Suchergebnisse für Social-Media
Personal-Wissen.de


252 gefunden.

Personal-Wissen.de
15. Januar, 09:14 Uhr

Eine Schwerbehindertenvertretung, die im Außendienst und in der Schichtarbeit tätig ist, kann kein Diensthandy mit Internetzugang einfordern. Sie muss nicht permanent erreichbar sein, um ihre Aufgaben erfüllen zu können, weshalb ein Festnetzanschluss inklusive Anrufbeantworter und ein Dienstcomputer mit E-Mail-Account ausreichen. Dies hat das LAG Mecklenburg-Vorpommern entschieden. Der Fall:...

Personal-Wissen.de
13. Januar, 06:08 Uhr

Ein Arbeiter wurde von einem Kollegen infolge eines Streits auf dem Heimweg tätlich angegriffen. Das Landessozialgericht Baden-Württemberg sah darin einen Arbeitsunfall. Der Fall: Arbeiter schlägt seinen Kollegen auf dem Heimweg nieder Der Kläger lenkte nach einem Baustelleneinsatz das Firmenauto der Arbeitgeberin heimwärts, in dem mehrere Arbeitskollegen mitfuhren. Unter den verschwitzten...

Personal-Wissen.de
08. Januar, 22:46 Uhr

Wie verwandelt man Projekte in einen Erfolg? Diese Frage beschäftigt Projektverantwortliche auf der ganzen Welt. Mit dem agilen Projektmanagement scheint auf viele Probleme die Lösung gefunden zu sein. Besonders beliebt: Die Methoden Scrum und Kanban, die agile Prozesse für ideale Bedingungen versprechen. Doch längst nicht in jeder Situation sind beide Instrumente geeignet. Agiles...

Personal-Wissen.de
07. Januar, 09:52 Uhr

Ein unklar formuliertes Abwerbeverbot widerspricht dem Transparenzgebot und ist daher unwirksam. Dies gilt insbesondere dann, wenn die Vereinbarung offenlässt, welche Kunden ein Berater nach Beendigung seines Handelsvertreterverhältnisses nicht abwerben darf. Der Bundesgerichtshof fordert klare Bestimmungen zur Reichweite des Abwerbeverbots. Der Fall: Handelsvertreter und Gesellschaft...

Personal-Wissen.de
04. Januar, 20:36 Uhr

Vermehrte Krankenstandszeiten bringen den Unternehmensalltag durcheinander. So mancher Chef stellt sich ab und an die Frage, ob krankgemeldete Arbeitnehmer tatsächlich an einer Krankheit leiden oder die Arbeitsunfähigkeit nur vorgeben. Um vorgetäuschte Krankheitsfälle zu vermeiden, entscheiden sich einige Unternehmen dazu, eine sogenannte Anwesenheitsprämie einzuführen. Was ist eine...

Personal-Wissen.de
30. Dezember, 20:53 Uhr

Die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch ist mit Reisekosten verbunden. Es drängt sich daher die Frage auf, ob der Bewerber diese Aufwendungen vom Arbeitgeber einfordern kann. Die Unternehmen suchen ihrerseits nach einem Weg, um die Kostenerstattung zu umgehen oder einzuschränken. Welche Kosten kann sich der Bewerber vom Arbeitgeber erstatten lassen? Wer als potentieller Arbeitgeber...

Personal-Wissen.de
27. Dezember, 12:24 Uhr

Wer im Jahr 2018 eine Geschäftsreise unternimmt, kann von den Änderungen beim Verpflegungsmehraufwand betroffen sein. So gelten ab 1. Januar 2018 bei Auslandsaufenthalten in einigen Ländern bzw. Regionen angepasste Pauschalbeträge für den Verpflegungsmehraufwand und die Übernachtungskosten. Kleine und große Verpflegungspauschale Bei beruflichen Aufenthalten im Ausland unterscheidet man zwischen...

Personal-Wissen.de
23. Dezember, 14:00 Uhr

Arbeitnehmer, die in einer geschlossenen WhatsApp-Gruppe fremdenfeindliche Nachrichten verschicken, können von ihrem Arbeitgeber deswegen nicht fristlos gekündigt werden. Das Arbeitsgericht Mainz stellt den vertraulichen Gedankenaustausch über private Smartphones in den Schutzbereich der Privatsphäre. Der Fall: Mitarbeiter wegen fremdenfeindlicher WhatsApp-Nachrichten fristlos gekündigt Die...

