Quelle
CONTROLLING-Portal Fachbeiträge

Indiziert seit
06.01.2017
Beiträge insgesamt
78 (1 / Woche)
Homepage
http://www.controllingportal.de/
Quelle / Feed
http://www.controllingportal.de/Fachinfo/rss/
Themenfelder


Beiträge

Favicon CONTROLLING-Portal Fachbeiträge 10. Februar, 07:19 Uhr

Der Autor beschreibt einen pragmatischen Ansatz, wie es mit Hilfe eines strategischen IT-Managements gelingen kann, ein hohes Maß an Kundennutzen zu bieten und gleichzeitig Kostendisziplin zu wahren. Dies setzt einen top-down gesteuerten Prozess mit einem mittelfristigen Zeithorizont voraus, an dem sich auch das Business intensiv beteiligt. Das Konzept setzt auf der Produkt-Markt-Strategie des...

Favicon CONTROLLING-Portal Fachbeiträge 28. Februar, 10:20 Uhr

Im täglichen Operationsmanagement kann es oft passieren, dass man den Wald vor Bäumen nicht sieht. Kunden rufen im Unternehmen an und geben Aufträge ab. Die Frage, die innerhalb von Sekunden von Controllern und Revenue Managern beantwortet werden muss, ist, ob dieser eingegangene Auftrag die volle Auslastung der Produktionskapazitäten bringt und ein positiver Deckungsbeitrag erzielt wird oder...

Favicon CONTROLLING-Portal Fachbeiträge 22. März, 08:12 Uhr

Controlling der Schlaglöcher Wie viele Städte rund um den Globus hat die Stadt Providence im US-Bundesstaat Rhode Island ein Problem mit Schlaglöchern. Alle Jahre wieder zum Ende des Winters muss sich die Stadtverwaltung einen Überblick über die Frostschäden verschaffen. Dabei soll jetzt der Bürger helfen und Schlaglöcher melden – mit Foto. Möglich ist das durch eine App, die freiwillige...

Favicon CONTROLLING-Portal Fachbeiträge 08. Mai, 08:30 Uhr

Kunst und Controlling Ohne Controlling kommt heute auch der Kulturbetrieb nicht aus. Die Widerstände sind dort aber besonders groß. Das Geheimnis der Kunst leidet darunter, wenn man es durch die nüchterne Brille der Zahlen betrachtet, fürchten die Künstler. Ein systematisches, modernes Controlling ist im Kulturbereich die Ausnahme, sagt Petra Schneidewind, die sich an der Pädagogischen...

Favicon CONTROLLING-Portal Fachbeiträge 18. Juli, 10:56 Uhr

Wenn er nur ... „Agiles Controlling in der digitalen Realtität“ - so lautete das Motto des diesjährigen 42. Congresses der Controller. Moment! Erinnern wir uns: Der 41. Controller-Congress stand unter dem Motto „Planung und Steuerung im Zeitalter der digitalen Transformation“. Und wenn wir noch ein Jahr weiter zurückreisen, dann lesen wir auf dem Programm des 40. Congresses das Motto...

Favicon CONTROLLING-Portal Fachbeiträge 13. September, 06:46 Uhr

Im ersten Teil dieses Excel-Tipps, in Ausgabe 4/2017 sind wir auf die Darstellung von Abweichungen in absoluten Zahlen bzw. in Euro in einer Excel-Tabelle eingegangen. Im zweiten Teil befassen wir uns damit, wie Sie prozentuale Abweichungen effektiv in einer Tabelle einsetzen. Das ist auch dann möglich, wenn die Abweichung im 3-stelligen Bereich liegen sollte. Abb.1: Die fertige Tabelle ...

Favicon CONTROLLING-Portal Fachbeiträge 14. September, 07:16 Uhr

Es war wieder soweit. Nach einer anstrengenden Woche trafen sich die erfolgreichen Unternehmer der Kleinstadt wieder im örtlichen Golfclub, weniger des Sportes wegen, sondern hauptsächlich um unter sich zu sein. Sie saßen im gemütlichen Kaminzimmer und wurden von Ihrer Lieblingskellnerin Pauline bedient. Sie war BWL-Studentin und freute sich schon immer auf die Unternehmerrunde. Neben den...

