Suchergebnisse für Social-Media
Personal-Wissen.de


203 gefunden.

Personal-Wissen.de
19. November, 03:59 Uhr

Überlässt ein Unternehmen einem Mitarbeiter mehr als einen Dienstwagen auch für private Zwecke, muss der Betroffene von jedem Auto ein Prozent des Brutto-Neuwagenpreises als privaten Vorteil versteuern. Diese Anrechnung nach der sogenannten Ein-Prozent-Regelung hat der Bundesfinanzhof neuerlich per Beschluss bestätigt. Der Fall: Finanzamt setzt Ein-Prozent-Regelung bei mehreren Dienstwagen...

Personal-Wissen.de
15. November, 03:30 Uhr

Knapp 44 Prozent der Arbeitnehmer denken nach dem Urlaub darüber nach, den Arbeitsplatz zu wechseln. Rund 80 Prozent der deutschen Arbeitnehmer fühlen sich vier Wochen nach dem Urlaub nicht mehr erholt, sondern erschöpft. Zwei Drittel der arbeitenden Menschen kämpfen mit dem sogenannten Post-Holiday-Syndrom. Diese Zahlen zeigen, dass der Erholungseffekt nach dem Urlaub schnell wieder verblasst...

Personal-Wissen.de
09. November, 08:18 Uhr

Die Nachfrage nach technischen Fähigkeiten steigt in vielen Branchen. Das zeigt eine Studie der Boston Consulting Group (BCG) und des Anbieters Burning Glass, die aktuelle Trends zu Jobprofilen und Kompetenzen analysiert. Die Daten basieren auf einer Analyse von 95 Millionen Jobanzeigen in den USA aus den Jahren 2015 bis 2018. Neben der Anzahl von Stellenprofilen wurden auch jene...

Personal-Wissen.de
31. Oktober, 09:12 Uhr

Personaldienstleister decken eine enorme Bandbreite an Leistungen für ihre Kunden ab. Für die Leistungsabwicklung gibt es diverse Softwarelösungen, die eine schnelle und effiziente Arbeitsweise fördern. Die Software für Personaldienstleister enthält verschiedene Funktionen zur Datenverwaltung und Personalplanung. Elementarer Bestandteil sind darüber hinaus das Bewerbermanagement sowie Tools,...

Personal-Wissen.de
29. Oktober, 03:33 Uhr

Ab 2021 soll die elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung den bisherigen „gelben Schein“ ersetzen. Demnach werden Belege über die Erkrankung von Arbeitnehmern nur mehr auf digitalem Weg übermittelt. Den dazugehörigen Gesetzentwurf zum Bürokratieentlastungsgesetz hat das Kabinett am 18. September 2019 beschlossen. Rechtliches zur Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung Mit einer...

Personal-Wissen.de
28. Oktober, 03:21 Uhr

Großraumbüros und digitale Arbeitsmittel bestimmen die moderne Welt der Arbeit. 92 Prozent der Arbeitnehmer stehen den New-Work-Konzepten offen gegenüber. Ein Großteil der Mitarbeiter (mehr als 90 Prozent) wünscht sich eine freie Arbeitszeiteinteilung, flache Hierarchien und sinnstiftende Aufgaben. Für 91 Prozent spielen digitale Technologien im Arbeitsalltag eine große Rolle. Die Zahlen...

Personal-Wissen.de
25. Oktober, 03:57 Uhr

Stellt ein Unternehmen seinen Mitarbeitern unbelegte Brötchen und Heißgetränke zur Verfügung, handelt es sich hierbei um kein Frühstück und keine Mahlzeit im Sinne des Steuerrechts. Es liegen steuerfreie Zuwendungen und keine Sachbezüge vor. Dies ergibt sich aus einem Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH). Der Fall: Unternehmen reicht Brötchen und Heißgetränke zum Frühstück Der Kläger, ein...

Personal-Wissen.de
12. Oktober, 07:36 Uhr

Der Begriff der ersten Tätigkeitsstätte ist aus Sicht des steuerlichen Reisekostenrechts relevant. Demnach sind Aufwendungen eines Mitarbeiters, die die Wegstrecke zwischen Wohnstätte und erster Tätigkeitsstätte betreffen, als Werbungskosten einzustufen und durch die Entfernungspauschalen abgegolten. Verpflegungsmehraufwendungen kann der Arbeitnehmer nur dann als Werbungskosten geltend machen,...