Personal-Wissen.de
22. Dezember, 07:25 Uhr

Eine Gefährdungsbeurteilung der Arbeitsplätze, Lockerungen bei den Beschäftigungsverboten und flexiblere Regelungen bei der Nacht- und Sonntagsarbeit – das Mutterschutzgesetz bringt ab Januar 2018 einige Neuerungen für schwangere Mitarbeiterinnen und ihre Arbeitgeber. Außerdem sollen von den Schutzfristen künftig auch werdende Mütter anderer Zielgruppen erfasst sein. Mutterschutz auch für...

Personal-Wissen.de
21. Dezember, 13:58 Uhr

Hat ein Arbeitnehmer mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Pflichtverletzung begangen, reicht dieser Umstand für eine Verdachtskündigung nicht immer aus. Der Arbeitgeber muss vor der Kündigung alle zumutbaren Maßnahmen umsetzen, um den Verdachtsfall aufzuklären. Dies hat das Landesarbeitsgericht Hamm entschieden. Der Fall: Seniorenheim möchte die Zustimmung zu einer Verdachtskündigung erwirken Die...

Personal-Wissen.de
14. Dezember, 13:59 Uhr

Arbeitgeber, die Arbeitnehmern den ersten Ruhetag erst nach zwölf Arbeitstagen zusprechen, handeln EU-rechtskonform. Dies sei laut EuGH gemäß der EU-Arbeitszeitrichtlinie zulässig. Der Fall: Mitarbeiter arbeitet mehr als sieben Tage ohne Ruhetag Im Ausgangsverfahren klagte ein ehemaliger Mitarbeiter eines portugiesischen Casinos Entschädigungszahlungen für Überstunden ein, weil er teilweise...

Personal-Wissen.de
12. Dezember, 11:45 Uhr

Der Arbeitsvertrag begründet ein Arbeitsverhältnis und sollte daher stets schriftlich abgefasst werden. In strukturierter Form beschreibt und regelt er dessen Inhalt und Form. Zu den wichtigen Eckpunkten für die Arbeitsvertragsgestaltung zählen Vereinbarungen über sein Inkrafttreten, die Gehaltshöhe, Arbeitszeit, Arbeitsort, Urlaubsansprüche, Kündigungsfristen und zum Vertragsende....

Personal-Wissen.de
11. Dezember, 12:51 Uhr

Stress, mangelnde oder falsche Bewegung und eine ungesunde Körperhaltung am Arbeitsplatz können bei Arbeitnehmern zu körperlichen und psychischen Missständen führen, die Leistungsausfälle und Krankenstände nach sich ziehen können. Dies bedeutet eine Produktionsminderung für das Unternehmen, welche mit präventiven Maßnahmen vermieden werden kann. Welche Möglichkeiten gibt es zur...

Personal-Wissen.de
11. Dezember, 09:43 Uhr

Die HR-Landschaft befindet sich im Wandel. Das werden in den nächsten Jahren vor allem KMU und Startups zu spüren bekommen. Zwar haben diese in den meisten Branchen aktuell noch einen hohen Zulauf junger Kräfte – die lieber ein großer Fisch in einem kleinen Teich sein wollen, als ein kleiner Fisch in einem großen Teich – und spüren den demografischen Wandel daher nicht so stark, wie große,...

Personal-Wissen.de
07. Dezember, 15:16 Uhr

Flexible Vollzeit, Arbeitszeitkonten und ein Rückkehrrecht in Vollzeit, es gibt einige Ideen, die Arbeitszeit weiter zu flexibilisieren. Im dritten Quartal 2017 haben Randstad und das ifo-Institut einmal mehr 1.000 Personalleiter zur Flexibilisierung im Personalbereich befragt. Bei dieser jüngsten Erhebung stand eine zentrale Frage im Mittelpunkt: Wie schätzen Personaler die Effekte von...

Personal-Wissen.de
04. Dezember, 10:24 Uhr

Die Entgeltabrechnung ist ein Bereich, der sehr viel Know-how in Hinblick auf rechtliche Gegebenheiten und gesetzliche Anforderungen erfordert. Dieses Wissen aktuell zu halten und die neuesten Gesetzesänderungen immer zeitnah umzusetzen, stellt gerade für kleine und mittlere Unternehmen einen enormen Aufwand dar. Doch dieses Problem lässt sich lösen: Durch die tatkräftige Unterstützung eines...