Favicon CONTROLLING-Portal Fachbeiträge 13. September, 13:14 Uhr

Einleitung Flopraten von stabil über 70 Prozent bei Neuprodukteinführungen zeigen, dass in vielen Unternehmen gravierende Fehler im Innovationsmanagement begangen werden. Neben dem Klassiker, dass die Innovation kein Kundenproblem löst, liegt eine der wichtigen Ursachen wohl darin, dass viele Unternehmen den Prozess der Marktanalyse zu statisch sehen und damit zum Zeitpunkt des Markteintritts...

Favicon CONTROLLING-Portal Fachbeiträge 13. September, 14:18 Uhr

Die Ergebnisse von drei Studien der letzten Jahre aus Deutschland und Österreich werfen einen schlaglichtartigen Blick auf die Entwicklung des P-C. Fazit: Es gibt noch viel Luft nach oben. 1. Das HR-Panel des Österreichischen Controller-Instituts Ziel des HR-Panels des Österreichischen Controller-Instituts war es, den Entwicklungsstand des P-C in österreichischen Unternehmen zu analysieren.1...

Favicon CONTROLLING-Portal Fachbeiträge 13. September, 12:32 Uhr

1. Einleitung Ende Mai 2017 musste BMW melden, dass in einigen Werken die Produktion angehalten wurde, weil der Zulieferer Bosch nicht mehr in der Lage war, Lenkungen pünktlich anzuliefern. Grund war wohl (siehe Ingenieur.de vom 30.5.), dass ein italienischer Unterlieferant für das Gussgehäuse des Lenkgetriebes Probleme hatte. Da BMW die Lenkungen just-in-time bezieht, gibt es keine großen...

Favicon CONTROLLING-Portal Fachbeiträge 13. September, 11:44 Uhr

Wenn neue Projekte im Unternehmen anstehen, sind Widerstände alles andere als unüblich. Beim sogenannten Change Management Prozess stellen sich die Mitarbeiter die Fragen: „Kann ich das?“, „Will ich das?“ und: „Bringt es mich weiter?“. Speziell im Controlling ist es eine Herausforderung, die Mitarbeiter mit neuen Tools zu konfrontieren, in denen die Abweichungen einer Abteilungen (genauer)...

Favicon CONTROLLING-Portal Fachbeiträge 13. September, 09:22 Uhr

Gerade in kleinen Betrieben stehen Controller oder Bilanzbuchhalter, die Controlling-Funktionen übernehmen sollen, häufig vor der Frage, mit welcher Software sie ihre Aufgaben am besten erfüllen können. Der Markt bietet eine schier unüberschaubare Fülle von Programmen. Hinzu kommt, dass häufig nicht genau bekannt ist, was eine Software überhaupt leisten soll, damit Aufgaben gut erfüllt werden...

Favicon CONTROLLING-Portal Fachbeiträge 12. September, 09:39 Uhr

Geschwindigkeit zählt, wenn Unternehmen die Herausforderungen der Digitalisierung bestehen wollen. Dazu muss das Controlling seinen Teil beitragen. Das gilt auch für die Deutsche Bahn. Aber wie steuert man die Finanzabteilung eines internationalen Konzerns mit mehr als 300.000 Mitarbeitern um? Die Deutsche Bahn hat dazu ein Konzernprogramm mit dem Titel "Finance 4 DB" aufgelegt. Wolfgang...

Favicon CONTROLLING-Portal Fachbeiträge 12. September, 08:19 Uhr

Die Abverkaufsquote oder kurz AVQ (englisch: Sell Through Rate) gibt darüber Auskunft, wie viele Teile von einem (Anfangs-) Bestand innerhalb einer Periode verkauft wurden, zum Beispiel in einem Monat. Hauptsächlich wird diese Kennzahl im Einkauf und Vertrieb verwendet, um die Attraktivität von Produkten beziehungsweise die Nachfrage nach ihnen festzustellen. Kalkulation Besonders hilfreich...

