Suchergebnisse für Social-Media
Personal-Wissen.de


252 gefunden.

Personal-Wissen.de
17. Januar, 03:48 Uhr

Ab 1. Juli 2019 wird die Midijob-Obergrenze bei 1.300 Euro liegen. Demnach können Geringverdiener mit Einkommen zwischen 450,01 und 1.300 Euro künftig die vollen Rentenansprüche ansammeln, obwohl sie reduzierte Sozialversicherungsbeiträge leisten. Mit dem neu geschaffenen Übergangsbereich dürfen Midijobber Verbesserungen gegenüber der momentanen Gleitzonen-Regelung erwarten. Die Gruppe der...

Personal-Wissen.de
15. Januar, 10:16 Uhr

Der rasante Wandel zwingt viele Unternehmen dazu, das Know-how ihrer Mitarbeiter und der Führungsriege up to date zu halten. Außer- und innerbetriebliche Weiterbildungen sind nachhaltige Lösungen, um die Bereitschaft zur Fortbildung sinnvoll umzusetzen. Gleichzeitig bieten diese Angebote den Unternehmen die Möglichkeit, wettbewerbsfähig zu bleiben. Ziel jeder Maßnahme, ob externe oder interne...

Personal-Wissen.de
15. Januar, 03:55 Uhr

Die Zuwanderung ausländischer Fachkräfte nach Deutschland wird angesichts des hohen Bedarfs an qualifiziertem Personal vereinfacht. Das Bundeskabinett hat die erleichterten Einwanderungsbestimmungen bereits am 19. Dezember 2018 beschlossen. Das entsprechende Fachkräfteeinwanderungsgesetz soll Anfang 2020 in Kraft treten. Fachkräfteeinwanderungsgesetz: Zuwanderer mit Berufs- oder...

Personal-Wissen.de
12. Januar, 14:13 Uhr

Hat ein Arbeitnehmer keinen Urlaubsantrag gestellt, verliert er nicht automatisch die Ansprüche auf Urlaub und Urlaubsabgeltung. Dies ergibt sich aus einer Vorabentscheidung des EuGH. Der Fall: Rechtsreferendar begehrt Abgeltung für nicht genutzte Urlaubstage Der Kläger, ein Rechtsreferendar, beantragte nach dem Ende seines Referendariats beim Land Berlin eine finanzielle Abgeltung für seinen...

Personal-Wissen.de
08. Januar, 08:54 Uhr

Nur zufriedene Mitarbeiter bringen langfristig die Leistung, das Ihr Unternehmen verdient. Oft nimmt diese aber im Laufe der Zeit ab. Ursachen dafür gibt es viele: Mangelnde Anerkennung, ein schlechter Führungsstil, zu viel Bürokratie, schlechte Kommunikation oder eine mangelhafte Fehlerkultur können wie viele weitere Gründe dazu führen, dass die Kollegen auf die Arbeit „keinen Bock“ haben. Ist...

Personal-Wissen.de
30. Dezember, 08:40 Uhr

Arbeitgeber müssen ab 1. Januar 2019 einen höheren Mindestlohn zahlen. Für Minijobber bedeutet dies aus momentaner Sicht, dass sie ihre Arbeitszeit herabsetzen müssen. Der Grund dafür ist die Minijob-Grenze in Höhe von 450 Euro monatlich, die bis dato noch nicht angehoben wurde. Derzeit steht eine Anhebung dieser Einkommensgrenze für geringfügig Beschäftigte im Raum. Mindestlohn steigt ab...

Personal-Wissen.de
28. Dezember, 03:52 Uhr

Berücksichtigt eine Religionsgemeinschaft die Konfession eines Bewerbers im Rekrutierungsverfahren, kann eine Benachteiligung aufgrund der Religion vorliegen. Ist dies der Fall, muss der kirchliche Arbeitgeber dem benachteiligten Kandidaten eine Entschädigung zahlen. Der Fall: Konfession als Anforderung in der Stellenanzeige Die konfessionslose Klägerin bewarb sich für eine zeitlich befristete...

Personal-Wissen.de
26. Dezember, 03:46 Uhr

Unternehmen, die in Stellenanzeigen Tätigkeitsbereiche in einem „jungen dynamischen Team“ ankündigen, benachteiligen ältere Bewerber. Das BAG sieht darin eine unzulässige Altersdiskriminierung. Der Fall: Stellenanzeige spricht von „jungem dynamischem Team“ Der Kläger, ein 42-jähriger Diplombetriebswirt, bewarb sich für die Stelle eines Junior-Consultants beim beklagten...

