Quelle
LOHN 1X1 News

Indiziert seit
06.01.2017
Beiträge insgesamt
90 (10 / Woche)
Homepage
http://www.lohn1x1.de/
Quelle / Feed
http://www.lohn1x1.de/News/rss/
Themenfelder


Beiträge

LOHN 1X1 News
22. März, 13:47 Uhr

Der Wert für Mahlzeiten, die arbeitstäglich unentgeltlich oder verbilligt an die Arbeitnehmer abgegeben werden, hat sich im Kalenderjahr 2018 geändert. Das hat das Bundesministerium der Finanzen mit Schreiben vom 21.12.2017 bekanntgegeben (IV C 5 –S 2334/08/10005–10) Regelungen für unentgeltliche und verbilligte Abgabe von Mahlzeiten an Arbeitnehmer Seit 1. Januar 2014 gilt gemäß § 8 Abs. 2...

LOHN 1X1 News
11. September, 07:59 Uhr

Für Bezüge aus einer betrieblichen Altersversorgung werden Beiträge zur gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung fällig. Das hat das Bundesverfassungsgericht bestätigt (Az: 1 BvL 2/18). Allerdings gibt es Ausnahmen, wie zwei weitere Entscheidungen zeigen (Az: 1 BvR 100/15 und 1 BvR 249/15). Anzeige Business-Aktentasche mit Vintage-Note aus der Serie Buddy. Das geölte Büffelleder im...

LOHN 1X1 News
26. Februar, 14:47 Uhr

Prämien vom Arbeitgeber können auf den Mindestlohn anrechenbar sein, wenn sie zum Austauschverhältnis zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer zählen. Das hat das Bundesarbeitsgericht (BAG) im von Prämien entschieden, die ein Arbeitgeber für Arbeitsfähigkeit, Sauberkeit und Ordnung an seine Arbeitnehmer zahlte (Az. 5 AZR 692/16). Der gesetzliche Mindestlohn besteht nicht nur aus dem Grundgehalt....

LOHN 1X1 News
29. Mai, 07:46 Uhr

Fast eine Milliarde Lohnsteuermehreinnahmen haben Lohnsteuer-Außenprüfungen im vergangenen Jahr eingebracht. Das teilt das Bundesministerium der Finanzen (BMF) mit. Bei seinen Zahlen beruft sich das Ministerium auf die statistischen Aufzeichnungen der obersten Finanzbehörden der Länder. Lohnsteuer-Außenprüfungen der Finanzämter haben demnach 2017 dem Fiskus Mehreinnahmen in Höhe von 945...

LOHN 1X1 News
12. Januar, 10:19 Uhr

Die Löhne und Gehälter in Deutschland sind 2016 gestiegen – und zwar real, das heißt, nach Abzug der Preissteigerung. Das teilt das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches Institut der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung (WSI) mit. Die Bruttoeinkommen in Deutschland sind 2016 im Schnitt um 2,3 Prozent gestiegen. Noch etwas stärker verbesserten sich Arbeitnehmer in tarifgebundenen...

LOHN 1X1 News
20. Oktober, 07:25 Uhr

Das Häusliche Arbeitszimmer kann steuerlich absetzbar sein, obwohl dem Steuerzahler am Arbeitsplatz ein Raum zur Verfügung steht. Nämlich dann, wenn dort wichtige Arbeitsgeräte wie Drucker oder Scanner fehlen. Das hat Finanzgericht Rheinland-Pfalz in Neustadt an der Weinstraße entschieden (Az. 1 K 2571/14). Die Richter am rheinland-pfälzischen Finanzgericht (FG) hatten im Fall eines...

LOHN 1X1 News
21. April, 12:06 Uhr

Der Höchstbetrag für steuerlich absetzbare Unterkunftskosten bei doppelter Haushaltsführung gilt nicht für die Ersteinrichtung der Zweitwohnung. Das hat das Finanzgericht Düsseldorf entschieden. Revision ist allerdings zugelassen (Az. K 1216/16 E). Wer aus beruflichen Gründen eine Zweitwohnung am Arbeitsort nutzt, darf die Unterkunftskosten von der Steuer absetzen. Allerdings nur bis zu einer...