Personal-Wissen.de
08. Oktober, 09:26 Uhr

Damit ein Arbeitsverhältnis dauerhaft gut funktionieren kann ist es enorm wichtig, dass es auch ein Vertrauensverhältnis zwischen dem Arbeitgeber und dem Arbeitnehmer gibt. Denn der oder die Vorgesetzten können nicht jeden einzelnen Handgriff überprüfen und wollen dies in der Regel gar nicht. Trotzdem ergeben sich immer wieder Situationen, in denen es notwendig ist, dass das Verhalten von...

Personal-Wissen.de
27. September, 03:05 Uhr

Knapp 47 Prozent aller Arbeitnehmer in Deutschland bekommen Urlaubsgeld. Dies ergibt sich aus der aktuellen Analyse des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung. Die Zahlen basieren auf einer Online-Befragung unter www.lohnspiegel.de, an der von Januar 2018 bis Ende April 2019 123.000 Arbeitnehmer teilgenommen haben. Urlaubsgeld nach Branchen Im...

Personal-Wissen.de
25. September, 03:52 Uhr

Unternehmen müssen für Aufträge an selbstständige Künstler und Journalisten eine Künstlersozialabgabe entrichten. Diese Abgabepflicht betrifft sehr viele Betriebe. Letztere müssen sich bei der Künstlersozialkasse (KSK) melden, die das Bestehen einer Abgabepflicht überprüft und dieselbe per Bescheid festlegt. Abgabepflichtige Unternehmen füllen jährlich einen Meldebogen aus. Die KSK berechnet...

Personal-Wissen.de
16. September, 03:32 Uhr

Die Anzahl der Fehltage wegen psychischer Erkrankungen war im Jahr 2018 mehr als dreimal so hoch wie noch vor 20 Jahren. Dies belegen die Ergebnisse des DAK-Psychoreports 2019. Demnach fielen im Jahr 2018 insgesamt 2,2 Millionen Menschen wegen Depressionen, Anpassungsstörungen und anderen psychischen Problemen krankheitsbedingt aus. Umgerechnet war das jeder 18. Arbeitnehmer. DAK-Psychoreport...

Personal-Wissen.de
10. September, 03:51 Uhr

Viele Unternehmen präsentieren sich auf der eigenen Website, in den sozialen Medien und in Broschüren mit Fotos von Mitarbeitern, um Bilder sprechen zu lassen. Sie setzen Bild- und Videoaufnahmen aus Imagegründen und für Werbezwecke ein. Bei der Verwendung solcher Mitarbeiterfotos und -videos sind allerdings die Persönlichkeitsrechte der Betroffenen zu berücksichtigen. Den Mitarbeitern steht...

Personal-Wissen.de
06. September, 20:34 Uhr

Ein Arbeitgeber kündigte eine Buchhalterin, weil sie nach einer betrieblichen Umorganisation die gestiegenen Anforderungen an die Englischkenntnisse nicht erfüllte. Das LAG Köln verneinte die Zulässigkeit einer betriebsbedingten und personenbedingten Kündigung. Der Fall: Kündigung wegen mangelhafter Englischkenntnisse Die Klägerin, eine 58-jährige Anlagenbuchhalterin, arbeitete bei der...

Personal-Wissen.de
03. September, 03:51 Uhr

Endlich Ruhe und keine Arbeitspflichten – das wünschen sich Arbeitnehmer an den Urlaubstagen. Müssen sie im wohlverdienten Urlaub für den Arbeitgeber erreichbar sein? Gesetzlicher Mindesturlaub dient der Erholung Arbeitnehmern steht gemäß § 1 Bundesurlaubsgesetz (BUrlG) ein gesetzlicher Mindesturlaub von vier Wochen zu, der der Erholung dient. Demnach müssen Arbeitgeber den Mitarbeitern...

Personal-Wissen.de
28. August, 07:58 Uhr

Im Mai 2019 hat das Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) für Furore gesorgt, denn danach müssen Firmen nun ein Arbeitszeiterfassungssystem einführen. Aber wie kam es zu der Entscheidung, wie funktioniert die Arbeitszeiterfassung und wie geht es jetzt weiter? Dazu haben wir für Sie alle in diesem Beitrag alle wichtigen Infos zusammengestellt. Definition: Was...