Personal-Wissen.de
04. Dezember, 08:56 Uhr

Unternehmen setzen im War of Talents auf ein zielgerichtetes Employer Branding, um bei ihren Bewerbern eine positive Candidate Experience zu fördern. Dieser Beispielsatz steht für die große Dichte an HR Buzzwords, die Personaler verwenden. Diese Auflistung erklärt ihre Bedeutung. Active Sourcing Arbeitgeber, die sich nicht darauf verlassen, dass sich geeignete Bewerber melden, setzen auf Active...

Personal-Wissen.de
02. Dezember, 07:49 Uhr

Wer in einer Zusatzvereinbarung mit dem Arbeitnehmer die Kündigungsfrist für das Beschäftigungsverhältnis auf drei Jahre anhebt, benachteiligt seinen Beschäftigten in unangemessener Weise. Laut Bundesarbeitsgericht ist diese Kündigungsfristverlängerung gemäß § 307 BGB unwirksam (Urteil des BAG vom 26. Oktober 2017, Az. 6 AZR 158/16). Der Fall: Spediteur vereinbart mit Arbeitnehmer eine...

Personal-Wissen.de
01. Dezember, 10:12 Uhr

Da sich in der heutigen Zeit Prozesse sowie Materialien rasant verändern, sind Firmen dazu gezwungen, ihre Führungskräfte und Mitarbeiter fortlaufend über Neuerungen zu unterrichten. Diese Weiterbildungsmaßnahmen führen selbstverständlich zu Kosten. Externe Schulungen sind dann sinnvoll, wenn nur wenige Kräfte davon betroffen sind. Muss jedoch eine komplette Abteilung neu geschult werden, so...

Personal-Wissen.de
30. November, 07:41 Uhr

Die Bewerber beeindrucken und sich als guter Arbeitgeber präsentieren, diese Ziele verfolgen jene Unternehmen, die auf ihr Arbeitgeberimage bedacht sind. Es ist wichtig, einen Kandidaten als potentiellen Arbeitnehmer und zukünftigen Kunden zu sehen. Wer als möglicher Arbeitgeber ehrliches Interesse signalisiert und einige Punkte beachtet, kann seine Bewerber beeindrucken. Online-Bewerbungen mit...

Personal-Wissen.de
23. November, 20:04 Uhr

Eine Karrierewebsite ist für viele Jobsuchende das Einstiegsportal zum Bewerbungsprozess. Machen sie hier jedoch keine positiven Erfahrungen, kann sich der Besuch auch ins Gegenteil verkehren. Die folgenden Fehler sollten Arbeitgeber auf ihrer Karrierewebsite vermeiden, wenn sie ihre Bewerber nicht verärgern möchten. Fehler 1: Karrierewebsite ist nur schwer zu finden Arbeitssuchende nutzen...

Personal-Wissen.de
19. November, 06:41 Uhr

Vom Vorgesetzten zum gleichrangigen Teammitglied, dieser Weg ist für so manchen Chef undenkbar. Andere Betriebe schlagen wiederum bewusst diesen Pfad ein, um die herkömmliche Hierarchie aufzulösen und ihre Mitarbeiter zu gleichberechtigten Entscheidungsträgern zu machen. Worin liegen die Chancen eines Unternehmens ohne Chef und mit welchen Risiken ist ein solches Unterfangen verbunden? Mit...

Personal-Wissen.de
17. November, 06:34 Uhr

Mobile Bewerbung, benutzerfreundliche Bewerbungsformulare und die Reichweite der Stellenanzeigen – diese Aspekte und weitere zentrale Punkte der Online-Rekrutierung beleuchten die Experten von Wollmilchsau jedes Jahr. Für die Online Recruiting Studie 2017 haben sie untersucht, inwieweit die 160 deutschen DAX-Unternehmen die Besucher ihrer Karrierewebsites als potentielle Bewerber gewinnen...

Personal-Wissen.de
15. November, 15:15 Uhr

Vor dem Trend der Digitalisierung können sich auch die Personalverantwortlichen nicht verschließen. Dementsprechend steigen die Nachfrage nach Personalsoftware und die Geschäfte der HR-Softwarebranche. Laut der jüngsten HR-Software-Konjunkturbefragung des Wirtschaftsinstituts Wolfgang Witte konnten die Personalsoftwareanbieter in den ersten sechs Monaten des Jahres 2017 einen starken Anstieg...