LOHN 1X1 News
08. März, 14:45 Uhr

Kündigung, weil der Arbeitnehmer seinen Status im Karrierenetzwerk XING auf „Freiberufler“ geändert hat? Das Landesarbeitsgericht Köln hat jetzt entschieden: Das allein rechtfertigt noch keine Kündigung (Az. 12 Sa 745/16). Kläger im Verfahren vor dem Landesarbeitsgericht Köln war ein Mitarbeiter einer Steuerberaterkanzlei. Mit seinem Arbeitgeber hatte er einen Aufhebungsvertrag geschlossen....

LOHN 1X1 News
11. September, 08:11 Uhr

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat das Vordruckmuster für die Lohnsteuer-Anmeldung für Zeiträume ab dem 1. Januar 2018 bekannt gemacht. Das teilt das Ministerium in seiner Bekanntmachung vom 6. September 2017 mit (IV C 5 - S 2533/17/10001). Das Vordruckmuster gilt auch als verbindlich für Vorlagen, die mit Hilfe von Datenverarbeitungssystemen hergestellt werden. Das BMF verweist in...

LOHN 1X1 News
31. Januar, 14:09 Uhr

Jeder zweite Minijobber bekommt für seine Arbeit weniger als den Mindestlohn. Das ergab eine Studie des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung. Die Lage der Minijobber habe isch durch den Mindestlohn kaum verbessert. Das Mindestlohngesetz werde längst noch nicht flächendeckend angewendet. Bei Minijobs herrschten immer noch...

LOHN 1X1 News
14. Juni, 12:03 Uhr

Die Pfändungsgrenze steigt zum 1. Juli 2017. Dann sind Arbeitseinkommen bis 1.133,80 Euro netto monatlich unpfändbar. Bis dahin liegt die Grenze bei 1.073,88 Euro. Steht der Schuldner in einer gesetzlichen Unterhaltspflicht, so erhöht sich dieser , so erhöht sich der Betrag auf bis zu 2.511,43 Euro monatlich (vorher: 2.378,72 Euro). Und zwar um 426,71 Euro monatlich (vorher: 404,16 Euro) für...

LOHN 1X1 News
06. April, 09:32 Uhr

Über Urlaub muss der Arbeitgeber in einer angemessenen Frist vor dem Urlaubswunsch des Arbeitnehmers entscheiden. Das Arbeitsgericht (ArbG) Chemnitz hält eine Frist von einem Monat für angemessen (Az. Ca 1751/17). Am Anfang des Jahres findet in vielen Unternehmen die Urlaubsplanung statt. Aber wie kurz vor Urlaubsantritt darf der Chef einem Mitarbeiter den Urlaub noch streichen? Im...

LOHN 1X1 News
13. Januar, 13:54 Uhr

Dass ein Mitarbeiter im Außendienst täglich den Betrieb seines Arbeitgebers aufsucht, begründet dort noch keine Tätigkeitsstätte. Deswegen können einem Kundendienstmonteur für die Fahrten zwischen Wohnung und Firma Reisekosten zustehen, statt der Pendlerpauschale. Das hat der Bundesfinanzhof entschieden (Az. VI R 14/16). Unter einer Arbeitsstätte versteht der Gesetzgeber den Ort, an dem ein...

LOHN 1X1 News
02. Februar, 14:02 Uhr

Steuererklärungen auf Papier scannen und digital weiterverarbeiten: Damit will Rheinlandpfalz am 1. März 2017 beginnen. Das teilt das Landesamt für Steuern mit. Viele andere Bundesländer digitalisieren ebenfalls Steuererklärungen. Das Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens (StModernG) sieht vor, dass einfache Steuererklärungen rein digital bearbeitet werden. Dazu müssen alle...

LOHN 1X1 News
19. Oktober, 09:39 Uhr

Grundfreibetrag, Kinderfreibetrag, Kindergeld und Kinderzuschlag werden in zwei Schritten 2017 und 2018 angehoben. Das hat die Bundesregierung beschlossen. Auch die Beträge nennt das zuständige Bundesfinanzministerium. Darüber hinaus will die Bundesregierung Maßnehmen gegen die kalte Progression ergreifen. In den Jahren 2017 und 2018 sollen der steuerliche Grundfreibetrag, der...

