Suchergebnisse für Controlling
LOHN 1X1 News


10 gefunden.

LOHN 1X1 News
14. Mai, 13:46 Uhr

Europäische Unternehmen müssen Systeme zur Erfassung von Arbeitszeiten einrichten. Nur so sei sicher, dass die Höchstgrenzen für Arbeitsbelastung eingehalten würden. Nach dieser Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) sind nun auch deutsche Unternehmen gezwungen, die Arbeitszeiten aller Mitarbeiter zu erfassen (Rechtssache C-55/18). Deutsche Unternehmen müssen zwar die Überstunden...

LOHN 1X1 News
28. Januar, 14:31 Uhr

Wenn Berufstätige sterben, haben ihre Erben Anspruch darauf, dass ihnen der nicht genommene Urlaub des Verstorbenen ausgezahlt wird. Mit dieser Entscheidung folgte das Bundesarbeitsgericht (Az.: 9 AZR 45/16) jetzt einem Spruch des Europäischen Gerichtshofs. Wenn Beschäftigte ihren Urlaub wegen der Beendigung des Arbeitsverhältnisses nicht nehmen können, muss dieser gemäß Bundesurlaubsgesetz...

LOHN 1X1 News
22. Januar, 10:09 Uhr

Wenn der Jahresurlaub wegen langer Krankheit nicht genommen werden kann, lässt sich der Anspruch nicht dadurch retten, dass der Beschäftigte kurz vor dem Verfallstermin fristlos kündigt. Das betont das Arbeitsgericht Siegburg (Az.: 5 Ca 1305/18). Wenn Arbeitnehmer lange krank sind, erlöschen ihre Urlaubsansprüche frühestens 15 Monate nach dem Ende des Urlaubsjahres. Mit Ablauf des 31. März des...

LOHN 1X1 News
22. März, 14:02 Uhr

In einer aktuellen Pressemitteilung gibt das Ministerium für Finanzen Baden-Württemberg bekannt, dass das Landesamt für Besoldung und Versorgung (LBV) Lohnsteuer zwischen 2008 und 2014 doppelt abgeführt hat. Weiterhin wurden neuesten Erkenntnissen zufolge vor 2008 Lohnsteuerbeträge nicht abgeführt. Hintergrund der Untersuchung Das LBV übernimmt die Gehaltsabrechnungen für diverse öffentliche...

LOHN 1X1 News
22. März, 13:27 Uhr

Das Finanzgericht Köln sah sich jüngst vor der Entscheidung, wann die Kosten für einen Dienstwagen als Betriebsausgaben abzugsfähig sind. Ist ein Überlassen des Dienstwagens nur bei Vollzeitbeschäftigung möglich? Oder kann der Wagen dem Ehegatten auch im Rahmen eines geringfügigen Beschäftigungsverhältnisses überlassen werden (Urteil vom 27.09.2017 -3 K 2547/16 -)? Zum verhandelten Fall Der...

LOHN 1X1 News
18. Dezember, 14:16 Uhr

Bei Vergleichen der Einkommen von Rentnerinnen und Rentnern schneiden Frauen bei allen drei Säulen der Alterssicherung schlechter ab als Männer. Ein aktueller Report des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung zeigt, wie schlecht es um die Geschlechtergerechtigkeit im Ruhestand steht. Sozialer Ausgleich bei gesetzlicher Rente reicht nicht aus Laut...

LOHN 1X1 News
23. August, 06:55 Uhr

Ein Fernfahrer übt eine Fahrtätigkeit aus und kann Fahrtkosten zum Firmensitz seines Arbeitgebers absetzen – auch wenn er diesen regelmäßig aufsucht. Denn regelmäßig heißt noch nicht "typischerweise arbeitstäglich". Das hat das Niedersächsische Finanzgericht (FG) im Fall eines Fernfahrers entschieden, dem das Finanzamt lediglich die Pendlerpauschale zubilligen wollte (Az. 10 K 139/16). Wenn...

LOHN 1X1 News
12. August, 12:22 Uhr

Wer Reisekosten steuerlich geltend machen will, muss die Anteile herausrechnen, die auf eine Verlängerung der Reise aus privaten Gründen oder privat mitreisende Begleitpersonen entfallen. Das hat das Finanzgericht Münster entschieden (Az.: 2 K 2355/18 E). Wenn Dienstreisen zu interessanten Zielen führen, liegt es oft nahe, den Aufenthalt um einige Tage zu verlängern oder den Ehepartner als...

LOHN 1X1 News
30. Juli, 07:22 Uhr

Das Muster für die Lohnsteueranmeldung für Anmeldezeiträume ab dem 1. Januar 2020 ist verfügbar. Das Bundesministerium der Finanzen hat mit Schreiben vom 24. Juli 2019 das Muster sowie die "Übersicht über länderunterschiedliche Werte in der Lohnsteuer-Anmeldung 2020" bekannt gemacht. Abweichend vom Vordruckmuster ist in den elektronischen Formularen zusätzlich zur Kennzahl 23 ein Freitextfeld...

LOHN 1X1 News
06. April, 09:32 Uhr

Über Urlaub muss der Arbeitgeber in einer angemessenen Frist vor dem Urlaubswunsch des Arbeitnehmers entscheiden. Das Arbeitsgericht (ArbG) Chemnitz hält eine Frist von einem Monat für angemessen (Az. Ca 1751/17). Am Anfang des Jahres findet in vielen Unternehmen die Urlaubsplanung statt. Aber wie kurz vor Urlaubsantritt darf der Chef einem Mitarbeiter den Urlaub noch streichen? Im...