life-Blending wird als globaler Trend gefeiert. Aber wirklich überall? Ganz sicher nicht. Der Reiseführer „Per Anhalter durch die Arbeitswelt“ bringt uns zu einem Gegenbeispiel, das nicht nur Aschenputtel gefallen würde. Auf unserer abwechslungsreichen Reise durch die wunderbar-verlogene Arbeitswelt begegnet uns eine zunehmend dynamische Hyperflexibilität: Diese soll für Arbeitgeber und...

Fav anh1 Per Anhalter durch die Arbeitswelt
08. November, 13:49 Uhr

Es schneit. Nicht ganz überraschend diese Konsequenzen dieses offenbar unerwarteten Vorfalls: Ausgefallene Züge, stundenlange Verspätungen und verärgerte Bahnreisende, die wieder einmal merken, dass angesichts der kundenfeindlichen Unternehmenskultur der Bahn das Wort „Fahrgast“ Fiktion ist. Da sitzt man gemütlich im Zug und freut sich darüber, dass es diesmal nur wenige Minuten Verspätung...

Fav anh1 Per Anhalter durch die Arbeitswelt
09. Januar, 10:18 Uhr

Manchmal schaut sich der Autor des marktführenden Reiseführers über die Arbeitswelt auch Texte anderer Autoren an. Und manchmal gefällt ihm das Gelesene so gut, dass er es sogar in seinen eigenen Reiseführer „Per Anhalter durch die Arbeitswelt“ aufnimmt. Und die Gedanken etwas weiterspinnt und – wie jetzt – jenseits von fünf lokalisierten Trends zu mehr als fünf schwierigen Fragen...

Fav anh1 Per Anhalter durch die Arbeitswelt
07. Februar, 14:29 Uhr

Die Berlinale spiegelt in ihren Filmen Zeitgeist wider. Das gilt besonders für die „Generation 14plus“. Dort geht es aber nicht nur um real existierenden Zeitgeist, sondern auch darum, was sich die Leistung des Festivals als Zeitgeist wünscht – und spätestens jetzt wird es ernst und bemerkenswert. Also: Ganz schnell lesen und dann ab ins Kino! Dass der Autor des Reiseführers „Per Anhalter...

Fav anh1 Per Anhalter durch die Arbeitswelt
17. Februar, 22:14 Uhr

Was wir zur Zeit bei Industrie 4.0 und Digitalisierung erleben, erinnert fatal an das, was man seit neuestem als „post-faktisch“ bezeichnet beziehungsweise „alternative Fakten“ nennt: Unabhängig von der realen Situation werden fast schon hysterisch Warnzeichen an die Wand gemalt und uns Lösungen für Probleme aufgezwungen, die überhaupt nicht als Probleme existieren. Eine Drohkulisse wie bei...

Fav anh1 Per Anhalter durch die Arbeitswelt
26. März, 09:45 Uhr

„Wir lassen grundsätzlich keine Texte authorisieren, da muss ich Sie enttäuschen.“ So beginnt eine E-Mail der FAZ. Liegt das nur an der FAZ, die offenbar auch eine andere Schreibweise für „autorisieren“ hat? Nun, auf ein Interview, bei dem ich meine Passagen nicht autorisieren darf, verzichte ich natürlich: Denn zum Glück gibt es ja wegweisende Leitlinien für die Interview-Autorisierung aus dem...

Fav anh1 Per Anhalter durch die Arbeitswelt
07. Mai, 14:35 Uhr

Auch wenn nicht jeder eine echte Tupper-Ware-Party erlebt hat, wissen wir alle um ihre tiefere Logik. Was hat das aber mit der re:publica zu tun? Und wo kommen der Industriegigant IBM und die Arbeitsministerin Andrea Nahles ins Spiel? Der Reiseführer „Per Anhalter durch die Arbeitswelt“ klärt pünktlich zum Start der diesjährigen re:publica auf. In Berlin steht wieder einmal die re:publica auf...

Fav anh1 Per Anhalter durch die Arbeitswelt
31. Juli, 09:27 Uhr

Aktuell und kurz vor der Bundestagswahl 2017 fällt zwar noch nicht häufig, aber immer häufiger das Wort „Flexibilisierung“. Dieses Wort ist gefährlich, denn dahinter verbergen sich zwei völlig andersartige Lesarten. Es gibt aber nur eine Prognose: Für den normalen Mitarbeiter wird es ganz böse ausgehen. „Die Jugend will Flexibilisierung der Arbeitszeit. Also werden wir die Gesetze entsprechend...

Fav anh1 Per Anhalter durch die Arbeitswelt
20. September, 20:11 Uhr

Jenseits vom großen Fernsehen liefen im Internetprojekt orga.tv der Universität des Saarlandes Politiker-Interviews mit Peter Altmaier, Heiko Maas und Markus Tressel. Der Zusammenschnitt dieser von Christian Scholz geführten Gespräche produziert eine virtuelle Gesprächsrunde: Sie lässt ahnen, was auf die junge Generation zukommt. Von vier angefragten Politikern aus dem Saarland sagten mit...

Fav anh1 Per Anhalter durch die Arbeitswelt
26. September, 18:51 Uhr

Vor fast genau einem Jahr im Oktober 2016 eröffnete Microsoft in München einen neuen Bürokomplex, der aktuell als eine der modernsten und innovativsten Bürolandschaften in Deutschland gehandelt wird. Hier findet man Open Office, Desk Sharing, Clean Desk Policy, aber auch Arbeitsort- und Arbeitszeitflexibilität. Neben allem Jubeln sollte man jedoch genau hinschauen und den Prozess der...

Alle News von Per Anhalter durch die Arbeitswelt durchsuchen