LOHN 1X1 News
28. Oktober, 09:06 Uhr

Der gesetzliche Mindestlohn steigt 2017 auf 8,84 Euro in der Stunde. Das hat die Bundesregierung beschlossen. Arbeitgeber im Niedriglohnsegment müssen bis zum Jahresbeginn 2017 ihre Lohnbuchhaltung entsprechend umstellen. Die Mindestlohnkommission hat am 28. Juni 2016 die Anhebung des Mindestlohns beschlossen und der Bundesregierung vorgeschlagen, teilt das das Bundesministerium für Arbeit...

LOHN 1X1 News
18. Oktober, 11:10 Uhr

Beamte der Länder müssen Nebenverdienste ab einer bestimmten Höhe an die Landeskasse abführen. Die Grenze richtet sich dabei nach der Besoldungsgruppe. Das hat das Verwaltungsgericht Koblenz im Fall einer rheinland-pfälzischen Beamtin bestätigt, die nebenbei als Dozentin gearbeitet hatte (Az. 5 K 717/15.KO). Nach Abzug der anerkannten Aufwendungen stand der Beamtin für ihre Nebentätigkeit...

LOHN 1X1 News
16. Februar, 15:50 Uhr

In der Steuerfreigrenze von 44 Euro für Sachbezüge müssen auch Kosten für Verpackung und Versand enthalten sein, wenn solche Kosten anfallen. Das hat das Finanzgericht Baden-Württemberg entschieden (Az. 10 K 2128/14). Geklagt hatte eine Spedition. Die Mitarbeiter durften bei einem Händler für Haushaltswaren im Wert von 44 Euro im Monat einkaufen, wenn sie unfallfrei gefahren waren und die...

LOHN 1X1 News
25. Oktober, 12:31 Uhr

Drogenkonsum kann bei Berufskraftfahrern zur Kündigung führen. Auch wenn ein LKW-Fahrer die Drogen außerhalb der Arbeitszeiten zu sich genommen hat. Das entschied das Bundesarbeitsgericht (Az. 6 AZR 471/15). Berufskraftfahrer wie beispielsweise LKW-Fahrer dürfen ihre Fahrtüchtigkeit nicht durch Drogen aufs Spiel setzen. Das gilt auch, wenn der Fahrer die Drogen außerhalb seiner Arbeitszeit...

LOHN 1X1 News
26. Juli, 08:51 Uhr

LOHN 1X1 News
04. Oktober, 13:27 Uhr

Sind professionelle Tänzer, die bei den TV-Shows "Let`s Dance" oder "Dancing on Ice" mitwirken, Künstler? Oder sind die Tänzer eher als Sportler anzusehen? Wer Künstler im Sinne der Künstlersozialversicherung in Deutschland beschäftigt, muss für sie Abgaben an die Künstlersozialkasse (KSK) entrichten. Wie es sich nun bei den TV-Tänzern verhält, hat das Bundessozialgericht in einem Urteil vom...

LOHN 1X1 News
23. August, 06:55 Uhr

Ein Fernfahrer übt eine Fahrtätigkeit aus und kann Fahrtkosten zum Firmensitz seines Arbeitgebers absetzen – auch wenn er diesen regelmäßig aufsucht. Denn regelmäßig heißt noch nicht "typischerweise arbeitstäglich". Das hat das Niedersächsische Finanzgericht (FG) im Fall eines Fernfahrers entschieden, dem das Finanzamt lediglich die Pendlerpauschale zubilligen wollte (Az. 10 K 139/16). Wenn...

LOHN 1X1 News
13. März, 12:43 Uhr

Einem Arbeitnehmer kann ein höheres Krankengeld zustehen, wenn er einen Teil seines Lohns in Schwarzgeld erhalten hat. Allerdings muss er sicher beweisen, dass er auch tatsächlich Schwarzarbeit geleistet hat. Ein Nachversteuerungsbescheid vom Finanzamt reicht nicht. Das geht aus einem Urteil des Sozialgerichts Düsseldorf hervor (Az. S 27 KR 290/14). Schwarzarbeit rächt sich. Das musste jetzt...

