Quelle
Institut für Mittelstandsforschung Bonn

Indiziert seit
08.07.2016
Beiträge insgesamt
523 (10 / Woche)
Homepage
http://www.ifm-bonn.org/
Quelle / Feed
http://www.ifm-bonn.org/index.php?id=5&type=100
Themenfelder


Beiträge

Institut für Mittelstandsforschung Bonn
18. September, 08:43 Uhr

Familienunternehmen von Migranten sind häufig jung, in unterschiedlichsten Branchen aktiv sowie innovativ. Entgegen der öffentlichen Wahrnehmung richten sie auch ihre Unternehmensstrategie nicht immer auf ihre ethnische Zugehörigkeit aus.

Institut für Mittelstandsforschung Bonn
02. Juli, 22:00 Uhr

03.07.2018 Was ist das Besondere am Mittelstand in Deutschland? Was zeichnet die Hidden Champions aus? Wie wirken sich Industrie 4.0 und Arbeiten 4.0 in kleinen und mittleren Unternehmen aus?

Institut für Mittelstandsforschung Bonn
02. April, 22:00 Uhr

03.04.2018 Digitalisierung und Industrie 4.0 wirken sich nicht nur auf die technische Entwicklung aus, sondern sie verändern auch das unternehmerische Arbeitsumfeld.

Institut für Mittelstandsforschung Bonn
24. Oktober, 07:26 Uhr

Die kleinen und mittleren Unternehmen in Deutschland haben in jüngster Zeit ihre Eigenkapitalquote kontinuierlich erhöht. Zugleich reduzierten sie ihre Verbindlichkeiten gegenüber den Kreditinstituten.

Institut für Mittelstandsforschung Bonn
20. November, 12:34 Uhr

Junge innovative Unternehmen profitieren von ihrer Verankerung in sozialen und institutionellen Umfeldern: Sie erhalten dadurch Zugang zu den verschiedensten Ressourcen sowie Kontakt zu anderen Unternehmen und Forschungseinrichtungen.

Institut für Mittelstandsforschung Bonn
26. November, 12:17 Uhr

"Women at work. Wie aus Veränderung Fortschritt wird" über dieses Thema diskutierte Prof. Dr. Friederike Welter (IfM Bonn/Universität Siegen) Ende November in Düsseldorf mit CEO Joachim Secker, Simone Hessel (beide GE Capital Deutschland) und Dorothea Körfers (Kompetenzzentrum Frau und Beruf Düsseldorf/Kreis Mettmann).

Institut für Mittelstandsforschung Bonn
22. März, 10:57 Uhr

Der organisatorische Aufwand und die Kosten werden in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) als vorrangige Hürden bei der Digitalisierung gesehen – in größeren Unternehmen hingegen die Inkompatibilität der verschiedenen IT-Systeme.

Institut für Mittelstandsforschung Bonn
07. März, 09:19 Uhr

IfM Bonn untersuchte die Innovationsbereitschaft von Unternehmerinnen und ExistenzgründerinnenUnter den Selbstständigen finden sich nicht nur deutlich weniger Frauen als Männer – sie gründen auch seltener technologieorientierte Unternehmen und initiieren weniger Produkt- bzw. Prozessinnovationen. Damit sind Gründerinnen – aber auch Unternehmerinnen – deutlich weniger in den Branchen aktiv,...

Institut für Mittelstandsforschung Bonn
18. Dezember, 10:43 Uhr

Rund 27.000 Übergaben stehen nach Schätzungen des IfM Bonn aktuell jährlich bis 2018 an, weil die Eigentümer aufgrund von Alter, Krankheit oder Tod aus der Geschäftsführung ausscheiden. Davon sind pro Jahr durchschnittlich 400.000 Beschäftigte betroffen.

Institut für Mittelstandsforschung Bonn
27. Oktober, 08:09 Uhr

Seitdem auch die Bürger Rumäniens und Bulgariens die volle Arbeitnehmerfreizügigkeit besitzen, lässt ihre Gründungsneigung erheblich nach. Dies zeigt die Analyse der statistischen Daten zum gewerblichen Gründungsgeschehen, die das IfM Bonn jährlich auswertet.