Favicon CONTROLLING-Portal Fachbeiträge 06. September, 14:10 Uhr

Wenn Sie mit einer Marke einen Deckungsbeitrag von 1,0 Mio. Euro erzielen würden, wäre das gut oder schlecht? Kommt drauf an, wie viel Geld investiert wurde. Dies können Sie mit der Kennzahl GMROI ermitteln, die zu den Kapitalrenditen zählt. Der Gross Margin Return on Investment oder kurz GMROI gibt an, wie viel Gewinn der Händler pro investiertem Euro erzielt. Berechnung GMROI = DB-Marge x...

Favicon CONTROLLING-Portal Fachbeiträge 07. September, 14:02 Uhr

Für die Berechnung der Eingangs-, oder Handelsspanne wird das Verhältnis beziehungsweise der Gewinn zwischen dem Einkaufspreis und dem Verkaufspreis in Prozent ausgedrückt. Beispiel: Einkaufspreis = 40 Euro Verkaufspreis = 100 Euro Gewinn = 60 Euro bzw. Eingangsspanne von 60% Ein anderes Beispiel ist es, diesen Wert als Kalkulationsfaktor zu bestimmen. Hierbei wird der Verkaufspreis durch den...

Favicon CONTROLLING-Portal Fachbeiträge 06. September, 13:55 Uhr

Wenn Sie ermitteln möchten, ob Sie Über- oder Unterbestände im Lager haben, um die Warenverfügbarkeit für die Kunden sicherzustellen bzw. die Liquidität nicht zu gefährden, können Sie hierzu die Kennzahl Lagerfaktor verwenden. Berechnung von einem Monat: Wichtig ist, dass Sie nicht den Lagerendbestand zum Einkaufspreis verwenden, weil die Eingangsspannen sehr unterschiedlich sein können und...

Favicon CONTROLLING-Portal Fachbeiträge 06. September, 13:05 Uhr

Liquidität ist die Fähigkeit eines Unternehmens, seinen Zahlungsverpflichtungen termingerecht nachzukommen. Zu den liquiden Mitteln zählen Kassenbestand, Bankguthaben, Schecks, im weiteren Sinne auch Wechsel und Forderungen sowie leicht veräußerbare oder beleihbare Vermögensgegenstände. Die Sicherung der Liquidität ist die Aufgabe der betrieblichen Finanzierung, die sowohl Zahlungs- engpässe...

Favicon CONTROLLING-Portal Fachbeiträge 06. September, 13:41 Uhr

1. Grundlagen In der Vergangenheit wurde der Zins als unmoralisch angesehen, da die Verleihung von Geld gegen Vergütung als Wucher galt. (Zitat von Thomas von Aquin). Mit der Entwicklung des Frühkapitalismus wurde die Auffassung entwickelt, die auch heute noch gilt: Danach ist der Zins der Preis für die Überlassung von Kapital zur weiteren Nutzung beim Kapitalnehmer (Schuldner). Genutzt wird...

Favicon CONTROLLING-Portal Fachbeiträge 11. Januar, 12:17 Uhr

Wenn man sich die negativen Schlagzeilen der letzten Jahre zu deutschen Großprojekten anschaut, überrascht die Überschrift vielleicht ein wenig. Berliner Flughafen oder die Elbphilharmonie sind hierbei nur zwei prominente Negativ-Beispiele unter vielen anderen. Kostenüberschreitungen jenseits von gut und böse und von Termingenauigkeit ist nicht zu sprechen. Daher die Frage: Was können...

Favicon CONTROLLING-Portal Fachbeiträge 27. Januar, 08:44 Uhr

Wird Verantwortung durch Gleichgültigkeit verweigert, waren Leitbilder ungenau, oder Vorgesetzte inkonsequent. Gleichgültigkeit ist auch das Gift das jede Gemeinschaft demoralisiert, die ein Ziel zu erreichen versucht. Es belastet wirtschaftliches Denken, verhindert Effizienz und kostet Geld. Gleichgültigkeit resultiert schlussendlich in der Haltung, keine Verantwortung tragen zu müssen. Im...