Personal-Wissen.de
13. November, 15:13 Uhr

Arbeitgeber, die einen Mitarbeiter für Auslandstätigkeiten benötigen, sollten vorab einige Fehlerquellen ausschalten, um unangenehme finanzielle Folgen zu vermeiden. Eine sorgfältige Planung der Auslandsentsendung schützt das Unternehmen und die Beschäftigten. Fehler 1: Vorbereitung ohne kompetente Personaler Der reibungslose Ablauf von Auslandsentsendungen setzt das fachspezifische Wissen...

Personal-Wissen.de
07. November, 06:50 Uhr

Trinkgelder, die ein Arbeitnehmer zusätzlich zu seinem Arbeitslohn und zu den Hartz-IV-Leistungen bekommt, werden als Einkommen gewertet. Sie schmälern daher den Leistungsanspruch des Hartz-IV-Aufstockers. Für das Sozialgericht Landshut ist diese Anrechnung nicht grob unbillig (Urteil des Sozialgerichts Landshut vom 27. September 2017, Az. S 11 AS 261/16). Der Fall: Jobcenter rechnet Trinkgeld...

Personal-Wissen.de
06. November, 12:27 Uhr

Das Praktikum ist eine bekannte und weitreichende Tradition und heute in fast allen Geschäftszweigen zu finden. Wie viele Themen auf dem Arbeitsmarkt, wird auch das Praktikum meist zu einem politischen Thema gemacht. Daher stellt sich für Unternehmen oft die Frage, wann und wie rentiert sich ein Praktikant? Durch die Politisierung sowie die oft verfälschte und fehlerhafte Darstellung von...

Personal-Wissen.de
28. Oktober, 09:18 Uhr

Arbeitgeber können jenen Beschäftigten, die beruflich bedingte Fahrten absolvieren, die Fahrtkosten steuerfrei vergüten. Diese Reisekostenerstattungen sind jedoch nur dann von der Lohnsteuer befreit, wenn der Arbeitgeber für jede vergütete Fahrt Einzelaufzeichnungen führt. Gemäß den gesetzlichen Vorschriften müssen diese Unterlagen zur Fahrtkostenerstattung zeitgerecht ausgefertigt und dem...

Personal-Wissen.de
26. Oktober, 07:15 Uhr

Die körperliche Anstrengung sinkt, aber die psychische Belastung steigt. Lässt sich mit dieser Aussage die deutsche Arbeitswelt beschreiben? Einige Studienergebnisse zeigen, dass der Druck auf die Erwerbstätigen in Deutschland wächst. Deutschland: Psychische Belastungsfaktoren am Arbeitsplatz Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) analysiert in regelmäßigen Intervallen...

Personal-Wissen.de
24. Oktober, 08:06 Uhr

Ein städtischer Mitarbeiter, der in einer Arbeitspause das Hitler-Buch „Mein Kampf“ liest und damit das Hakenkreuz öffentlich präsentiert, begeht eine schwerwiegende Verfehlung. Dies stellte das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg fest und hielt daher die vom Land Berlin ausgesprochene ordentliche Kündigung für gerechtfertigt. Bei einer schweren Verfehlung ist eine vorherige Abmahnung nicht...

Personal-Wissen.de
22. Oktober, 09:55 Uhr

Wer sich für den Polizeidienst in Nordrhein-Westfalen bewirbt, darf nicht aufgrund einer großen Tätowierung am linken Unterarm vom Auswahlverfahren ausgeschlossen werden. Dies hat das Verwaltungsgericht Düsseldorf entschieden (Beschluss des VG Düsseldorf vom 24. August 2017, Az. 2 L 3279/17). Der Fall: Polizeibewerber wegen Tattoo vom Auswahlverfahren in NRW ausgeschlossen Das Land...

Personal-Wissen.de
20. Oktober, 15:54 Uhr

Viele Arbeitgeber möchten sich immer weniger an ihre Beschäftigten binden und vergeben deshalb bevorzugt befristete Arbeitsverträge. Im Jahr 2016 stellten die deutschen Arbeitgeber knapp 45 Prozent ihrer neuen Mitarbeiter befristet ein. Dies entspricht einer Steigerung von vier Prozent gegenüber dem Jahr 2015. Befristete Arbeitsverhältnisse: Tendenz steigend Im Jahr 2016 traten knapp 3,4...

