Suchergebnisse für Social-Media
Personal-Wissen.de


255 gefunden.

Personal-Wissen.de
25. Juli, 05:15 Uhr

Welche Maßnahmen im Azubi-Marketing sinnvoll sein können, haben die letzten beiden Beiträge gezeigt. Nunmehr steht die Bedeutung von Social Media im Fokus. Social Media Kanäle nutzen Das Internet ist für junge Menschen eine wichtige Recherchequelle. Jugendliche bewegen sich in den sozialen Medien, um sich mit Gleichaltrigen zu unterhalten, neue Leute kennenzulernen und Fotos auszutauschen. Ihr...

Personal-Wissen.de
22. Mai, 17:22 Uhr

In der modernen Arbeitswelt ist es nicht mehr zeitgemäß, das Internet oder gängige Websites wie Facebook, Instagram & Co. für Mitarbeiter zu sperren. Ein Anwalt für Arbeitsrecht in Leipzig unterstützt Arbeitgeber bei der Suche nach alternativen Lösungen, um den Beschäftigten einen sorgsamen Umgang mit Social Media und sensiblen Unternehmensdaten nahezulegen. Internetnutzung sinnvoll...

Personal-Wissen.de
21. Dezember, 11:14 Uhr

Recruiting Marketing, Candidate Experience und Chatbots sind nur einige Punkte, die die Recruiting Trends 2019 prägen. Diese sechs Entwicklungen zeigen Ihnen, welche Wege bei der Bewerbersuche Zukunft haben. Trend 1: Recruiting Marketing Die Herausforderungen des Arbeitsmarktes, allen voran der Fachkräftemangel, führen dazu, dass die Marketingtechniken auch im Recruiting Anwendung finden (z. B....

Personal-Wissen.de
17. August, 06:57 Uhr

Digital Natives sind die Vertreter der Generation Internet, Smartphone und Social Media. Sie gelten als computerversiert und gut vernetzt. Für Arbeitgeber bringen sie besondere Fähigkeiten, aber auch spezielle Anforderungen mit sich. Wer zählt zu den Digital Natives? Auf dem Computer Spiele ausprobieren, im Internet surfen, auf dem Mobiltelefon Kurznachrichten versenden und via MP3-Player Musik...

Personal-Wissen.de
16. August, 09:00 Uhr

Wer neue Fachkräfte für sein Handwerk gewinnen und bestehende Mitarbeiter im Betrieb halten möchte, sollte eine Employer Branding Strategie erarbeiten. Mit diesen Tipps können sich Handwerksbetriebe eine Arbeitgebermarke aufbauen, die das Betriebsklima, die Zusammenarbeit und die Mitarbeiterführung positiv herausstreicht: Tipp 1: Handwerksbetrieb, Mitarbeiter und Konkurrenz analysieren Eine...

Personal-Wissen.de
09. November, 12:11 Uhr

Spitzenkräfte werden in Zukunft für Unternehmen immer wichtiger. Das heizt den Wettbewerb bei der Suche nach neuen Talenten zusätzlich an. Qualifizierte Mitarbeiter in der Personalplanung ist Teil wer Lösung. Zum begehrten Know-how im Personalwesen gehört zukünftig auch SAP Anwenderwissen. Das Personalwesen wird künftig noch mehr gefordert: SAP Kenntnisse sind gefragt Immer wieder ist von einem...

Personal-Wissen.de
30. Juli, 04:58 Uhr

Social Media ist ein wichtiger Puzzlestein im Azubi-Marketing (Teil 9). Welche Faktoren eine gelungene Azubi-Kampagne ausmachen, zeigen unter anderem diese fünf Beispiele. Beispiel 1: Slogans einer Metzgerei Eine Metzgerei aus Freising möchte der Jugend das nicht gerade beliebte Berufsbild des Fleischfachverkäufers schmackhaft machen und entwirft eine entsprechende Kampagne. Dazu setzt der...

Personal-Wissen.de
17. Juni, 03:56 Uhr

Werden Gewerkschaftsmitglieder durch Sonderbestimmungen im Tarifvertrag gegenüber anderen Arbeitnehmern bevorzugt, liegt nicht zwangsläufig eine Grundrechtsverletzung vor. Das Bundesverfassungsgericht verneinte eine Verletzung der negativen Koalitionsfreiheit und der Berufsfreiheit. Der Fall: Sonderleistungen für Gewerkschaftsmitglieder laut Sozialtarifvertrag Der Beschwerdeführer ist...