Favicon CONTROLLING-Portal Fachbeiträge 24. Januar, 10:55 Uhr

Wenn es um öffentliche Investitionen geht, hat die Öffentlichkeit ein ehrliches Finanz-Reporting verdient, das Verluste nicht beschönigt und keine Subventionen verschleiert. Doch, wenn die Lage schwierig wird, überschreiten Pressemitteilungen manchmal die Grenze des Postfaktischen. Das zeigte 2016 das Beispiel des Regionalflughafens Hahn im Hunsrück, unweit der Metropole Frankfurt am Main, der...

Favicon CONTROLLING-Portal Fachbeiträge 06. Januar, 08:08 Uhr

Liquidität ist die Fähigkeit eines Unternehmens, seinen Zahlungsverpflichtungen termingerecht nachzukommen. Zu den liquiden Mitteln zählen Kassenbestand, Bankguthaben, Schecks, im weiteren Sinne auch Wechsel und Forderungen sowie leicht veräußerbare oder beleihbare Vermögensgegenstände. Die Sicherung der Liquidität ist die Aufgabe der betrieblichen Finanzierung, die sowohl Zahlungsengpässe als...

Favicon CONTROLLING-Portal Fachbeiträge 14. Dezember, 10:48 Uhr

Harry Potter würde blass, wenn er sehen würde, wie einfach die deutsche Regierung aus Schulden Einnahmen generieren kann. Aber unter Zuhilfenahme der Schwächen der Kameralistik, die der Staat wegen ihrer Schwächen schon lange hätte abschaffen sollen, gelingt dieser Zaubertrick ohne Probleme. Aber wie bei anderen Zaubertricks auch verschwinden die Schulden nicht wirklich, sondern sie tauchen in...

Favicon CONTROLLING-Portal Fachbeiträge 15. Dezember, 08:45 Uhr

1 Für wen ist der Artikel geschrieben? Der Artikel richtet sich an Sie, wenn Sie mit dem Aufbau der Abteilung "Rechnungswesen" in einem Start-Up betraut sind. Er soll Ihnen die vielen Facetten des Rechnungswesens verdeutlichen, aber auch zeigen, wie Sie mit richtig gewählten Instrumenten ein genaues Abbild der Unternehmens-Prozesse in Zahlen erzielen können. Außerdem will der Artikel bewusst...

Favicon CONTROLLING-Portal Fachbeiträge 08. März, 11:37 Uhr

Es war wieder soweit. Nach einer anstrengenden Woche trafen sich die erfolgreichen Unternehmer der Kleinstadt wieder im örtlichen Golfclub, weniger des Sportes wegen, sondern hauptsächlich um unter sich zu sein. Sie saßen im gemütlichen Kaminzimmer und wurden von Ihrer Lieblingskellnerin Pauline bedient. Sie war BWL-Studentin und freute sich schon immer auf die Unternehmerrunde. Neben den...

Favicon CONTROLLING-Portal Fachbeiträge 07. März, 12:12 Uhr

Nach einer guten Ausbildung und ein paar Jahren Berufserfahrung im Controlling wollte ich (35) mich nun bei einem großen internationalen Konzern beweisen. Die Einarbeitung verlief reibungslos. Nette Kollegen und Vorgesetzte. Mein Konzept für eine Neuausrichtung im Controlling stand kurz vor dem Abschluss. Bald würde ich es der Geschäftsführung vorstellen. Nichts konnte jetzt mehr schiefgehen,...

Favicon CONTROLLING-Portal Fachbeiträge 07. März, 12:33 Uhr

Im Controlling stellt sich oft die Frage, welche Kennzahlen im Berichtswesen aufgenommen werden sollen. Natürlich müssen in erster Linie die Wünsche der Geschäftsführung berücksichtigt werden. Oftmals sind es immer die Ergebnis-/Ziel-Kennzahlen, wie EBIT, ROI oder Netto-Cashflow. Doch noch viel wichtiger sollten die Kennzahlen die nötige Aufmerksamkeit bekommen, die das Ergebnis beeinflussen...

Alle News von CONTROLLING-Portal Fachbeiträge durchsuchen