Institut für Mittelstandsforschung Bonn
01. Juli, 07:36 Uhr

IfM-Präsidentin zeigte Einfluss der Bildungsinhalte aufJe früher die Schüler im Bildungssystem die positiven Seiten des Unternehmertums kennenlernen, desto eher sind sie später bereit, eigene unternehmerische Verantwortung zu übernehmen.

Institut für Mittelstandsforschung Bonn
29. Oktober, 10:26 Uhr

Mit welchen personalpolitischen Folgen müssen kleine und mittlere Unternehmen im Zuge des demografischen Wandels rechnen? Eine Antwort hierauf gab aus wissenschaftlicher Sicht Dr. Rosemarie Kay in ihrem Vortrag auf dem Zukunftskongress für Bildung und Betreuung "Invest in Future" in Stuttgart Ende Oktober. Demnach ist bereits heute ein verschärfter Wettbewerb um Auszubildende...

Institut für Mittelstandsforschung Bonn
09. Oktober, 08:26 Uhr

IfM Bonn untersuchte die Gründungsneigung von Frauen aus erwerbsbiografischer PerspektiveDie Erwerbsbiografien vieler Frauen sind durch familienbedingte Unterbrechungen gekennzeichnet. Diese Erwerbsunterbrechungen erhöhen die Gründungswahrscheinlichkeit signifikant, sofern sie mit keiner Beschäftigungsgarantie verbunden sind.

Institut für Mittelstandsforschung Bonn
03. Dezember, 23:00 Uhr

04.12.2018 In den vergangenen Jahren haben die kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) ihre Eigenkapitalquote stetig erhöht, so dass sich diese im Durchschnitt deutlich der Eigenkapitalquote von Großunternehmen angeglichen hat.

Institut für Mittelstandsforschung Bonn
11. November, 23:00 Uhr

12.11.2018 Viele Führungskräfte und Unternehmer klagen über die bürokratischen Belastungen, die den Unternehmen aufgrund der gesetzlich vorgeschriebenen Pflichten entstehen.

Institut für Mittelstandsforschung Bonn
01. Juli, 22:00 Uhr

02.07.2018 Zahlungsunfähigkeit muss seit einigen Jahren nicht mehr automatisch in die Insolvenz führen. In der "Zeitschrift für das gesamte Insolvenz- und Sanierungsrecht" zeigt Peter Kranzusch die Vor- und Nachteile des eigenverwalteten Insolvenzverfahrens auf.

Institut für Mittelstandsforschung Bonn
10. Juni, 22:00 Uhr

11.06.2018 Lediglich jedes sechste Unternehmen (17%) in Deutschland mit 10 bis 249 Mitarbeitern beschäftigt eigene Fachkräfte, die auf die modernen Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) spezialisiert sind.

Institut für Mittelstandsforschung Bonn
17. April, 22:00 Uhr

18.04.2018 Das Insolvenzrecht wurde im Jahr 2012 mit dem Ziel reformiert, die Fortführungschancen von zahlungsunfähigen oder überschuldeten Unternehmen zu erhöhen.

Institut für Mittelstandsforschung Bonn
25. August, 07:07 Uhr

Junge Unternehmen kalkulieren durchaus Durststrecken einIn den ersten Jahren nach ihrer Gründung wachsen etablierte junge Unternehmen dreimal stärker als ältere Unternehmen: Nach Untersuchungen des Institut für Mittelstandsforschung (IfM) Bonn liegt ihre durchschnittliche Wachstumsrate bei 7,4 % pro Jahr -  auch wenn sie temporäre Rückschläge verkraften müssen. Nach vier Jahren sind dagegen...

Institut für Mittelstandsforschung Bonn
19. Oktober, 09:04 Uhr

Einen Überblick über die aktuellen Aktivitäten der Offensive Mittelstand (OM) gab die stellvertretende OM-Vorsitzende Dr. Annette Icks Mitte Oktober bei Veranstaltungen in Bielefeld und Hannover, die dem Erfahrungsaustausch unter den Beratern dienten.