Personal-Wissen.de
18. August, 03:59 Uhr

In jedem Unternehmen schlummert sehr viel Fachwissen und Erfahrung. Die Idee des Social Learnings besteht darin, dass Mitarbeiter interagieren, um dieses Know-how und die Erfahrungswerte innerhalb der Organisation auszutauschen. Der L&D Report widmet sich auch dieser Form der Personalentwicklung, die weit über das klassische Mentoring und Coaching hinausgeht. 30 Prozent der insgesamt...

Personal-Wissen.de
16. August, 03:46 Uhr

In Großbritannien steht die Learning at Work Week bereits seit zwei Jahrzehnten auf dem jährlichen Fixprogramm. An dieser Initiative zur Personalentwicklung nehmen alle Arten von Organisationen teil, darunter auch kleine und mittelständische Unternehmen. Mit der Teilnahme können Arbeitgeber eine Lernkampagne im Betrieb umsetzen, die mit einer nationalen Initiative verbunden ist. In...

Personal-Wissen.de
14. August, 03:29 Uhr

Betriebe, die Mitarbeiter selbst ausbilden, machen sich weniger Sorgen um die Zukunft. Der Umstand, Auszubildende im Unternehmen zu haben, gibt ihnen in Zeiten des Fachkräftemangels die Sicherheit, später auf geeignete Fachkräfte zurückgreifen zu können. Dies ergibt sich aus dem ersten L&D-Report des deutschen Weiterbildungsportals kursfinder.de, für den insgesamt 175 Personalexperten in...

Personal-Wissen.de
12. August, 07:28 Uhr

Deutschland kämpft mit einem akuten Mangel an Pflegepersonal. Viele Stellen sind unbesetzt, weil sich nicht genügend Pflegekräfte bewerben. Eine Mitursache für diese Diskrepanz ist der Umstand, dass Pflegepersonal in vielen Bereichen verschieden entlohnt wird und einen niedrigen Verdienst erhält. Ein neues Gesetz soll zukünftig dafür sorgen, dass alle Pflegekräfte Tariflöhne beziehen. Den...

Personal-Wissen.de
08. August, 17:55 Uhr

Am 8. Mai 2019 wurde ein Referentenentwurf präsentiert, der ab 1. Januar 2020 eine Einschränkung bei den Sachbezügen bringen soll. Diese Neuregelungen sind Teil des JStG 2019, das unter dem Titel „Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften“ in Kraft treten wird. In der Praxis bedeutet das, dass die 44-Euro-Grenze anders...

Personal-Wissen.de
08. August, 08:31 Uhr

Die ersten eigenen Mitarbeiter einstellen, das ist bei vielen jungen Unternehmern das absolute Traum-Ziel nach dem Erfolg der eigenen Idee. Was viele allerdings unterschätzen, sind die damit verbundenen Pflichten von Seiten des Arbeitgebers aus. Was ist dabei zu beachten, besonders im Vorfeld? Welche Vorbereitungen müssen getroffen werden? Und welche Verwaltungsaufgaben stehen bei neuen...

Personal-Wissen.de
07. August, 07:02 Uhr

Der Krankenstand unter den gesetzlich versicherten Arbeitnehmern hat einen Höchstwert seit 1997 erreicht. Maßgeblichen Anteil daran hat ein erhöhter Konsum von Alkohol, Tabak und Videospielen, wie aus dem Gesundheitsreport 2019 der DAK hervorgeht. Die Kasse fordert daher bessere Beratungsangebote, um Süchtigen zu helfen. Besonders junge Menschen sind riskante Trinker Wer unter einer Sucht...

Personal-Wissen.de
02. August, 08:10 Uhr

Digitalisierung und Globalisierung – zwei Begriffe, die nicht nur Chancen, sondern auch Gefahren bedeuten. Viele Angestellte bangen um ihren Arbeitsplatz, sehen sie sich doch bald durch Maschinen und selbständig ablaufende Prozesse ersetzt. Um sich dem Wandel der Arbeitswelt anzupassen, verweisen Experten immer wieder auf das New-Work-Konzept. Eine Erklärung und ein Blick auf das Für und Wider...