Personal-Wissen.de
24. Dezember, 03:39 Uhr

Entsendet ein Arbeitgeber seinen Mitarbeiter zu einem auswärtigen Arbeitseinsatz, muss er die Dienstreisezeiten, die für die An- und Abreise erforderlich sind, entlohnen. Dies geht aus einem aktuellen Urteil des Bundesarbeitsgerichts hervor, das sich mit der Auslandsentsendung eines Arbeitnehmers nach China beschäftigt. Aus dieser Entscheidung könnten sich für Arbeitgeber Änderungen bei der...

Personal-Wissen.de
21. Dezember, 03:38 Uhr

E-Learning-Plattformen sind in der Mitarbeiterweiterbildung mittlerweile beliebte Alternativen zu Wochenendschulungen und Seminaren. Dies liegt am günstigeren Preis und an der flexiblen Nutzungsmöglichkeit. Im Vergleich zu Präsenzveranstaltungen erlauben Online-Kurse eine zeitlich und örtlich unabhängige Weiterbildung. Laut einer Forsa-Umfrage stufen rund 50 Prozent der 300 befragten Personaler...

Personal-Wissen.de
18. Dezember, 03:44 Uhr

Der Bundesrat hat die Sachbezugswerte 2019 für Verpflegung und Unterkunft beschlossen. Wie hoch die Sachbezugswerte ab 1. Januar 2019 ausfallen, hängt davon ab, wie sich die Verbraucherpreise zwischen Juni 2017 und Juni 2018 entwickelt haben. Bei der Anpassung des Sachbezugswerts für Verpflegung war die Steigerung des Verbraucherpreisindex im Bereich Beherbergung und Gaststätten in Höhe von 2,2...

Personal-Wissen.de
17. Dezember, 07:40 Uhr

Wichtige Projekte werden in diesen Tagen häufig in Teams bearbeitet. Wie leicht sich die Aufgaben lösen lassen und mit welchem Enthusiasmus die Verantwortlichen letztlich am Werk sind, hängt dabei stark von den individuellen Konstellationen ab. Doch wie ist es möglich, für eine engagierte Teamarbeit zu sorgen, die dem ganzen Unternehmen langfristig zugute kommen kann? Passende Plattformen...

Personal-Wissen.de
16. Dezember, 13:29 Uhr

Ab 1. Januar 2019 besteht ein Rechtsanspruch auf Brückenteilzeit. Demnach können Beschäftigte ihre Arbeitszeit für einen bestimmten Zeitraum herabsetzen, um später wieder in ein Vollzeitbeschäftigungsverhältnis zu wechseln. Befristete Teilzeitarbeit mit Rückkehrrecht Die neue Brückenteilzeit mit Rückkehrrecht in die reguläre Arbeitszeit ist im Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) geregelt....

Personal-Wissen.de
06. Dezember, 09:54 Uhr

Das Personalwesen ist ein attraktiver Berufszweig für Absolventen verschiedener Fächer. HR-Experten sind auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt. Sie erfüllen eine wichtige strategische Funktion im Unternehmen und können sich in der Regel über einen abwechslungsreichen Job und ein gutes Gehalt freuen. Doch was müssen Berufseinsteiger mitbringen, um im Personalwesen Fuß zu fassen? Mögliche...

Personal-Wissen.de
04. Dezember, 20:03 Uhr

Wurde mit den Arbeitnehmern nicht gerade die Vertrauensarbeitszeit vereinbart, steht jeder Arbeitgeber vor der Herausforderung, eine zuverlässige Zeiterfassung auf die Beine zu stellen. Klassische Systeme der Zeiterfassung wie die herkömmliche Stempeluhr haben dabei jedoch ausgedient, denn heute leisten die Lösungen deutlich mehr. Insbesondere auf eine effiziente Verarbeitung der Daten sowie...

Personal-Wissen.de
04. Dezember, 07:38 Uhr

Die Rekrutierung von Personal, also das Suchen, Finden und Einstellen von neuen Mitarbeitern ist nicht erst seit der Digitalisierung aller Wirtschaftsbereiche zur Wissenschaft geworden. Mit jeder kleinen Veränderung auf dem Arbeitsmarkt, in den Unternehmen sowie in der Gesellschaft treten neue Trends, Möglichkeiten und Herausforderungen auf, die es zu beachten gilt. Im Folgenden haben wir Ihnen...