Institut für Mittelstandsforschung Bonn
13. Februar, 08:21 Uhr

Studien des Instituts für Mittelstandsforschung Bonn belegen Bedeutung und Auffächerung des MittelstandsDie beiden jüngsten Studien "Mittelstand im Wandel" und "Mittelstand zwischen Fakten und Gefühl" des Instituts für Mittelstandsforschung (IfM) Bonn untersuchen, was "Mittelstand" aus Sicht der Wirtschaft ausmacht.

Institut für Mittelstandsforschung Bonn
26. Juni, 07:55 Uhr

Für ihren Beitrag "Contextualizing Entrepreneurship – Conceptual Challenges and Ways Forward" erhält Prof. Dr. Friederike Welter (IfM Bonn/Universität Siegen) auf der Academy of Management Conference in Atlanta Anfang August den Greif Research Impact Award.

Institut für Mittelstandsforschung Bonn
07. März, 08:12 Uhr

Warum gilt der Mittelstand in Deutschland als das spezifische Profil der Sozialen Marktwirtschaft? Über diese Frage referierte Prof. Dr. Friederike Welter (Universität Siegen/IfM Bonn) Anfang März auf der DFG-Konferenz "Ligaturen Europäischer Wirtschaftskultur" in Menaggio (Italien).

Institut für Mittelstandsforschung Bonn
05. Dezember, 23:00 Uhr

06.12.2018 Zum 12. Mal in Folge hat die kreisfreie Stadt Offenbach am Main in 2017 die Spitze des NUI-Regionenrankings errungen. Gleichwohl nahm die Neigung leicht ab, in der hessischen Stadt ein Gewerbe anzusiedeln oder zu übernehmen. Platz 2 erreichte – wie in 2016 – der Landkreis München.

Institut für Mittelstandsforschung Bonn
21. November, 13:52 Uhr

Wie bewerten Mittelstands-, Entrepreneurship- und Gründungsforscher aktuelle Ereignisse? Welche Handlungsempfehlungen lassen sich aus wissenschaftlichen Forschungsergebnissen ableiten?

Institut für Mittelstandsforschung Bonn
04. November, 10:56 Uhr

Je näher der Zeitpunkt einer Übergabe heranrückt, desto weniger investieren die Alteigentümer in ihr Unternehmen. Auch finden in diesem Zeitpunkt deutlich weniger Produkt- oder Prozessinnovationen statt als davor. Dies hat eine Auswertung von geplanten Übergaben zwischen 2012 und 2016 gezeigt.

Institut für Mittelstandsforschung Bonn
11. Oktober, 07:04 Uhr

Nach Ansicht von Prof. Dr. Friederike Welter (Universität Siegen/IfM Bonn) bietet das Thema "Innovationen im Mittelstand" noch viel Forschungsbedarf - nicht nur beispielsweise im Hinblick darauf, wie Mittelständler innovieren, sondern auch hinsichtlich der Herausforderung "Digitalisierung": In ihrer Keynote erläuterte sie zudem, warum der Mittelstand insgesamt als innovativ betrachtet werden...

Institut für Mittelstandsforschung Bonn
21. September, 09:07 Uhr

Unternehmerinnen gelten als weniger innovativ als ihre männlichen Kollegen, da sie in den Wirtschaftszweigen (z. B. Maschinenbau, Elektrotechnik) unterrepräsentiert sind, in denen vorrangig technologische Forschung und Entwicklung stattfindet.

Institut für Mittelstandsforschung Bonn
29. März, 08:44 Uhr

Es gibt zwar eine vage Vorstellung von den Kontexten, innerhalb derer Unternehmertum entsteht und durch die es beeinflusst wird. Gleichwohl wird die Thematik von vielen Entrepreneurshipforschern als etwas Komplexes und Individuelles beschrieben.

Alle News von Institut für Mittelstandsforschung Bonn durchsuchen