LOHN 1X1 News
19. April, 12:18 Uhr

Ein polemisches oder ironisches Arbeitszeugnis ist für den Arbeitnehmer wertlos und kann für den Arbeitgeber zu Zwangsgeld oder Zwangshaft führen. Das hat das Landesarbeitsgericht Köln entschieden (Az. 12 Ta 17/17). "Fr. N H war bei uns als Gebäudereinigungskraft, speziell im Objekt A Arkaden, eingesetzt. Geschlechter bezogen war Frau H sehr beliebt. Ihre Aufgaben hat Frau H nach Anweisungen...

LOHN 1X1 News
28. November, 12:54 Uhr

Wer Lohn oder Gehalt zu spät überweist muss mit einer Strafe von 40 Euro rechnen. Entstehen dem Arbeitnehmer weitere Schäden, kann diese Pauschale darauf angerechnet werden. Das Landesarbeitsgericht Köln, wandte bei dieser Entscheidung eine Regel aus dem Vertragsrecht auf das Arbeitsrecht an (Az. 12 Sa 524/16). "Der Gläubiger einer Entgeltforderung hat bei Verzug des Schuldners, wenn dieser...

LOHN 1X1 News
06. Januar, 10:06 Uhr

Die Entfernungspauschale ist verfassungsgemäß. Dass Bahnfahrer im Gegensatz dazu ihre realen Kosten absetzen können, verstößt nicht gegen den allgemeinen Gleichbehandlungsgrundsatz. Das geht aus einem Urteil des Bundesfinanzhofs hervor, das in dieser Woche veröffentlicht wurde (Az. VI R 4/15). Mit der Entscheidung des Bundesfinanzhofs (BFH) in München geht ein Rechtsstreit zu Ende, der sich...

LOHN 1X1 News
26. April, 11:31 Uhr

Schadenersatzzahlungen, die ein Arbeitnehmer als Opfer von Diskriminierung erhält, gelten nicht als Arbeitslohn und sind steuerfrei. Das hat Finanzgericht Rheinland-Pfalz entschieden (Az. 5 K 1594/14). Das gilt auch dann, wenn der Arbeitgeber die Vorfälle bestritten hat und sich erst vor Gericht zur Zahlung bereiterklärt hat. Dem Urteil liegt der Fall einer Arbeitnehmerin aus Worms zugrunde....

LOHN 1X1 News
04. Mai, 07:32 Uhr

Der Regelbedarf nach dem Sozialgesetzbuch Zweites Buch (SGB II) für Empfänger von Arbeitslosengeld II (Hartz IV) für das Jahr 2016 ist verfassungsgemäß und musste nicht neu berechnet werden. Das entschied das Sozialgericht Detmold (Az. S 18 AS 237/16). Geklagt hatte ein Leistungsempfänger. Seiner Ansicht nach durfte die Bundesregierung die Regelbedarfe für Arbeitssuchende nach dem SGB II nicht...

LOHN 1X1 News
28. Oktober, 11:16 Uhr

Deutsche Arbeitnehmer wollen mehr Freiheit und Verantwortung im Beruf. Außerdem wünschen sie sich mehr Mitbestimmung. Dies sind die Kernergebnisse einer empirischen Umfrage der TU München im Auftrag, die neben anderen der Personaldienstleisters Hays in Auftrag gegeben hat. Zwei von drei Berufstätigen hätten demnach gern mehr Freiheit bei der Gestaltung ihrer Arbeit. Und die Beschäftigten...

LOHN 1X1 News
15. November, 09:09 Uhr

Arbeitgeber behindern jede sechste Betriebsratsgründung. Das ergab eine Umfrage unter Gewerkschaftern. Betroffen sind demnach vor allem inhabergeführte Unternehmen mittlerer Größe. Arbeitgeberverbände weisen die Vorwürfe zurück. Wenn Arbeitnehmer von ihrem Recht Gebrauch machen wollen, einen Betriebsrat zu gründen, dann müssen Sie in vielen Unternehmen mit Schikanen rechnen. Davor warnt das...

Alle News von LOHN 1X1 News durchsuchen