Personal-Wissen.de
28. November, 10:40 Uhr

Der Effekt von Fort- und Weiterbildungen einzelner Mitarbeiter wird immer wieder in Frage gestellt. Studien zeigen aber, dass sich insbesondere Schulungen von Mitarbeitern im Vertrieb positiv auf den Erfolg auswirken: Professionelle Verkäufer erzielen höhere Auftragswerte und sorgen für eine merkliche Umsatzsteigerung. Warum sind regelmäßige Mitarbeiter-Schulungen so wichtig? Gerade im...

Personal-Wissen.de
25. November, 03:28 Uhr

Kündigung, Abmahnung und Betriebsbuße sind mögliche Konsequenzen, wenn ein Mitarbeiter eine Straftat begeht. Welches Mittel der Arbeitgeber ergreifen darf, hängt jedoch vom Einzelfall ab. Arbeitnehmer begeht eine Straftat gegenüber dem Arbeitgeber Begeht der Mitarbeiter eine Straftat, die für den Arbeitgeber nachteilig ist, kann im Einzelfall eine verhaltensbedingte Kündigung zulässig sein. Die...

Personal-Wissen.de
23. November, 03:13 Uhr

Das durchschnittliche Ausmaß an Überstunden ist im Jahr 2017 mit 3,9 Überstunden pro Woche gegenüber dem Jahr 2015 unverändert geblieben. Dies ergibt sich aus einer Arbeitszeitbefragung der BAuA (Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin). Für den Arbeitszeitreport 2017 haben sich rund 10.000 Beschäftigte, die mindestens zehn Arbeitsstunden wöchentlich leisten, einer telefonischen...

Personal-Wissen.de
20. November, 03:58 Uhr

Versuche, einen Mitarbeiter telefonisch am Arbeitsplatz abzuwerben, sind auch dann wettbewerbswidrig, wenn sie auf dem privaten Mobiltelefon des betroffenen Arbeitnehmers erfolgen. Laut einem Urteil des OLG Frankfurt müsse das anrufende Unternehmen am Beginn des Telefonats abklären, ob der angerufene Beschäftigte gerade in der Arbeit sei. Der Fall: Abwerben über privates Mobiltelefon des...

Personal-Wissen.de
16. November, 10:41 Uhr

Diskriminierung aufgrund von ethnischer Herkunft, Religion, Geschlecht, Alter, Weltanschauung, sexueller Orientierung oder einer Behinderung ist streng verboten. Gesetzlich ist das im Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) verankert. Wird irgendeine Form der Benachteiligung nicht durch nachvollziehbaren sachlichen Grund untermauert, handelt es sich um eine gesetzeswidrige Diskriminierung....

Personal-Wissen.de
16. November, 10:37 Uhr

Ob es das Aushandeln einer Abfindung, die Ermittlung von Kündigungsfristen oder die anlässlich einer Massenentlassung durchgeführten Sozialauswahl ist – Professionelle Personaler sehen sich tagtäglich mit arbeitsrechtlichen Fragestellungen und Problemen konfrontiert. Auf anwaltssuche.de finden sie schnell und unkompliziert einen Anwalt für Arbeitsrecht, der ihren individuellen Beratungsbedarf...

Personal-Wissen.de
16. November, 09:34 Uhr

In diesem Jahr war die Online HR Konferenz für Referenten und Teilnehmer eine erfolgreiche Angelegenheit, bei der Wissen ausgetauscht und wie immer auch die wesentlichen Fragen gestellt wurden. Mit über 420 Anmeldungen, begeistertem Feedback und einer langen Wunschliste mit den Themen für 2019 können sich alle Beteiligten auf eine Fortführung der etablierten Reihe freuen.   Das war das Feedback...

Personal-Wissen.de
16. November, 03:50 Uhr

Stillende Mütter, die im Schichtdienst stehen und dabei teilweise in der Nachtzeit arbeiten, haben besondere Rechte. Laut einem aktuellen EuGH-Urteil gilt in diesen Fällen das europäische Nachtarbeitsverbot für stillende Mitarbeiterinnen (Urteil des EuGH vom 19. September 2018, Az. C-41/17). In Deutschland ist die Nachtarbeit für schwangere Frauen und stillende Mütter im Einklang mit der...