Personal-Wissen.de
02. August, 07:57 Uhr

Arbeitsbedingungen im Büro sind ein sehr wichtiges Thema. Bequeme Bürostühle, genügend natürliches Licht, gute Luft oder angenehme Raumtemperaturen sind im Alltag ein Muss, damit sich auch alle Mitarbeiter wohlfühlen und besser arbeiten können. Zu diesem Komfort im Büro gehören natürlich auch genügend Getränke: Wasser muss ausreichend für alle Mitarbeiter verfügbar sein. Meistens ist es...

Personal-Wissen.de
24. Juli, 12:37 Uhr

Als Boreout bezeichnen Experten einen anhaltenden Zustand der Unterforderung und Langeweile am Arbeitsplatz. Die betroffenen Arbeitnehmer sind unzufrieden und erledigen ihre Aufgaben mit großem und ständig wachsendem Widerwillen. Das Syndrom gilt als das Gegenteil des Burnouts. Dieses Krankheitsbild ist durch permanenten Stress und ein nachhaltiges Gefühl der Überforderung gekennzeichnet....

Personal-Wissen.de
19. Juli, 03:34 Uhr

Auf dem Arbeitsmarkt ist ein Rollentausch zu beobachten. Demnach bewerben sich Unternehmen mit ihren offenen Stellen bei potenziellen Arbeitskräften und nicht umgekehrt. Diese Trendumkehr im Recruiting hat ihre Ursachen im demografischen Wandel, der sinkenden Zahl an Erwerbstätigen und dem Mangel an Fachpersonal. Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen Die Vorgehensweise, ein Stelleninserat...

Personal-Wissen.de
18. Juli, 03:48 Uhr

Wie Arbeitnehmer hohe Temperaturen im Büro wahrnehmen und wie sich die Wärme oder Hitze auf die Leistungsfähigkeit auswirkt, ist oftmals individuell. Einer Studie zufolge gibt es geschlechtsspezifische Unterschiede, wenn es um den Zusammenhang zwischen der Höhe der Raumtemperatur und der Produktivität geht. Dies zeigen die Ergebnisse von US-amerikanischen und Berliner Forschern, die ein...

Personal-Wissen.de
17. Juli, 03:51 Uhr

Arbeitgeber, die Kündigungsgründe provozieren oder Pflichtverletzungen vortäuschen, um für sie unangenehme Mitglieder des Betriebsrats abzusägen, begehen eine schwere Verletzung des Persönlichkeitsrechts. Solche Verhaltensweisen begründen laut Arbeitsgericht Gießen Entschädigungsansprüche der betroffenen Betriebsratsmitglieder. Der Fall: Arbeitgeberin provoziert und täuscht Kündigungsgründe...

Personal-Wissen.de
15. Juli, 03:31 Uhr

Das Erlöschen von Urlaubsansprüchen setzt voraus, dass der Arbeitgeber den Mitarbeiter über den drohenden Verfall aufgeklärt hat. Der Arbeitgeber muss diese Hinweispflicht auch bei Urlaub aus den Vorjahren erfüllen. Der Fall: Wöchentliche Arbeitszeitverkürzung als Jahresurlaub Der Kläger arbeitete vom 1. September 2012 bis zum 31. März 2017 als Bote beim beklagten Apotheker. Die beiden...

Personal-Wissen.de
05. Juli, 09:03 Uhr

Qualifizierte Arbeitskräfte und Talente zu finden ist mittlerweile zu einer echten Herausforderung für Unternehmen geworden. Es reicht längst nicht mehr, eine Stellenausschreibung nur in einem einzigen Portal zu veröffentlichen. Unternehmen müssen sich heutzutage aktiv als Arbeitgeber anbieten und moderne Tools nutzen. Wir klären auf, wie man im digitalen Zeitalter qualifizierte Talente...

Personal-Wissen.de
24. Juni, 03:40 Uhr

Im Jahr 2016 verrichteten mindestens 1,8 Millionen Menschen Arbeit auf Abruf, wie das Nürnberger Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung erhoben hat. Diese Beschäftigungsform, die beispielsweise in der Gastronomie und im Handel weit verbreitet ist, bietet den Betroffenen wenig Sicherheit für Tagesplanung und Einkommen. Deshalb hat der Gesetzgeber mit Wirkung ab dem 1. Januar 2019 die...