Personal-Wissen.de
14. Juni, 03:49 Uhr

Zieht eine umstrittene Tätowierung die Verfassungstreue eines tätowierten Polizeibewerbers in Zweifel, ist seine Ablehnung für eine Tätigkeit im Objektschutz zulässig. Dies hat das LAG Berlin-Brandenburg im Falle eines Jobkandidaten entschieden, der ein Tattoo mit einem Mafia-Symbol trug. Der Fall: Bewerber wegen Tätowierung von der Berliner Polizei abgelehnt Der Antragsteller hat auf...

Personal-Wissen.de
29. Mai, 03:38 Uhr

Fachkräfte mit Berufsausbildung zeigen einen starken Bezug zur Heimat, der sich auch bei der Arbeitssuche niederschlägt. Das Portal Meinestadt.de hat in Kooperation mit dem Marktforschungsinstitut Respondi den Zusammenhang zwischen Heimat und Job bei Fachkräften untersucht. Die Ergebnisse beruhen auf einer Online-Umfrage, an der im Jahr 2018 insgesamt 2.000 Fachkräfte im Alter von 25 bis 65...

Personal-Wissen.de
27. Mai, 03:59 Uhr

Öffentliche Arbeitgeber, die ein gestuftes Ausschreibungsverfahren durchführen, müssen schwerbehinderte externe Kandidaten nicht zum Bewerbungsgespräch einladen. Dies hat das Landesarbeitsgericht Schleswig-Holstein festgestellt. Der Fall: schwerbehinderte externe Bewerberin zum Bewerbungsgespräch nicht eingeladen Bei der Klägerin handelt es sich um eine einer schwerbehinderten Person...

Personal-Wissen.de
24. Mai, 03:48 Uhr

Für die Kündigung wegen außerdienstlichem Verhalten gelten strenge Maßstäbe. Dies verdeutlicht ein Urteil des LAG Niedersachsen im Falle eines VW-Mitarbeiters, dem wegen rechtsradikaler Aktivitäten in der Freizeit gekündigt wurde. Der Fall: Mitarbeiter wegen außerdienstlichem, rechtsradikalem Verhalten gekündigt Der Kläger, ein Mitarbeiter des beklagten VW-Konzerns, befand sich in einer...

Personal-Wissen.de
22. Mai, 03:38 Uhr

Arbeitgeber der Brot- und Backwarenindustrie müssen laut einschlägigem Tarifvertrag für die Arbeit an Oster- und Pfingstsonntagen den Zuschlag für hohe Feiertage zahlen. Dies ergibt sich aus einem Urteil des Landesarbeitsgerichts Düsseldorf, das sich damit für den dreifachen Stundenlohn an diesen zwei Tagen ausgesprochen hat. Der Fall: Sonntagszuschlag statt höherem Feiertagszuschlag für...

Personal-Wissen.de
20. Mai, 15:13 Uhr

Ein fünftägiger Yoga-Kurs kann einen Anspruch auf Bildungsurlaub begründen. Das LAG Berlin-Brandenburg sprach sich dafür aus, den Begriff der beruflichen Weiterbildung im Sinne des Berliner Bildungsurlaubsgesetzes (BiUrlG) weit auszulegen. Der Fall: Arbeitnehmer klagt auf Freistellung zum Bildungsurlaub für Yoga-Kurs Der Kläger wollte Bildungsurlaub in Anspruch nehmen, um an einem...

Personal-Wissen.de
18. Mai, 03:52 Uhr

Arbeitgeber dürfen die Urlaubsansprüche, die Mitarbeiter in der Elternzeit erwerben, anteilsmäßig kürzen, sofern sie diesen Umstand in einer Erklärung ankündigen. Diese Kürzung entspricht dem BEEG und ist mit dem EU-Recht vereinbar. Der Fall: Klägerin begehrte Auszahlung von Urlaubsansprüchen aus Elternzeit Die Klägerin arbeitete bei der Beklagten als Assistentin der Geschäftsführung,...

Personal-Wissen.de
16. Mai, 03:32 Uhr

Ein Mitarbeiter, der sich in einem Kalenderjahr freiwillig unbezahlten Sonderurlaub nimmt, erwirbt in diesem Zeitraum keinen Anspruch auf Erholungsurlaub. Laut Bundesarbeitsgericht ist ein solches Sabbatical bei der Ermittlung des gesetzlichen Mindesturlaubs nicht zu berücksichtigen. Dieses Urteil erfolgte in Anlehnung an die Rechtsprechung des EuGH. Der Fall: Tarifangestellte begehrt nach...