Personal-Wissen.de
15. November, 03:19 Uhr

Ab 1. Januar 2019 kommen auf Arbeitgeber höhere Beträge in der gesetzlichen Pflegeversicherung zu. Mit Jahresbeginn soll sich der Pflegeversicherungsbeitrag auf 3,05 Prozent des Bruttoeinkommens erhöhen. Dies ergibt sich aus einem Gesetzesentwurf des Pflegeversicherungs-Beitragssatzanpassungsgesetzes 2019, den das Bundeskabinett am 10. Oktober 2018 abgesegnet hat. Im Gegenzug hat der...

Personal-Wissen.de
14. November, 09:17 Uhr

Der Einsatz eines Praktikanten ist sowohl in großen als auch in kleinen Unternehmen bereits seit vielen Jahrzehnten beliebt. Von diesem Fakt profitieren beide Seiten – sowohl der Praktikant als auch das Unternehmen. Allerdings sollten Sie einige Dinge beachten, damit das Einstellen eines Praktikanten reibungslos abläuft. Wer darf überhaupt einen Praktikanten einstellen? Seitens des...

Personal-Wissen.de
13. November, 03:54 Uhr

Die Reduktion des Urlaubsanspruchs bei Mitarbeitern, die in Elternzeit gehen, ist nach deutscher Rechtslage zulässig. Ein aktuelles EuGH-Urteil verrät, wie der EuGH eine ähnliche Kürzungsmöglichkeit in Rumänien beurteilt hat. Deutsches BEEG erlaubt Urlaubskürzung bei Elternzeit Gehen Arbeitnehmer in Elternzeit, dürfen deutsche Unternehmen den Urlaubsanspruch herabsetzen. Eine Urlaubskürzung ist...

Personal-Wissen.de
09. November, 07:34 Uhr

Eine vergünstigte Firmenfitness-Mitgliedschaft ist ein geldwerter Vorteil. Unter bestimmten Voraussetzungen kann sie dennoch steuerfrei sein. Fitnessstudio-Mitgliedschaft: Keine Steuerbefreiung für betriebliche Gesundheitsförderung Arbeitgeberleistungen, die der betrieblichen Gesundheitsförderung dienen, gelten bis zu einem Betrag von 500 Euro pro Kalenderjahr als steuerfrei, wenn die...

Personal-Wissen.de
08. November, 11:00 Uhr

Der dynamische Arbeitsmarkt stellt Arbeitnehmer stetig vor neue Herausforderungen. Um den hohen Anforderungen zu entsprechen und den eigenen Wissenshorizont zu erweitern, entscheiden sich viele Angestellte im Laufe ihres Arbeitslebens zu einer nebenberuflichen Weiterbildung. Die Doppelbelastung bindet viel Zeit und Energie. Firmen schätzen den Weiterbildungseinsatz von Mitarbeitern, bei manchen...

Personal-Wissen.de
07. November, 10:07 Uhr

Dieses Szenario ist ein Albtraum für jedes Unternehmen: Sie rufen Ihre Website auf und stellen fest, dass gar nichts mehr funktioniert. Der Grund dafür ist ein Hackerangriff. Die Hacker setzen Ihre Website möglicherweise ein, um Schadsoftware wie Computerviren oder Trojaner auf anderen Webseiten zu verteilen. Im Fall eines Hackerangriffs geht es vordergründig darum, einen zusätzlichen Schaden...

Personal-Wissen.de
06. November, 08:30 Uhr

Freiberufler erfahren einen wahren Aufschwung in Deutschland Ein Drittel der deutschen Unternehmen benötigt Freelancer zur Ausführung von Kernaufgaben – und zwei Drittel dieser Betriebe sperren die HR-Abteilungen bei den entsprechenden Einstellungsprozessen aus. Zu diesen und weiteren Ergebnissen kommt eine aktuelle internationale Studie des Lohn- und Personaldienstleisters SD Worx und der...

Personal-Wissen.de
30. Oktober, 10:47 Uhr

In einer Zeit des wirtschaftlichen Wachstums mangelt es den Menschen nicht an Arbeit. Stattdessen rückt immer wieder das private und berufliche Gleichgewicht in den Fokus der Aufmerksamkeit. In welchem gesunden Maße ist es möglich, sich in ein Unternehmen einzubringen? Wir werfen einen Blick auf wichtige Grenzen, die gezogen werden können, um den Kern der Freizeit und Regeneration zu...