Personal-Wissen.de
17. Juni, 03:56 Uhr

Werden Gewerkschaftsmitglieder durch Sonderbestimmungen im Tarifvertrag gegenüber anderen Arbeitnehmern bevorzugt, liegt nicht zwangsläufig eine Grundrechtsverletzung vor. Das Bundesverfassungsgericht verneinte eine Verletzung der negativen Koalitionsfreiheit und der Berufsfreiheit. Der Fall: Sonderleistungen für Gewerkschaftsmitglieder laut Sozialtarifvertrag Der Beschwerdeführer ist...

Personal-Wissen.de
14. Juni, 03:49 Uhr

Zieht eine umstrittene Tätowierung die Verfassungstreue eines tätowierten Polizeibewerbers in Zweifel, ist seine Ablehnung für eine Tätigkeit im Objektschutz zulässig. Dies hat das LAG Berlin-Brandenburg im Falle eines Jobkandidaten entschieden, der ein Tattoo mit einem Mafia-Symbol trug. Der Fall: Bewerber wegen Tätowierung von der Berliner Polizei abgelehnt Der Antragsteller hat auf...

Personal-Wissen.de
29. Mai, 03:38 Uhr

Fachkräfte mit Berufsausbildung zeigen einen starken Bezug zur Heimat, der sich auch bei der Arbeitssuche niederschlägt. Das Portal Meinestadt.de hat in Kooperation mit dem Marktforschungsinstitut Respondi den Zusammenhang zwischen Heimat und Job bei Fachkräften untersucht. Die Ergebnisse beruhen auf einer Online-Umfrage, an der im Jahr 2018 insgesamt 2.000 Fachkräfte im Alter von 25 bis 65...

Personal-Wissen.de
27. Mai, 03:59 Uhr

Öffentliche Arbeitgeber, die ein gestuftes Ausschreibungsverfahren durchführen, müssen schwerbehinderte externe Kandidaten nicht zum Bewerbungsgespräch einladen. Dies hat das Landesarbeitsgericht Schleswig-Holstein festgestellt. Der Fall: schwerbehinderte externe Bewerberin zum Bewerbungsgespräch nicht eingeladen Bei der Klägerin handelt es sich um eine einer schwerbehinderten Person...

Personal-Wissen.de
24. Mai, 03:48 Uhr

Für die Kündigung wegen außerdienstlichem Verhalten gelten strenge Maßstäbe. Dies verdeutlicht ein Urteil des LAG Niedersachsen im Falle eines VW-Mitarbeiters, dem wegen rechtsradikaler Aktivitäten in der Freizeit gekündigt wurde. Der Fall: Mitarbeiter wegen außerdienstlichem, rechtsradikalem Verhalten gekündigt Der Kläger, ein Mitarbeiter des beklagten VW-Konzerns, befand sich in einer...

Personal-Wissen.de
22. Mai, 03:38 Uhr

Arbeitgeber der Brot- und Backwarenindustrie müssen laut einschlägigem Tarifvertrag für die Arbeit an Oster- und Pfingstsonntagen den Zuschlag für hohe Feiertage zahlen. Dies ergibt sich aus einem Urteil des Landesarbeitsgerichts Düsseldorf, das sich damit für den dreifachen Stundenlohn an diesen zwei Tagen ausgesprochen hat. Der Fall: Sonntagszuschlag statt höherem Feiertagszuschlag für...

Personal-Wissen.de
20. Mai, 15:13 Uhr

Ein fünftägiger Yoga-Kurs kann einen Anspruch auf Bildungsurlaub begründen. Das LAG Berlin-Brandenburg sprach sich dafür aus, den Begriff der beruflichen Weiterbildung im Sinne des Berliner Bildungsurlaubsgesetzes (BiUrlG) weit auszulegen. Der Fall: Arbeitnehmer klagt auf Freistellung zum Bildungsurlaub für Yoga-Kurs Der Kläger wollte Bildungsurlaub in Anspruch nehmen, um an einem...

Personal-Wissen.de
18. Mai, 03:52 Uhr

Arbeitgeber dürfen die Urlaubsansprüche, die Mitarbeiter in der Elternzeit erwerben, anteilsmäßig kürzen, sofern sie diesen Umstand in einer Erklärung ankündigen. Diese Kürzung entspricht dem BEEG und ist mit dem EU-Recht vereinbar. Der Fall: Klägerin begehrte Auszahlung von Urlaubsansprüchen aus Elternzeit Die Klägerin arbeitete bei der Beklagten als Assistentin der Geschäftsführung,...