Personal-Wissen.de
14. Mai, 11:16 Uhr

Der Arbeitsmarkt unterliegt einem ständigen Wandel. Um den Anforderungen gerecht zu werden, sollten sich heutige Arbeitnehmer aktiv an Weiterbildungen interessiert zeigen. Mit dem Qualifizierungschancengesetz, das mit dem 1. Januar 2019 ins Leben gerufen wurde, sollen die Arbeitnehmer auf die fortschreitende Automatisierung und Digitalisierung auf dem Arbeitsmarkt optimal ausgerüstet sein....

Personal-Wissen.de
14. Mai, 03:45 Uhr

In Anlehnung an die Kundenzentrierung den Bewerber in den Mittelpunkt rücken – diese Forderung steht hinter dem Begriff „Candidate Centricity“. Dieser kandidatenorientierte Ansatz kann für Unternehmen, die sich über einen Mangel an Fachkräften beklagen und mit den Tücken des Bewerbermarktes kämpfen, eine Lösung im Recruiting sein. Der bewerberzentrierte Ansatz als langfristige...

Personal-Wissen.de
13. Mai, 20:45 Uhr

Phantomlohn kann für Arbeitgeber zu unangenehmen Nachzahlungen an die Sozialversicherungsträger führen. Um dies zu verhindern, sind die Berechnungsgrundlagen beim Arbeitsentgelt und die Voraussetzungen einer wirksamen Lohnverzichtserklärung zu berücksichtigen. Phantomlohn oder Fiktivlohn: Entstehungsprinzip im Sozialversicherungsrecht Phantomlohn entspricht dem Unterschiedsbetrag zwischen...

Personal-Wissen.de
10. Mai, 07:20 Uhr

Standortmarketing ist nicht nur für Städte und Gemeinden wichtig, die um die Gunst von Unternehmen und Einwohnern kämpfen. Auch Unternehmen, die qualifizierte Arbeitskräfte als zukünftige Mitarbeiter gewinnen möchten, sollten darauf achten, den Standort ihres Betriebes möglichst attraktiv darzustellen. Standort als wichtiges Entscheidungskriterium bei der Jobwahl Bewerber entscheiden sich...

Personal-Wissen.de
03. Mai, 09:39 Uhr

Nackte Verkaufszahlen sind ein guter Leistungsindikator. Doch für eine gerechte Vergütung reichen sie nicht aus. Deswegen sollten hier auch weiche Faktoren berücksichtigt werden. Der Vertriebsleiter, der daran interessiert ist, seine Mitarbeiter über die Vergütung im Verkauf mit rein zählbaren oder messbaren Erfolgskriterien zu führen und zu steuern, stößt sehr schnell auf das Problem, dass...

Personal-Wissen.de
29. April, 08:02 Uhr

Nicht Menschen, sondern Roboter finden neue Mitarbeiter. Das ist das Wesen von Robot Recruiting. Knapp 80 Prozent der Unternehmen gehen davon aus, dass in den nächsten fünf Jahren intelligente Algorithmen geeignete Kandidaten auf Internetplattformen ausfindig machen werden. Dies ergibt sich aus einer Umfrage der Hochschule Rhein-Main, an der 101 deutsche Unternehmen teilgenommen haben. 50...

Personal-Wissen.de
27. April, 09:53 Uhr

Ein Arbeitgeber lehnte die Zahlung einer Witwenrente an die Witwe seines verstorbenen Mitarbeiters mit der Begründung einer zu kurzen Ehedauer ab. Das BAG verneinte die Wirksamkeit dieser Mindestehedauer bei der Hinterbliebenenversorgung wegen unangemessener Benachteiligung des Versorgungsberechtigten. Der Fall: Arbeitgeber verweigert Zahlung einer Witwenrente wegen zu...

Personal-Wissen.de
26. April, 03:48 Uhr

Die Frage, ob Mitarbeiter einen Rechtsanspruch auf einen Homeoffice-Arbeitsplatz erhalten, soll noch in diesem Jahr entschieden werden. Arbeitgeber können bereits jetzt mit ihren Beschäftigten Arbeitsplätze im Homeoffice individuell vereinbaren oder eine entsprechende Betriebsvereinbarung treffen. Dies betrifft Mitarbeiter, die ihre Tätigkeiten teilweise im Unternehmen und teilweise zuhause...