Personal-Wissen.de
19. Oktober, 07:39 Uhr

Ein Kfz-Mechaniker erhielt wegen angeblich schlechter Arbeitsleistungen die Kündigung. Das Autohaus hatte zwar zuvor drei Abmahnungen ausgesprochen, konnte aber die Schlechtleistung dieses Mitarbeiters nicht nachweisen. Genau deshalb hatte die Kündigungsschutzklage des Mechanikers vor dem Arbeitsgericht Siegburg Erfolg (Urteil des Arbeitsgerichts Siegburg vom 25. August 2017, Az. 3 Ca...

Personal-Wissen.de
16. Oktober, 20:18 Uhr

Die oftmals verwirrende Gesetzgebung in Deutschland, die weitreichenden Vorgaben in Hinblick auf die Lohnabrechnung und zahlreiche Verwaltungsvorschriften machen die Lohnbuchhaltung für deutsche Unternehmer zu einer großen Herausforderung. Große Unternehmen verlegen sich immer mehr darauf, ihre Entgeltabrechnung an große, spezialisierte Dienstleister auszulagern. Und auch für kleinere und...

Personal-Wissen.de
16. Oktober, 08:15 Uhr

Geflüchtete ausbilden – was habe ich davon? Die Ausbildung Geflüchteter ist eine große Chance. Ihr Unternehmen wird davon profitieren! Dies aus verschiedenen Gründen: Sie machen sich vom Arbeitsmarkt unabhängig: Sie vermindern die Abhängigkeit Ihres Unternehmens vom freien Arbeitsmarkt. Sie haben es selbst in der Hand, Ihren Fachkräftebedarf zu decken. Hohe Motivation und...

Personal-Wissen.de
14. Oktober, 12:04 Uhr

Eine Kassiererin fiel einem Betrug mittels Spoofing zum Opfer und verursachte einen Schaden von über 3.700 Euro. Das LAG Düsseldorf lehnte eine Arbeitnehmerhaftung ab, da die Tankstellenmitarbeiterin nicht grob fahrlässig gehandelt hatte (Urteil des LAG Düsseldorf vom 29. August 2017, Az. 14 Sa 334/17). Der Fall: Kassiererin gab einem betrügerischen Telefonanrufer Prepaid-Karten-Codes...

Personal-Wissen.de
12. Oktober, 11:39 Uhr

Die Mindestbesetzung mit Pflegekräften dient dem Gesundheitsschutz und kann daher von einer Einigungsstelle beschlossen werden. Dies hat das Arbeitsgericht Kiel entschieden. Der Fall: Streit über Mindestbesetzung mit Pflegekräften Die Klägerin, eine Klinikbetreiberin, stritt sich mit dem Betriebsrat über die Frage, ob für einzelne Stationen eine Mindestbesetzung mit Pflegebediensteten...

Personal-Wissen.de
11. Oktober, 10:51 Uhr

Wer auf der Suche nach einer neuen Arbeitsstelle ist, für den sind Jobbörsen wie StepStone, soziale Netzwerke wie Facebook oder Unternehmenswebsites die erste Anlaufstelle. Auf den ersten Blick sind Online-Stellenausschreibungen die unangefochtene Nummer eins, wenn es um erfolgreiches Recruiting geht. Und auf den zweiten Blick? Da befindet sich laut einer aktuellen Untersuchung...

Personal-Wissen.de
10. Oktober, 09:35 Uhr

Wer seinen Arbeitnehmer beim Fernsehen am Dienstcomputer ertappt, kann für dieses Verhalten eine Abmahnung aussprechen. Zu dieser Entscheidung kam das Arbeitsgericht Köln im Falle eines Mitarbeiters, der während der Arbeitszeit knapp 30 Sekunden lang den Live-Stream eines Fußballspiels verfolgt hatte (Urteil des ArbG Köln vom 28. August 2017, Az. 20 Ca 7940/16). Der Fall: Abmahnung wegen 30...

Personal-Wissen.de
08. Oktober, 09:28 Uhr

Deutsche Arbeitnehmer arbeiten im Durchschnitt 35,1 Stunden pro Woche. Betrachtet man die Vollzeitbeschäftigten, beträgt die durchschnittliche Wochenarbeitszeit 41,3 Stunden. Für 11,4 Prozent der Erwerbstätigen in Vollzeit verlängert sich die Arbeitswoche jedoch auf mehr als 48 Stunden. Das Statistische Bundesamt hat die überlangen Arbeitszeiten in der Studie „Qualität der Arbeit – Geld...