Personal-Wissen.de
30. Oktober, 03:51 Uhr

Universitäten dürfen eine studentische Hilfskraft gemäß Wissenschaftszeitvertragsgesetz lediglich dann befristet beschäftigen, wenn dieselbe wissenschaftliche Hilfsarbeiten für die Forschung und Lehre ausübt. Eine Programmiertätigkeit, die die Arbeit in der Hochschule insgesamt vereinfacht, erfüllt diese Voraussetzung nicht. Bei dieser verwaltungstechnischen Aufgabe hat sich das LAG...

Personal-Wissen.de
27. Oktober, 03:14 Uhr

Wenn ein Unternehmen ohne ausreichende Begründung die Wiedereingliederung eines schwerbehinderten Mitarbeiters in den Betrieb ablehnt oder verzögert, muss es Schadenersatz leisten. Einen solchen Schadenersatzanspruch hat das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg jüngst einer schwerbehinderten Pädagogin zugesprochen, deren Wiedereingliederungswunsch der Arbeitgeber erst verspätet erfüllt hatte...

Personal-Wissen.de
25. Oktober, 03:35 Uhr

Arbeitgeber müssen Taxifahrer für Standzeiten auch dann entlohnen, wenn die Arbeitsbereitschaft nicht durch Drücken einer Signaltaste dokumentiert wurde. Eine solche Dokumentationspflicht im 3-Minuten-Takt sei unzumutbar. Das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg bestätigte den Lohnanspruch eines Taxifahrers für nicht erfasste Standzeiten. Der Fall: Taxifahrer sollte Arbeitsbereitschaft im...

Personal-Wissen.de
10. Oktober, 08:35 Uhr

Änderungen am Markt können dazu führen, dass sich die Anforderungen an eine Stelle ändern. Möglicherweise erweitert ein Unternehmen seine Geschäftsbereiche und schafft neue Positionen. In beiden Fällen kann es sinnvoll sein, vorhandene Mitarbeiter weiterzubilden. Sei es, um Fachkräftemangel zu kompensieren oder Kosten zu sparen. Wann ist eine Weiterbildung sinnvoll? In welchen Bereichen man...

Personal-Wissen.de
01. Oktober, 08:51 Uhr

Muss ein Mitarbeiter ein Poloshirt mit Firmenlogo sowie Sicherheitsschuhe als Dienstkleidung tragen, hat der Arbeitgeber die Umkleidezeit im Unternehmen als Teil der Arbeitszeit zu vergüten. Dies hat das Bundesarbeitsgericht im Fall einer Arbeitnehmerin entschieden, die in einem Geldbearbeitungszentrum arbeitet (Urteil des BAG vom 25. April 2018, Az. 5 AZR 245/17). Demnach war die...

Personal-Wissen.de
27. September, 03:19 Uhr

Ein Redakteur wurde abgemahnt, weil er ohne Arbeitgeberzustimmung einen Beitrag in einer anderen Publikation geschrieben hatte. Mit seiner Klage auf Löschung der Abmahnung vor dem Arbeitsgericht Düsseldorf hatte er keinen Erfolg. Der Fall: Redakteur schreibt Beitrag in anderer Publikation ohne Arbeitgeberzustimmung Der Kläger ist beim beklagten Magazin Wirtschaftswoche als Redakteur tätig. Die...

Personal-Wissen.de
26. September, 18:05 Uhr

People Analytics gewinnt im HR-Bereich unter dem Kernbegriff Human-Resource-Analytics an Bedeutung. Unternehmen, die HR-Analytics einsetzen, analysieren auf Basis von personenbezogenen Daten das Arbeitsverhalten und die Mitarbeitereigenschaften. Aus diesen Datenanalysen lassen sich wichtige Impulse für Entscheidungen und Handlungen in verschiedenen HR-Bereichen ableiten. Welche Daten werden...

Personal-Wissen.de
25. September, 04:00 Uhr

Ein Buschauffeur kassierte auf einer Touristenroute Fahrgelder, ohne Bustickets auszuhändigen. Die Berliner Verkehrsbetriebe sprachen zu Recht die fristlose Kündigung ohne vorherige Abmahnung aus, wie das Landesgericht Berlin-Brandenburg feststellte. Der Fall: Busfahrer kassiert Fahrgelder, ohne Bustickets auszuhändigen Der Kläger war als Busfahrer bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG)...