Personal-Wissen.de
25. April, 08:39 Uhr

Das Diplom ist in der Tasche – jetzt wird beruflich durchgestartet! Doch wie finden junge Akademiker den besten Einstieg in ihre Wunschbranche? Ein Trainee-Programm ist oftmals die ideale Lösung. Was ist eigentlich ein Trainee? Trainees sind Hochschulabsolventen, die in einem Unternehmen ein 12- bis 24-monatiges bezahltes Lehrprogramm durchlaufen. Sie kommen in die verschiedenen...

Personal-Wissen.de
24. April, 03:36 Uhr

Das Arbeitsgericht Aachen spricht sich gegen lange, lackierte Fingernägel bei der Betreuung von Senioren in einer Pflegeeinrichtung aus. Demnach ist eine Weisung des Pflegeheims, wonach alle Pflege- und Betreuungskräfte lediglich mit kurzen, unlackierten Nägeln zur Arbeit kommen dürfen, aus Gründen des Gesundheitsschutzes zulässig. Der Fall: Pflegeheim verbietet lange, lackierte Fingernägel...

Personal-Wissen.de
22. April, 06:47 Uhr

Im Ausland angestellte LKW-Fahrer, die sich nur für kurze Arbeitszeiten im Rahmen des Transitverkehrs in Deutschland befinden, müssen den gesetzlichen Mindestlohn bekommen. Das Finanzgericht Berlin-Brandenburg hat die Anwendung des Mindestlohngesetzes bei grenzüberschreitenden Transitfahrten bejaht. Der Fall: Polnisches Transportunternehmen bestreitet Anwendung des MiLoG Die Klägerin ist...

Personal-Wissen.de
17. April, 03:58 Uhr

Fachkräfte sind in vielen Branchen Mangelware. Deshalb kommt der Mitarbeitersuche, dem Einstellungsprozess und dem Talentmanagement eine entscheidende Rolle zu, die einen gewissen Zeitaufwand voraussetzt. Diese Zeit können Personalabteilungen bei anderen HR-Aufgaben einsparen, indem sie Software einsetzen und Routinetätigkeiten digitalisieren. Damit tragen sie dazu bei, dass Mitarbeiter...

Personal-Wissen.de
15. April, 15:46 Uhr

Arbeitgeber sind dazu verpflichtet, den Betriebsrat über Arbeitsunfälle zu unterrichten, die auf dem Werksgelände tätiges Fremdpersonal betreffen. Das Bundesarbeitsgericht bejaht in solchen Fällen einen Auskunftsanspruch des Betriebsrates, zumal er diese Erkenntnisse für den Arbeitsschutz der unternehmenseigenen Mitarbeiter verwenden kann. Der Fall: Arbeitgeber zeigte dem Betriebsrat...

Personal-Wissen.de
13. April, 05:31 Uhr

Ein katholisches Krankenhaus kündigte einem Chefarzt, weil er nach seiner Scheidung eine Ehe einging, die nach dem Kirchenrecht nicht zulässig ist. Das Bundesarbeitsgericht hielt diese aufgrund der Wiederverheiratung ausgesprochene Kündigung für unwirksam. Der Fall: Geschiedener Chefarzt wegen standesamtlicher Eheschließung gekündigt Der Kläger arbeitete als Chefarzt bei der Beklagten,...

Personal-Wissen.de
11. April, 08:26 Uhr

Wann und wie Großbritannien aus der EU austreten wird, ist noch ungewiss. Der harte Brexit, das heißt ein Ausstieg ohne vertragliche Vereinbarungen, bedeutet für diese Betroffenen Unsicherheit in Hinblick auf  Aufenthaltsgenehmigung und Arbeitserlaubnis: EU-Bürger, die keinen britischen Pass haben und derzeit in Großbritannien leben Britische Staatsbürger, die in einem anderen EU-Land leben...

Personal-Wissen.de
29. März, 03:42 Uhr

In einer Zeit, in der geeignete Mitarbeiter schwer zu finden sind, erweist sich die Angabe eines realistischen Gehalts als wichtiges Marketinginstrument für Unternehmen. Die Vergütung ist zwar nicht das alleinige Entscheidungskriterium bei der Arbeitsplatzwahl, aber dennoch eine bedeutende Information für die Bewerber. Dies belegen Studienergebnisse wie beispielsweise eine Online-Befragung von...

Personal-Wissen.de
27. März, 03:50 Uhr

Ein Lehrer, der in YouTube-Videos die verfassungsmäßige Ordnung der Bundesrepublik verschmäht, ist für den Schuldienst nicht geeignet. Das Arbeitsgericht Berlin wertete dieses Verhalten als außerordentlichen Kündigungsgrund. Der Fall: Kündigung eines Lehrers wegen politischer Aussagen in YouTube-Videos Der Kläger war seit dem Jahr 2009 als Lehrer beim Land Berlin angestellt und betrieb...

Personal-Wissen.de
25. März, 03:33 Uhr

Die Hochschule Niederrhein hatte mit der fristlosen Kündigung einer BWL-Professorin mit AfD-Naheverhältnis keinen Erfolg. Sie konnte auch den Auflösungsantrag vor dem Landesarbeitsgericht Düsseldorf nicht durchsetzen. Der Fall: BWL-Professorin fristlos gekündigt Die Klägerin ist seit September 2011 als BWL-Professorin für die beklagte Hochschule Niederrhein tätig. Sie beauftragte trotz...

Personal-Wissen.de
22. März, 07:07 Uhr

Eine sachgrundlose Befristung ist unrechtmäßig, wenn es bereits vor acht Jahren ein ähnliches Beschäftigungsverhältnis zwischen dem Mitarbeiter und seinem Arbeitgeber gegeben hat. Mit dieser Entscheidung rückt das Bundesarbeitsgericht von seiner früheren Rechtsprechung ab und schließt sich nunmehr der Ansicht des BVerfG an, um das Befristungsverbot verfassungskonform auszulegen. Der Fall:...

Personal-Wissen.de
19. März, 12:58 Uhr

Flache Hierarchien, kürzere Projektzyklen, interdisziplinäres Arbeiten, mehr Mitsprachemöglichkeit und jede Menge Freiräume: Die Digitalisierung und die Ansprüche der Generation Y verändern mit Hochdruck unsere Arbeitswelt. Damit befindet sich auch die Führungskultur in Unternehmen in einem grundlegenden Wandel. Führen nach dem Command-and-Control-Stil ist passé, gefragt sind Führungskräfte,...

Personal-Wissen.de
19. März, 03:36 Uhr

Zu den Themen Urlaubsverfall und Übertragung nicht in Anspruch genommener Urlaubstage gibt es eine neue Rechtsprechung. Für Arbeitgeber folgen daraus Informationspflichten gegenüber den Mitarbeitern. Urlaubstage ins nächste Jahr übertragen: In einigen Fällen möglich Das Gesetz sieht vor, dass Mitarbeiter ihren Urlaub im betreffenden Kalenderjahr beanspruchen, um sich zu erholen. Arbeitnehmer...

Personal-Wissen.de
18. März, 03:30 Uhr

Arbeitgeber dürfen die Urlaubsvergütung nicht wegen Kurzarbeitszeiten kürzen. Sie müssen dem Arbeitnehmer für den Mindestjahresurlaub, der laut EU-Recht besteht, das ursprünglich vereinbarte Entgelt zahlen. Allerdings kann die Kurzarbeit den unionsrechtlichen Urlaubsanspruch schmälern, wie der EuGH entschieden hat. Der Fall: Verringerte Urlaubsvergütung wegen Kurzarbeitszeiten Der Kläger, ein...

Personal-Wissen.de
15. März, 15:34 Uhr

Nicht nur einzelne Mitarbeiter, sondern auch Unternehmen lernen. Die lernende Organisation ist von Wandel, Veränderung und Weiterentwicklung geprägt und darauf ausgerichtet, das Wissen der Belegschaft zu vergrößern. Um die Ziele der lernenden Organisation umzusetzen, braucht es ein gut ausgebildetes Wissens- und Innovationsmanagement, das über die bloße Weiterbildung hinausgeht. Dies wird...

Personal-Wissen.de
15. März, 03:42 Uhr

Ein Tarifvertrag kann für Teilzeitmitarbeiter einen Anspruch auf Mehrarbeitszuschläge begründen, wenn die Betroffenen mehr Arbeitsstunden erbringen, als die vereinbarte Teilzeitquote vorsieht. Dies ergibt sich aus mehreren Urteilen, die der Zehnte Senat des Bundesarbeitsgerichts (BAG) im Dezember 2018 beschlossen hat. Der Fall: Teilzeitmitarbeiterin erhielt keine Mehrarbeitszuschläge Die...